Vista TV-"Kopierschutz"? Keiner will's gewesen sein

Windows Vista Microsoft geriet in den letzten Wochen in die Kritik, weil das Windows Media Center von Vista TV-Sendern ermöglicht, die Aufnahme von bestimmten Sendungen per "Broadcast-Flag" zu unterbinden. Anlass war ein Vorfall, bei dem das Media Center das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Manch einer wuerde sich wundern, warum Microsoft nicht schon beim Kauf der Software daraus hingewiesen hat, dass die Software Funktionen enthaelt, die dem Kunden zuwiderlaufen.
 
@Rika: Wundern? Wieso? Macht MS doch immer so.
 
Dadurch wird die Unterschlagung von Produktmaengeln aber auch nicht legal.
 
@Rika: Legal? Das ist sicher keine Frage der Legalität. Ist ja nicht so als wäre das das einzige "Anti-User-Feature" von Vista, eher im Gegenteil. Das Problem ist doch nur, dass es immer genug hirnlose I*****n geben wird, die sich alles bieten lassen und dafür noch zahlen. Oder warum gibt es sonst BluRay?
 
Im Grunde genommen kann man es euch aber auch nicht recht machen! Liefert Microsoft alles "kostenlos" mit einem OS mit, regen sich alle auf was das soll. Baut Microsoft Funktionen zum Kopierschutz ein oder läßt ganze Funktionen raus: Regen sich alle auf. Ist doch jetzt sogar die Marktlücke MCE Software auf den Markt zu verkaufen :D
 
Glücklich ist wer noch irgendwo ein WinXP hat:-)
 
@mcbatman: aha, du weißt aber schon das WinXP diese Funktion des Media Centers gar nicht beinhaltet?
 
Die Vista-Fanboys findens sicher Klasse ^^
 
@Athelstone: Klar... allerdings ein armseliger Trollversuch :) Das geht bestimmt noch besser :D
 
@Athelstone: ...oder es ist ihnen in diesem Falle völlig schnurzepiepegal, weil sie für Fernsehen & Co. eben einen FERNSEHER (wie der Name schon sagt) benutzen, und zum Aufzeichnen eben einen entsprechenden Recorder...
 
@Athelstone: Ich find das Mediacenter von MS in der Tat klasse. Auch das die Schutzmaßnahmen in Vista integriert werden finde ich gut, denn dann hat man die Möglichkeit geschützte Inhalte mit Vista zu sehen die man mit anderen Systemen nicht sehen kann. Ungeschütztes Material funktionier ja ohnehin ohne Einschränkungen. Von daher braucht man sich überhaupt nicht aufzuregen. Wenn ein Inhalteanbieter diese Schutzmaßnahmen nutzt und seinem Signal die Flags beimischt, sollte man eher auf den sauer sein.
 
@DennisMoore:
Ich glaube du solltest dir nochmal die News richtig durchelsen, es geht hier um einen Kopierschutz der die Aufnahme verhindert, nicht um ein Kopierschutz von Sendungen die nur mit Vista an zu schauen sind...
 
@DON666: is klar, ich kauf mir jetzt auch ein Fahrrad (Media Center Edition) um dann zu Fuß zu gehen (Fernseher/Rekorder)
 
@mizuchi: Ich glaub du hast die dazugehörige Meldung vom 14.05. nicht gelesen. Ich zitiere: "Nutzer der Windows XP Media Center Edition klagten nicht über Probleme. Hintergrund dürfte zum Einen die fehlende Unterstützung für das "Copy Never"-Flag sein, andererseits ist Windows Vista bisher das einzige Betriebssystem, das die Aufzeichnung von HD-Inhalten überhaupt mit einer eingebauten Funktion erlaubt." Alles klar??
 
@Alirion: ICH habe Vista nicht am Laufen, um damit fernzusehen. Muß man das?
 
@DennisMoore:Sag mal warum gefällt es dir falsches immer und imer wirde zu widerholen .Nochmal Vista ist NICHT das einzige BS das es erlaubt HD inhalte wiederzugeben und aufzunehmen.MFG Geisterfahrer
 
@Athelstone: haben ja auch viel geld für sowas gezahlt.
 
@Geisterfahrer: Ich bin es echt langsam Leid auf dein penetrantes Rumgelaber zu antworten. Ich weiß genau, dass ich dich letztes Mal schon auf die Passage hingewiesen habe die sagt, dass Vista das einzige System ist welches diesen speziellen Inhalt überhaupt wiedergeben konnte. Bei XP ging es z.B. überhaupt nicht. Also nerv mich bitte nicht mehr mit Anschuldigungen von denen du genau weiß dass sie überhaupt nicht zutreffen.
 
Es ist nix neues, das Vista ein Baby der Rechteverwerter ist. Es sind soweit ich weiss sehr viele Sachen eingebaut, die das freie Umgehen mit digitalen Medien einschränkt. Man kann davon ausgehen, das es mit jeder kommenden Windows Version schlimmer wird. Die Zukunft der digitalen Medien besteht nun mal in massiven Rechteeinschränkungen. Wer sich dann alternativen wie Linux zuwendet, wird aus einigen Bereichen einfach ausgegrenzt... schöne neue Welt :-)
 
@silentius: Dumm nur, dass Windows den Umgang mit digitalen Medien nicht einschränkt, sondern der Inhalteanbieter. Aber dieses kleine, unbedeutende Detail wird ja bei Kritik gerne vergessen. Ein Satz kann ich aber trotzdem zu 100% unterstützen "Die Zukunft der digitalen Medien besteht nun mal in massiven Rechteeinschränkungen". Das stimmt, aber warum ist das so? Weil der Kunde es mit sich machen lässt.
 
@DennisMoore: Na ja in diesem Fall ist es schon die Schuld von Microsoft. Denn sie hätten diesen Schutz nicht einbauen müssen.
Sie schienen aber interesse daran gehabt zu haben ^^
 
@TobiTobsen: Natürlich hatten sie ein Interesse daran. Diese Funktionen machen das System für die Inhalteindustrie attraktiv und MS bietet damit einen Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten. Ganz besonders viel Sinn gibt die Technik übrigens bei Großveranstaltungen wo der Inhalteanbieter viel Geld für die Rechte an der Veranstaltung bezahlt hat und nun auch die exklusiven Rechte durchsetzen will. Vielleicht war das sogar ein Test der Technik im Hinblick auf die Olympischen Spiele.
 
So so, man will damit verhindern das man analoge Aufzeichnungen verbreitet, und bei DIgitalen ist das Microsoft egal? Was ist denn das für eine blödsinnige Aussage seitens Winzigweich?
 
Ich würde gerne Wissen ob die Aufzeichnungsblockierung nur unterm Media Center funktionierte oder ob dies auch bei Software von anderen Anbietern stattgefunden hat, die unter Vista laufen.

Meine Überlegung ist nähmlich die, wenn die Blockierfunktion in Vista eingebaut ist und nicht im Media Center, dann kann man damit, über Vista, sämtliche digitalen Medien Streams kontrollieren, auch das kopieren. Bis jetzt ist es ja nur mit dem Media Center aufgefallen.

An Microsofts Stelle würde ich diese Funktion(en) auch verheimlichen bis ich genügend Lizenzen verkauft habe. Wenn alles umgestellt ist kann man ja im Namen der RIAA ernst machen. Ist nur son Gedanke von mir.
Gruss Birdy
 
Ja super! Vista muss man einfahc haben... :-D /kopfschüttel
 
@Antiheld: Deinen Nick haste wohl sehr bewußt gewählt, oder? .....lol
 
@Schnittenfittich: Du den deinen etwa nicht? =)
 
Ich habe von Microsoft die Nase voll. Die bauen nur noch lauter Mist. Ich wollte eben eine CD mit Nero brennen. Das geht nach dem SP3 für XP nicht mehr. Das darf doch nicht wahr sein. Da kann man wirklich abheben.
 
@manja: Aha! Nero brennt nicht aber Microsoft ist schuld? Ist heute Tag der Trolle oder was? :D
 
@manja: Jeder kann's, nur du nicht.
 
@manja: Das ist doch ein Grund, sich Vista nicht unter 5 Lizenzen zuzulegen. Wer Norton nutzt, hat dann genug Geld. :-)
 
@manja: War ja wieder klar das die "Microsoft is scheisse" Heulsusen auf den Plan treten.

Ein gut gemeinter Rat für euch...... Benutzt keine Produkte von MS aber lasst eure umwelt mit eurem Kiddiekram in ruh. Ned ma annähernd genug Ahnung von der Materie aber die Klappe aufreisen. Wie Politiker, da spiegelt sich das selbe Prinzip wieder.
 
Eure Beiträge zeigen, dass ihr nicht verstehen wollt. Nero lief unter XP mit SP2 einwandfrei. Seitdem SP3 installiert ist, brennt Nero nicht mehr. Das ist eine Tatsache. Es macht traurig, dass sich hier einige im Ton vergreifen und beleidigend werden.
 
@manja: Wo wir dann wieder beim Thema "Vista-TV-Kopierschutz" sind.....kopfschüttel.
 
@ Schnittenfittich: sich beim Thema Nero was zu Norton zusammenzuspinnen ist auch nicht besser
 
@manja: Könnte es nicht vielleicht sein, dass es Ahead schlicht verpennt hat dir eine aktualisierte Version von Nero zur Verfügung zu stellen die mit XPSP3 zusammenarbeitet? Übrigens funktioniert Nero 6 ganz hervorragend mit XP + SP3. Hast wohl noch Nero 5, wa??
 
@Alirion&DennisMoore: Danke, dass ihr vernünftig reagiert. - Ich hatte "Nero 7" installiert. Trotz aller Versuche lief nichts. Daraufhin installierte ich "Nero 8". Nun kann ich wieder brennen. - Dennis: Ich und "Nero 5"? Na warte mal ab, irgendwann zahle ich es Dir heim. :-)
 
@manja: Wieso? Nero 5 soll angeblich Probleme mit XP haben (ich glaub ab SP2). Nero 6,7 und 8 hingegen laufen super.
 
@Dennis: Das mit den Problemen glaube ich Dir gern. Aber ich nutze schon lange nicht mehr "Nero 5". Als Du das geschrieben hast dachte ich, dass Du mich auf die Schippe nehmen willst. Du müsstest doch wissen, dass ich mit meinen 23 Jahren aktuelle Programme auf dem PC habe. Jetzt "Nero 8".
 
Denke mal der so sich das anschauen will und net auzeichnen möchte dem ist das herzlich egal ob das beim recording geblockt wird oder nicht. Am lautetsten schreien meiner meinung nach sowieso diejenigen wo sich sowas dann über den Bittorent ziehen oder irgendwo an leute weiter geben wollen. Mich stört das zumindest nicht im geringsten.
 
@Chattiger: In deiner kleinen Welt scheint die Möglichkeit sich Sendungen aufzuzeichnen weil man sie zum Zeitpunkt der Ausstrahlung nicht sehen kann auch nicht vorzukommen.
 
@Alirion: In meiner kleinen Welt hab ich nicht ma annäherdn so viel Zeit fern zu sehen, weil ich liebder andere dinge machen und auch zu arbeiten habe, ausserdem is meine kleine Welt im gegensatz zu anderen hier riesig :)
 
@Chattiger: na und? Ich geh auch arbeiten und guck ausser den Nachrichten ebenfalls so gut wie kein Fernsehen (Samstag Mittag vielleicht mal) - ich kann aber trotzdem nachvollziehen das andere Leute auch andere Präferenzen haben. Das "keine Zeit fern zu sehen" ist übrigens der Hauptgrund warum Leute (zumindest in meinem Bekanntenkreis) Sendungen aufzeichnen, sei es ein Fussballspiel oder GZSZ für die Freundin.
 
vista ist witzig. mal gucken wie sich ms in zukunft verhält. ob sie in zukunft auch so eng mit der musik- und filmindustrie kungeln?
 
Seit Vista zufriedener ubuntu user, das funzt und ich muss mir um sowas keine gedanken machen. ein hoch auf linux

mfg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles