Firefox 3: So geht es bis zur Endfassung weiter

Browser Der Open Source-Browser Firefox 3 wird voraussichtlich im kommenden Monat in der Endfassung vorliegen. "Wir arbeiten auf eine Veröffentlichung im Juni hin", sagte Mike Schroepfer, Vice President of Engineering bei Mozilla, unter deren Dach die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meiner Meinung nach ist der Firefox 3.0 ein ausgezeichnetes Release. Er läuft sowohl stabiler mit 3rd Party Plugins, als auch deutlich schneller beim Rendern von Webseiten. Nicht zu vergessen die neuen Funktionen, wie in etwa der Downloadmanager oder das neue Aussehen...
 
@d2kx: 100% gleicher Meinung.
 
@d2kx: Gibt es evt. eine Tabelle was die Vorteile des FF3 gegenüber des FF2 sind? Ich bin bei neuen Versionen immer etwas zurückhaltend, da ich mit der Vorgängerversion keine Probleme habe und eine Entscheidungshilfe benötige ob der FF3 besser für mich ist. Kurz gesagt was kann der FF3 was der FF2 nicht kann. Oder sollte man schaon aus rein Sicherheitstechnischen Aspekten auf den FF3 umsteigen?
 
ein killerargument ist für mich jedenfalls das fullpage zoom feature.
war längst überfällig und jetzt macht das surfen bei hohen auflösungen auch spass, da nich nur der text sondern auch die grafiken und alle anderen objekte mit skaliert werden. nur an der performance muss noch geschraubt werden, die ist beim zoomen und dann scrollen etwas hakelig...
 
@ Rikibu: Muss ich für diese Feature irgendetwas besonderes einstellen? Oder hab ich es bis jetzt einfach nicht bemerkt?? :-)

EDIT: Ok ich nehm die Frage zurück! :-) Google hat mir geholfen. Ist wirklich nett. Nur meinen Breitbild TFT kann ich damit immer noch nicht ganz ausfüllen, da ich sonst zwar die volle Breite nutze aber nur 3 Zeilen Text sehe. :-) Aber das liegt wohl an den Webseiten und nicht an FF!!
 
@KlausM: Nun, nach dem Release von Firefox3 wird die 2er Version noch 6 Monate mit Sicherheitsupdates versorgt. Allerdings bietet die neue Version viele Verbesserung an und unter der Haube, auch was Sicherheitsaspekte betrifft. Für mich sind folgendes Vorteile ggü. v2: Das überarbeitete Lesezeichensystem, welches auch die erweiterte Adressleiste beinhaltet (ist zwar die ersten Tage gewöhnungsbedürftig, aber ich finde inzwischen alles viel schneller damit), Full Page Zoom, Geschwindigkeitsverbesserungen, bessere Systemintegration, und vor allem als Webautor die zahlreichen Verbesserungen an der Darstellungsmechanik. Naja, es sind so viele Details, da lohnt sich das schon. Andererseits will man diesmal anscheinend früher mit dem Major Update beginnen, weshalb du Fx3 eventuell schon in wenigen monaten als Update für v2 angeboten bekommst^^
 
@KlausM: Gibt es evt. eine Tabelle was die Vorteile des FF3 gegenüber des FF2 sind? -> Ich habe für folgendes Online-Magazin einen ausführlichen Artikel über die Neuerungen von Firefox 3 gegenüber Firefox 2 geschrieben.: http://www.sozone.de/index.php?main=3&naviid=magazin&id=6
 
@all: Dank euch allen für die Infos. Dann wird wohl kein Weg am FF3 vorbeigehen, allein wegen des Supports. Wißt Ihr ob die momentane Mozbackup Version auch schon mit FF3 kompatibel ist?
 
@KlausM: ja, 1.4.8 ist FF3 ready.
 
Ich liebe ihn :o)

Gibt nichts besseres. In meinen Augen. Kann jeder anders sehen.
 
Leider noch recht instabil und absturzfreudig.
 
@Kenterfie: also der RC1 ist bei mir noch kein einziges mal abgestürzt, kann es vielleicht sein dass das bei dir mit nem Plugin zusammenhäng?!
 
@Kenterfie: Komplett stabil und schnell. In welcher Situation stürzt er denn ab?
 
@Kenterfie: Naja, einzelne Seiten mag er nicht, z.B. http://blogs.microsoft.co.il/blogs/tomershamam/archive/2007/09/21/wpf-image-processing.aspx
 
@Kenterfie: kompletter blödsinn - und wäre auch echt traurig für einen "Release Candidate" ............. beta 4 war noch recht wakelig ... beta 5 für mich jedenfalls absolut stabil - trotz einem haufen angeblich inkompatibler FF2 plugins installiert.
 
@Kenterfie: So sieht's bei mir gerade auch aus. Jedoch versuche ich jetzt die Portable Version, da ich glaube, dass es mit den alten FF2 Einstellungen zutun hat.
 
Ich hatte das gefühl, dass die Beta5 vom FF3 die stabilste war. Stabiler als das RC1 und der FF 2.0.0.12 (.14 ist die aktuellste Version vom FF2, bin aber mit der .12 er umgestiegen, eben, weil sie an einigen Seiten immer gecrasht ist, wo die .11er keine probleme hatte)
 
Kurze kosmetische Frage: Bekommt die 3er Version auch ein neues Programm- und Dateiicon? Das HTML-Icon sieht unter Vista etwas komisch aus. Ich weiß zwar, wie man das Icon ändern kann, aber es interessiert mich trotzdem. Vor Fx 3 war ich übrigens begeisterter Opera-User bzw. bin es immer noch, aber Opera kommt, vorerst, erstmal nicht weiter zum Einsatz.
 
@BuZZer: Das ist zwar geplant, aber nicht mehr für Firefox3.
Oh, da fällt mir allerdings ein, dass es durchaus Icon-Anpassungen für Vista gegeben hat, eventuell hat sich dein problem damit doch schon selbst erledigt :)
 
@BuZZer: Die Dateiicons sind die selben. Leider. Verstehe nicht, wo da das Problem ist, eines im Stil und in der Auflösung für Vista einzubauen. Soviel zum Thema optische Anpassung ans jeweilige OS.
 
Die 3er Version macht einiges besser als ihr Vorgänger. Nachdem ich bereits dachte, dass sich das Programm mit der Zeit selbst überläd und immer träger wird, war ich beim RC1 echt über die Geschwindigkeit und relative Fehlerfreiheit überrascht.
 
Also ich war bisher auch eher der IE7 Anhänger, aber mit dem FF 3 haben sie echt was schickes hinbekommen.
 
hmmm also bei mir nicht einmal abgestürzt. Übernahme der alten Daten ohne Probleme, die meisten Plug´s gingen auch gleich. Top kann ich da nur sagen!
 
Absolut "nicht richtig". Der RC1 funktioniert einwandfrei.
 
@Stephan44: Beim Start von Firefox 3 RC1 lade ich gleich 8 Seiten aufeinmal.Wenn ich Firefox beende und dann sofort wieder starte kommt oft die Meldung "Firefox wird bereits ausgeführt".Wenn ich Firefox beende und c.a 10 sec. warte,dann habe ich das Problem nicht.Firefox 3 RC1 und einwandfrei...
 
Also für das fehlende Verständnis wie Tasks bei Windows beendet und gestartet werden kann der Firefox aber rein gar nichts!!!
 
Das geht schon seit Jahren Firefox 3.Wann kommt er den im Jahr 2020.
 
@albertZX: Wahn? und schon seit Jahren. ... geh besser zum Arzt :-)
 
Ich will eine 64 Bit Version.
 
@esbinich: jup das wär mal ne interessante alternative.
 
@esbinich: Das hätte dann doch gleich welchen Vorteil nochmal?
 
@esbinich: Wäre aber im Moment noch nicht so nützlich, wie man am IE 64 Bit sieht. Es fehlt einfach noch Adobe Flash und ein paar andere PlugIns in einer 64 Bit Version
 
@esbinich: Dann lad sie dir doch einfach runter http://tinyurl.com/lvvgd
 
@esbinich: Firefox belegt mir so schon genug Speicher... ich bin froh dass bei 3GB schluss ist ^^
 
@lutschboy: FF3 RC1 belegt bei mir momentan mit 8 offenen Tabs 38 MB Speicher, also wenn das viel ist weiss ich auch nicht mehr. Selbst bei sehr grafiklastigen Webseiten kommen nie mehr wie 85 MB zustande. Ausserdem läuft FF3 seit Version Beta 4 absolut anstandslos und ohne Abstürze.
 
RC1 geht ja ab wie eine Rakete o.o
 
Wann ich bei all meinen PCs umsteige entscheiden Plugins wie Noscript und Adblocker Plus. Bevor die nicht soweit sind, wird nicht umgestiegen. Habe zur Zeit die Beta 5 auf einen der PCs laufen und FF3 rendert wirklich einiges schneller als die Version 2.14.
 
@JTR: adblock plus gibt es schon lange für firefox3. noscript funktioniert wenn man die versionskontrolle abstellt.
 
@JTR: adblock plus und noscript funktionieren bei RC1, hab beide drauf ohne Probleme :D
 
@JTR: Also bei mir funktionieren genannte Plugins reibungslos. Du kennst die Möglichkeit die Addons zu aktualisieren?
 
Version 2.14? Wo? :p ... Äh, von eigentlich allen mir bekannten Erweiterungen (NICHT Plugins!) gibt es mindestens kompatible Betaversionen...
 
gibts denns chon ne beta version von colorful tabs?
ich hab nix gefunden...
 
@Rikibu: wenn nicht wirklich alles bunt ist, sind die leute nicht zu frieden mh?
 
schwarz weiß displays werden selten verbaut... und farbliche trennung sorgt für mehr übersicht... als ewnn man jede tab headline mühsam lesen muss...
 
Schweinerei, diese langen Texte im Internet!
 
@Rikibu: Ein sehr nützliches Plugin, vor allem wenn man einstellt, dass Tabs zur selben Domain auch die selbe Farbe bekommen sollen. Ich warte ebenfalls auf ein Update.
 
@Rikibu: Dazu hättest du auch mal selbst die Suche bemühen können... https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1368
 
http://www.binaryturf.com/files/extensions/colorfultabs/colorfultabs3pre1.xpi .Läuft prima bei mir im FF3rc1.
 
Firefox im Test oder Einführung in Version 3
http://firefox-anleitung.net/kapitel.html

Die Videoanleitungen/Ausgefuchst sind aber zum gähnen langweilig finde ich (zumindest die Erklärung)
 
@Blue7: Das ist auch keine Seite die offiziell betrieben wird, wie mozilla-europe.org oder firefox-browser.de
 
Die neue Engine überzeugt mich vollkommen, aber viele andere Fehler aus FF2.x wurden nicht behoben. Z.B. kann man immer noch nicht Ordner in der Lesezeichen-Symbolleiste verschieben, manchmal werden die Icons in dieser Leiste nicht richtig angeordnet, wenn man das Fenster maximiert, und was mir fehlt ist die Möglichkeit, ein Tab zu wechseln, selbst wenn ein Dialogfenster geöffnet wurde. Ärgerlich auch noch, dass es immer noch "blitzt" (kurze Zeit ein heller Hintergrund) wenn man einen Link in einem neuen Tab öffnet.
 
@tiadimundo: Also bei mir "blitzt" nix wenn ich einen neuen Tab öffne. Ausserdem kannst du die Ordner in der Lesezeichen-Symbolleiste wunderbar verschieben und zwar so: Lesezeichen > Lesezeichen-Symbolleiste und dann einfach markieren und verschieben, fertig :) Das einzige was ich an FF3 noch bemängeln muss ist das ganzseitige Webseitenhintergründe die Performance in den Keller ziehen und Scrollen nur sehr zäh und ruckelnd funktioniert wie z.B. bei gameswelt.de. Aber dieser Fehler ist seit der ersten Beta den FF-Entwicklern bekannt und daran wird gearbeitet. Immerhin hat es in FF2 auch funktioniert. Aber das liegt an der neuen Geckoversion.
 
@Plasma81: Das ist nur störend, wenn man auf Seiten mit dunklem Hintergrund unterwegs ist. Dann aber sehr unangenehm. Ich habe das Gefühl, dass das Scrollen auf vielen Seiten schneller geworden ist, aber das scheint von Seite zu Seite unterschiedlich zu sein.
 
@tiadimundo: Die Ordner kann man verschieben, wenn man gleichzeitig die Shift-Taste drückt. Blitzen seh ich auch nichts, da weis ich keinen Rat.
 
@tiadimundo: Ich würd an deiner Stelle mal den Profilordner löschen und FF neu installieren. Wie schnell ist dein Internetverbinung?
 
bin ja soweit mit dem rc1 zu frieden. nur hab ich das prob auf manchen seiten das die übelst in die breite gehen. so das ich immer nach rechts scrollen muß um alles zu sehen. ist nur bei einigen seiten so aber auf denen halte ich mich am meisten auf. hat noch jemand das prob oder weiß wie man den fehler abstellen kann???
 
Dafür gibts doch das neue ->Ansicht->Zoom
 
Habs mal installiert. Was ich schlecht finde ist die Seiteninformation. Der Reiter Formulare was ich als wichtig entfand entfiel wohl komplett!
 
Schau mal unter "Sicherheit" und "Medien".
 
@Blue7: Ja aber unter Medien und Sicherheits ist es halt nicht! Das ist ja der Mist
 
Ich mag den neuen Firefox (vor allem weil er Open Source ist) und er wird immer besser. Ich beobachte aber auch genau "Konkurenz", sprich IE7 + IE8, Safari und Opera, sowie die weiteren Varianten von Mozilla wie Seamonkey, Flock und K-Meleon. Auch diese Programme bringen nach meiner Meinung immer wieder neue interessante Funktionen ins Spiel und haben in einigen Dingen eine bessere Lösung als Firefox. Konkurrenz belebt halt das Geschäft und das kann auch dem Firefox nicht schaden. Und bei Open Source oder Propieritär, da kann ich beide Seiten verstehen, vor allem wenn man sein täglich Brot damit verdienen muß.
 
wenn die final noch im nächsten monat erscheinen wird schätze ich
weniger wochen dass firefox 3 seine 700.000.000 downloads
verzeichnen kann,was ich auch hoffe.Was mich aber nicht zum
installieren ermutigen wird,da mein lieblings browser der opera ist,mein
bruder (19 jahre alt) surft mit dem firefox in version: 2.0.0.14!
 
@25cgn1981: naja Opera 9.2x sind jetzt nicht so die dollen Versionen, aber 9.5 (Alpha und Beta) sind wieder super zum sufren geeignet. Der Rendere stellt die Inhalte jetzt wesentlich schneller da als ind er alten version und auch hier und da fehlerfreier.
 
das zoomen bringt bei mir nichts. die seiten sind dann sowas von in die breite gezogen das ich da zoomen kann wie ich will. hab das prob bis jetzt auf 2 seiten festgestellt. naja dann nutz ich lieber wieder die 2.0.14 und verzichte auf den ff3
 
@DaBoom: Man kann auch auf TextZoom umschalten (auf Seitenbasis). Bitte verzichte also nicht auf v3^^
 
Sollen erstmal die 3.0 fertigstellen, bevor sie anfangen was neues zu planen ...
 
@voodoopuppe: 1. geht es hier rein um die Fertigstellung von 3.0 und 2. hast du anscheinend NULL Ahnung von Softwareentwicklung (Achtung! NullPointerException!) Weißt du... natürlich entwickelt man erst mal eine Version und macht sich dabei keinerlei Gedanken über die Zukunft des Projekts und erst wenn die Version fertig ist, hofft man, dass man dabei nichts Hinderliches für die nächste Version angestellt hat... -_-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles