XP SP3 sorgt für Probleme mit Media Center/Xbox 360

Windows XP Nachdem inzwischen schon mehrfach neue Probleme in Verbindung mit dem Windows XP Service Pack 3 gemeldet wurden - unter anderem gab es Klagen über Registry-Schäden, Probleme mit Windows Home Server und bei bestimmten AMD-basierten Systemen - muss ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also ich staune echt, dass im vergleich mitlerweile mehr fehler im xp sp3 nach veröffentlich auftreten als mit sp1 von vista nach veröffentlichung. und dabei sollte eoch xp erfahrener sein..
 
@Scary674: Und dazu war das XP SP3 ja schon lange vor dem Vista SP1 fertig. Man hatte es ja nur nicht ausgeliefert, weil noch die ganzen Tests liefen :) - ja, ne is klar :D
 
@Scary674: Das ist doch der Plan, machen´se XP kaputt um mehr,mehr,mehr,mehr,mehr,mehr,mehr,mehr Kohle mit VISTA zu scheffeln!!!
 
es gab keine probleme mit amd-basierten system... das war hp's schuld... liest ihr auch mal eure eigenen news?
 
@klein-m: dem volke seine meinung. das was hier mittlerweile als news abgeliefert wird ist, wie schon die letzten tage öfter zu lesen war, ein verstümmelter mix diverser news. back to the roots leute. macht doch lieber copy&paste anstatt jede news im sinn zu verdrehen und aus dem zusammenhang zu reissen. ich persönlich bin wegen diesen fehlerhaften news mittlerweile viel seltener hier.
 
@Maximus1: genauso ist es. Schlimm auch das wenn User auf Fehler im Artikel aufmerksam machen, der Artikel null aktualisiert wird und schön falsch bestehen bleibt. Sehr fraglich.
 
@klein-m: Der gleiche Fanboy Schreiberling hat den gleichen eingefärbten Mist bereits mehrmals gezielt so dargestellt, daa man glauben muss es sei AMDs Schuld. Zudem hat er in einem "schlauen" Kommentar noch hämisch darauf hingewiesen, dass ja keine Intel Systeme betoffen seien. Eine echtes Genie halt...
 
So viele Probleme bei einer reinen Update-Sammlung?
Man könnte fast meinen die seien künstlich generiert um XP abzuwerten und
Vista interessanter zu machen. Die sind sich auch für keinen fauler Trick zu schade ^^
 
@Athelstone: das ist was dran (+)
 
@Athelstone: toll gemacht... wollt ich jetzt auch schreiben... klasse *grml*
 
@Athelstone: wie oft noch, sp3 ist mehr als eine "reine" update-sammlung. sind auch genug patches drin die es nicht für sp2 gibt.

desweiteren gab es speziell bei früheren windows versionen als vista, immer enorme probleme bei service packs. natürlich nicht bei jedem user, aber dennoch, bisher war es bei mir & freunden immer so, das man bei nem SP lieber das system neu aufsetzt inkl. sp, da bei nem nachträglichem installieren immer mehr fehler passieren als wenns integriert ist.

dieser fehler hat ja nur was mit einem fehlenden registry eintrag zu tun, was nicht unbedingt der fehler des sp3 ist, sondern vom XBOX installer da der ohne dem gewissen eintrag, die install verweigert.

aber wiegesagt, probleme gab es immer mit sp´s. vista hat sich in dem punkt enorm verbessert. so oft wie ich auf meiner vista installation schon beta sp´s vom sp1 in-und deinstalliert habe und es läuft immer noch ohne einzigem fehler.

unter xp/2k musste ich das system meistens neu aufsetzen, wenn ich ein sp installiert, oder deinstalliert hatte. da sich doch immer wieder kleine fehler eingeschlichen hatten.

vom dem punkt aus, hat vista eine sehr gute in. & deinstallations-routine, zumindest mir sind mit vista, egal wie oft ich patches in-oder deinstalliere, noch keine fehler passiert, aber dennoch gibts z.B auch genug leute die mit vista sp1 probleme haben nach installation..

also mit absichtlich windows "kaputt" machen, das ist einzig verfolgungswahn, sonst nichts :)

erinnere dich an den wechsel vom xp sp1, nach xp-sp2. da gab es soviele probleme und programme liefen nicht mehr, dagegen ist sp3 harmlos. aber wenn das halbe system "erneuert" wird, können halt immer fehler passieren.
 
@Athelstone: @Erazor84: beide + !! eindeutig ein fehler des xbox setups ! was kann das sp3 dafür ?? bei mir gab es nicht ein prob mit sp3 ! was mach ich nur falsch ?? lol ich hab auch das sp3 in eine bestehende xp cd integriert und eben erst dann installiert , das xp meine ich !
ach übrigens WF , herzlichen "dank" für eure "anti xpsp3" news !! die bildzeitung ist ja noch harmlos gegen euch !! wie tief kann mann noch sinken ??
 
@Athelstone: Ich bezweifel dass dies Absicht ist. Schließlich entstehen MS durch das weitere Patchen immer mehr Kosten. Viel wahrscheinlicher ist wohl, dass XP erstens anfälliger ist und zweitens die besten Programmierer bei MS am SP1 für Vista (und gleichzeitig am Server 2008) sowie an Windows 7 arbeiten. Für das SP3 von XP wurde evtl. nur ein kleines Team von Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.
 
Das ist echt seltsam?!
Gut ich benutze nicht die XBox 360, habe deswegen wohl auch keine Probleme mit Sp3.
Naja, MS wird es schon machen.
 
"bei den Vista-Varianten mit integriertem Media Center treten die Probleme demnach nicht auf." warum sollten die Probleme auch bei Vista-Varianten auftreten, wenn es sich um das XP SP3 handelt?
 
MS wird sich schon noch so seine Gedanken über XP machen MÜSSEN, so einfach können sie die ganzen Leute nicht abspeisen.
 
@legalxpuser: (-) jeden tag die gleiche leiher... sobald irgend ne XP oder Vista news steht ist deine name drunter mit immer der gleichen leiher... *grml*
 
@ magguz : wenn man sich auch fast jeden tag damit abplagen muss, und manchmal bei Bekannten Stunden davor sitzt ist das auch kein wunder, und man kann es nicht oft genug haben!
Bspw. nen Kumpel, hat 512 MB RAM, wollte unbedingt Vista haben, und es läuft nicht, nix zu machen, is sowas von lahmwarschig...
aber naja wem erzähle ich das
 
@legalxpuser: naja 512MB wird das arbeiten auch mit XP keinen spaß machen :)
 
@legalxpuser: Vista mit 512 MB? Und sich dann über die Geschwindigkeit beschweren? *kopfschüttel*
 
@tiadimundo: Jo naja genau das ist es ja. 512 sind eigentlich nicht wenig, und XP kommt damit sehr gut klar (wenn man es richtig konfiguriert hat). Aber das für Vista selbst 1 G zu wenig sind, da kann man nur mit dem Kopf schütteln...
 
@legalxpuser: Bei dem Preisverfall und dem Geschwindigkeitszuwachs, den die PCs in den letzten sieben Jahren erfahren haben ist es ein Wunder, dass Vista nicht 6 GB RAM fordert, sondern nur 1 GB. So steht es übrigens auf der Verpackung. Du hättest dir den Test also sparen können.
 
@legalxpuser: typisch Windows. Immer wenn ein Service Pack offiziel von MS herausgebracht wird, hat man erst mit den Fehlern zu kämpfen, bevor man es nutzen und von der Sicherheit profitieren kann...
 
@legalxpuser: bullshit... XP macht auch erst mit >1GB Spaß!
Jegliche Anwendungen die zusätzlich zu XP gestarten werden machen es genauso unbenutzbar... ladezeiten etc sind viel zu hoch um da wirklich spaß beim arbeiten zu haben... und zocken ist dann schon lange nicht mehr drinne...
 
Das hier würde ich nicht als Fehler bezeichnen, da es ja kein eigentlicher Bug ist. Hier wurde nur beim Xbox 360 Setup vergessen, zukünftige XP Servicepakete zu beachten. Ein kleines Missgeschick, welches durch _ein_ einziges Kommando behoben werden kann. So gross, wie das SP3 ist, kann man doch wohl nicht ernsthaft jede kleine Setup-Routine, die es auf dieser Welt gibt überprüfen, ob die irgend einen alten Registry-Eintrag braucht oder nicht.
 
Schon komisch das ganze. Bis zum SP3 war XP ein tolles BS, das sogar seinen Nachfolger noch die Show zu stehlen vermag. Seit dem SP ist aber im XP ordentlich der Wurm drinne. Ein Schelm der Böses dabei denkt. Von technischer Seite lese ich von Microsoft nichts mehr gutes über XP.
Man darf nur die die "News zum Thema" unter der Nachricht, durchlesen. XP3 und Probleme. DA würd ich mir aber zügig Vista besorgen :)
 
@Taggad: das sind zum größten Teil alles Anwenderprobleme! SP3 funzt bestens! Liegt evt. auch zum Teil daran, dass die Leute das SP3 einfach so über ein vielleicht schon zugemülltes System drüber installieren! ganz gefährlich.
Integrieren und dann radikal alles neu, heißt das Zauberwort!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich