Microsoft erhält Patent auf proaktiven Virenschutz

Sicherheit & Antivirus Microsoft hat ein Patent auf eine Methode zur vorbeugenden Bekämpfung von Computerviren zugesprochen bekommen. Bei einem solchen so genannten proaktiven Virenschutz wird versucht, Schadsoftware auch dann zu erkennen, wenn sie noch nicht in den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Sein Konzept..", nicht "Seine Konzept..". Danach, wenns geht meine Nachricht löschen- danke. :)
 
das is doch eigentlich nur heuristik ... dieser poraktiver virenschutz oder seh ich das falsch?
 
@xerex.exe: jo. an bekannten viren einschätzen, ob diese neue datei ein noch unbekannter virus ist... aber das gibts doch nicht erst seit 2004? und wenn schon mehrere firmen die technik benutzen, darf man danach ein patent darauf anmelden? ich hätte gern ein patent auf stahlerzeugung
 
Oh man wie reich kann man sein?
Aber boten die anderen den das auch schon an, als MS das Patent beantragte?
 
@sebastian79hl: McAffee VirusScan 7.0 aus dem Jahre 2002 hatte das auch schon (Heuristische Virensuche genannt). Wenigstens habe ich das so in Erinnerung. Das hatte ich dazumal auf meinem ersten PC mit Internetanschluss.
 
Die Frage ist, seit wann Microsoft denn nun mit der Entwicklung von OneCare begonnen hat. Ich finde es ein wenig fraglich, warum eine Firma, die erst vor kurzem in den Virenschutz-Markt einsteigt, ein Patent bekommt, dass eigentlich quasi Standart ist...

Naja werden Virenscanner mal wieder teurer werden und die "gute" Freeware, das Wasser abgegraben...
 
@draco.bdn: Eine Standart ist eine Klasse von ähnlichen Ständen (Obststände, Gemüsestände, ...) oder eine Art und Weise, zu stehen wobei in diesem Fall das Gegenwort Gangart wäre.

Was du meinst ist Standard^^
 
proaktiv... klingt irgendwie wie aus der Zahnpastawerbung :D
 
nein, eher gesichtspflege ->>> http://www.proactivsolution.de/
 
@pool: Dachte schon immer das Microsoft Zahnpasta herstellt :-S
 
manchma funzt das mit dem pfeil nich...
 
Also man müßte schon die Details des Patents kennen, aber ausm Bauch heraus würd ich sagen dass es genau das von oben genannten Herstellern bereits seit ein paar Jahren gibt.
 
@DennisMoore:
...Details des Patents __> Klick auf "Weitere Informationen" = http://tinyurl.com/5opbpu
 
na toll... dann wird kaspersky&co ihre lizenzgebühren bezahlen müssen, und die Preise der AntiViren Softwares werden steigen -.- Danke MS!
 
Na hoffentlich trifft das Patent nicht auf die Technologie von ESET (NOD32) zu, denn dann wird das (beste AV-) Produkt sonst wohl teurer werden. Ich hasse diese Scheiss-Patentierei wie die Pest.
 
@ollum: jede "seriöse" antiviren software benutzt das prinzip der heuristik, und dem text zu entnehmen hat MS das ja nun patentiert
 
@ollum: Kleiner Tip! guck mal auf Eset.com wäre die größten Partner und Anwender von ESET NOD32 sind :-)
 
OMG eine Technik die andere vorher hatten Patentieren ich hoffe ein Patent in ähnlicher Form gibt es schon.
 
Ich habe meinen ersten PC im Jahr 1999 gekauft, und schon damals hatte ich ein AV-Programm mit "proaktivem" Schutz. Wie kann es sein, dass Micro$oft diese Technik als erster patentieren lässt?
 
@King_Rollo: Wenn die anderen zu dumm waren es nicht zu tun, oder schlichtweg nicht daran gedacht haben, sind sie es selber Schuld! Mit sowas muss man heutzutage rechnen.
 
@King_Rollo: Ist Heuristik denn nicht schon geschützt?
Ja! http://www.trojaner-info.de/news/symantec_patentpressemeldung.shtml
 
Ob das schon das Aus für Mamutu wird ?
 
Gut so MS! MS zahlt schließlich auch genug für ähnlich geartet Patente an andere Firmen (Also Dinge die es eh schon gab) wenn jetzt evtl. das Gemeckere von Norton, McAfee, Kaspersky und Co losgeht, führt das vielleicht mal endlich dazu die Ganze Sache mit den Patenten neu zu überdenken.
 
Erinnert mich irgendwie an andere Patente von MS: http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-bekommt-sudo-Patent-zugeteilt__/meldung/50302 (sudo-Befehl) ===== http://www.golem.de/0404/31033.html (Doppelklick) ===== http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-erhaelt-Patent-fuer-Cookies__/meldung/41149 (Cokkie) == und weitere wie Fortschrittsbalken, Startmenü etc.^^
 
@475: Ich spreche sowas normalerweise nicht aus, denn dann wird man hier (verbal) verprügelt, aber es muss sein: MS möchte wohl auch bei den Patent-Trollen Weltmarktführer werden.
 
Muhaha! Microsoft fördert doch die Verbreitung von Viren mit seinem Windows. Liebe Redmonder, ihr müsst euch ein Patent sichern, das die Verbreitung von Viren mittels Microsoft Windows Patentiert! Das bringt eine Menge Kohle! Heueristik im Anti-Viren Geschäft gab es schon lange, bevor ihr Sicherheitstechnisch hinterherhinkenden Microsoftler auch nur daran dachtet, das zu patentieren, was ihr bloß abkupfert. Heuristik ist längst Standard!
 
Hallo,

also es mag ja stimmen dass es sich bei der patentierten Technik um eine Heuristik handelt. Aber Heuristik ist ja sehr allgemein und es gibt mehrere Spezialisierungen, die die Erkennung von Schadsoftware unterschiedlich realisieren.

Man wird ja wohl schlecht Heuristik allgemein patenztieren können.

Gruß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr