Internet auf dem Fernseher - Aber bitte mit Microsoft

Internet & Webdienste Microsofts Programme sind schon heute allgegenwärtig. Sie begegnen uns nicht nur PCs, Laptops oder anderen mobilen Endgeräten, sondern unbemerkt auch beim Fahrkartenkauf oder der Nutzung des Autonavigationssystems. In Zukunft sollen die Produkte des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann sollten sie zuerst zusehen das die NocopyFlag Geschichte nicht umgesetzt wird, sonst könnense sich TV per MS sonstwohin schmieren.
 
Noch so eine dämliche Mehrere-Seiten-News....
 
@Snaeng: Ja vorallem wens nur ein kleiner Teil ist der noch auf der 2. Seite kommt... Die meisten beiträge sind ja zum glück auf einer Seite da hat man schneller den überblick... Manche News sind 2x solange und haben keine 2 Seiten...
 
@fabien86: Ist mir garnicht aufgefallen.. Ich ignoriere solche News gänzlich. Sowas nervt einfach nur. Ich will auf den Newstitel klicken und dann die News sehen, und nicht noch durchblättern. Besonders da dadurch auch noch das ganze Menü und die ganze Werbung (darum geht es wohl...
 
@Snaeng: Gestern gab es eine News zu Thema Ungeduld der Internet-User. Passt genau hierher.
 
@Snaeng: Am besten nur die Überchrift lesen und dann schon nen dämlichen Kommentar posten, ne? Leute das ist hier nicht die Bild-Zeitung. Mehr Text heißt mehr Information, ich dachte das wäre es worum es auf einer News-Seite geht: Information
 
@Athelstone: Naja ich sag nur "Kurios" ne mal im ernst die Kommentarfunktion ist meiner meinung nach auf für Feedback da...
 
@Snaeng: Noch so ein dämlicher Kommentar den keiner braucht.
 
@Athelstone: Falsch! Mehr Text bedeutet nicht immer mehr informationen... Viele Texte werden einfach nur gestreckt. Man kann bei WF meistens den gesamten ersten absatz überspringen... achte mal drauf!
 
finde ich persönlich eine hervorragende idee. das eingabe instrument á la tastatur und maus sollte jedoch neu überarbeitet werden und nicht sonderlich von der einer heutigen fernbedienung abweichen. insgesamt ein schritt in die richtige richtung.
 
das fehlte noch, der TV-Virus..! Im schlimmsten Falle ist der Fernseher von dem LINDENSTRASSE-VIRUS befallen :) :)
 
@vistahunter: Ne DRM-Virus damit die Supersoftware dunkel bleibt ^^
 
Habe ich doch schon lange Dualview mit meinem 46 Zoll Full HD TV-Display + 2te Tastatur und 2te Maus (Funk)Da geht mehr als nur lausiges Internet,wer will schon ein Windows mit DRM in der Glotze eingebaut haben...Billie bist du kommst... ^^
 
Och NÖÖ! Bitte nicht! Schlimm genug ist dieses Windows-Zeug auf dem Fahrkartenautomat, das ist an Umstand und Langsamkeit kaum zu überbieten, die Dinger fallen auch recht gerne mit Bluscreen auf. Zum Glück muss ich mich nicht allzu häufig damit abgeben (zum Weihnachtsmakr zum Glühwein usw.). Aber man stelle sich mal solche Windows-Nerverei auf täglichen Gebrauchsgegenständen vor. Schlimmer als irgend einen Fernseher mittels Windows lahmzulegen, fände ich allerdings, falls z.B. die Kaffeemaschine mittels Windows und DRM lahmgelegt würde, eine wahre Horrorvorstellung 1!elf
 
Joar, ein Bluescreen liegt ja auch an Windows... Wenn ein Bluescreen auftritt, dann hat entweder ein Treiber ein Konflikt ( mit der Hardware oder dem Programm ( Spiel z.B. )) - sei froh, dass es ein Bluescreen gibt: Andere Systeme gehen einfach aus oder zeigen nur ein schwarzen Bildschirm an. Bei einem Bluescreen sieht man wenigstens den Fehler! Selten so ein Müll gelesen, sorry... (-)
 
@Fusselbär: Da fällt mir gerade ein ich durfte auch einmal bei einem Nummernautomat von IKEA einen Bluescreen betrachten. Ich fands aber irgendwie lustig :)
 
ich wollte (vor ca. 3 Monaten) Geld am Automaten abheben... da war auf den Bildschirm des Geldautomaten ein Win98 (oder Win95) Desktop. War alles drauf... unten "Start" ein paar Icons auf dem Desktop usw... ich hab gut gestaunt! Wollte gerade mein Handy auspacken und ein Foto machen, da sprang er um und es war nur noch "Zur Zeit außer Betrieb" zu lesen. Das war übrigens bei der Sparkasse Düsseldorf.
 
Stellt euch mal vor, es gäbe Microsoft und die Produkte nicht. Die Antwort kann sich jeder selbst geben.
 
@manja: und was wäre dann , ich denke gar nichts weil es andere geben würde.
 
@manja: ... dann gäbe es vielleicht ein paar mehr Anbieter, und wir wären schon ein Stück weiter als heute ...
 
Schon die Überschrift ist "Diskriminierung".
Wer sagt, das Microsoft Produkter besser sind? Gibt ja viele Beispiele, wo die Software von Microsoft mit fehlern zu kaos geführt haben.
Ausserdem sind viele automaten nicht mit Microsoft Produkten gespickt, sondern mit Unix und oder Linux.
Da diese nicht soviel Platz brauchen und viel sicherer sind. Symbian ist auch grösser als Microsoft Produkte....
 
@solareffe:
danke für den beitrag. hab selten so gelacht. weiter so!

"und viel sicherer".... ich krieg mich nicht mehr ein! :-)
 
um mal auf die news zurückzukommen: was bedeutet fernseher ? heutzutage benutzt fast niemand den Fernseher um den TV zu bedienen sondern nur um das bild anzuzeigen .von dem her gesehen ist es doch totaler nonsens hier mit software anzusetzen. also wäre es sinnvoller in den Receivermarkt einzusteigen. und da hat sich meiner meinung nach schon einiges getan in sachen software in den letzten jahren. gerade linux hat da unter den teureren boxen(die auch besondere sachen können :-)) wie zb dreambox absolut fuss gefasst und ist denke ich da nicht mehr wegzubekommen. ich finde das engagement von ms dennoch nicht schlecht aber ich denke die haben da schlechte karten. nunja mehr oder weniger werden die receiver sowieso zu kleinen pcs mutieren (teilweise ja jetzt schon so ) und dann könnte ja ms mit seinem media center dingens vorausgesetzt es wird deutlich weiterentwickelt , erfolg haben.
 
Wer sich für das Thema Computer und TV sowie allen anderen Medien interessiert und ein wenig Zeit hat ein Video zu gucken was mehr als 10 sekunden dauert: Schaut euch das mal an. (Video auf Englisch). http://tinyurl.com/4bgjv7
 
@Kammy: sehr interessant aber das video geht einem aufm Sack. dieses hin und her nervt ja absolut ab.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.