Innovative OLPC-Displays bald in Mainstream-Laptops

Notebook Der so genannte "100-Dollar-Laptop" des One Laptop Per Child (OLPC) Projekts soll Kindern in Entwicklungsländern beim Lernen helfen. Ganz nebenbei sorgt das Gerät dafür, dass die Entwicklung neuer Technologien vorangetrieben wird, so dass sie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
darf man ja gespannt sein, für viele anwendungen reicht der SW mode ja völlig und ein so gut im sonnenlicht ablesbares display z.b. im EEEPC wäre echt gold wert
 
E-Book mal anders :)
 
Neid. Ist das nich widerlich von mir?
 
Die werden also eine virtuelle Tastatur auf einen Touchscreen bringen, toll.Wenn ich da Lebovskys Schrammeltastatur sehe - für > 1.000€ - dann frag ich mich wie die so ein Gerät für $75 bauen wollen!? Auch andere Hersteller produzieren in Großserie "Notebooks", aber keiner von denen schafft es hier unter €400 zu bleiben. Ich kann solchen Ankündigungen nicht mal ein zucken zum Lächeln abringen.
 
@The Grinch: Du vergleichst eine VIRTUELLE Tastatur mit echten Tastaturen, die OLEDs in den Tasten eingebaut haben, großer Unterschied.
 
also der xoxo sieht echt top aus wenn er wirklich in der endfertigung so aussehen soll!
 
ich habe ehrlichgesagt da andere bilder gesehen die letzten tage :O
ist da nicht eher was in diese richtung geplant?

http://weather-dimensions.com/tedkaehler/us/ted/xo-with-labels.jpg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen