Microsoft: Billige Multitouch-Technik für jedes Display

Peripherie & Multimedia Microsofts Forschungsabteilung hat das Konzept für ein neues System vorgestellt, mit dem praktisch jedes Display bei niedrigen Kosten zu einem "Touchscreen" wird, der mit zwei Händen bedient werden kann. Die "LaserTouch" genannte Technologie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal schaun wann wir die Software haben :-))
 
"so können zum Beispiel noch nicht mehrere Leute das gleiche "LaserTouch"-Display nutzen, weil ihre Hände durch Überdeckungen von der Kamera unter Umständen nicht mehr wahrgenommen werden können. " bei so vielen händen können die leute das display eh nicht mehr sehen...
 
Das ist doch bestimmt so eine ähnliche Technik, wie die Schreibmaschinentastatur, welche auf eine Oberfläche projiziert wird, - da gab es mal eine, für PDAs.
 
"für wenig geld" wie sieht das bei ms wieder aus ? 80 - 90 Teuro?
 
@TeamTaken: 80-90? Gekauft :D Na ja denke günstiger als Surface...
 
@TeamTaken: Wenn die Jungst von günstig reden, meinen die sicher ein Endprodukt um die 1000euro. Darfst ja nicht vergessen, das man beim Display schon eine Mindestgröße haben sollte, damit es sich lohnt. Wahrscheinlich wird diese im 30" Bereich liegen, da die Preise für Displays ja immer weiter sinken...
 
@TeamTaken: Was sind denn "Teuro"?
 
Tolle Forscher!! *kopfschüttel* Anstatt was richtiges zu entwickeln, bieten die nur halbe Sachen an...
 
@tk69: machs doch besser wenn Du kannst. Warte doch mal ab was kommt, dann wirst Du sehen was die neue Eingabe-Verarbeitung bieten kann! Wirst es nicht mehr missen wollen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050