Nvidia: Spezifikationen zu neuen GeForce-Karten

Grafikkarten Mit der D10U bringt der Grafikchip-Hersteller Nvidia demnächst eine neue GPU auf den Markt. Diese wird in den beiden Grafikkarten GTX 280 (D10U-30) und GeForce GTX 260 (D10U-20) zum Einsatz kommen. Sie richten sich dabei an unterschiedliche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
intressant noch immer kein dx 10.1 onbord also nur ein refresh des aktuellen grafikchips?
 
fix: 448-Bis-Bus...
 
@BEnBArka: Es ist wohl ein neuer Chip, aber nVidia hält es anscheinend nicht für nötig diesen auf den DX10.1-Stand zu bringen. Dafür gibts aber PhysX On-Board.
 
@BEnBArka: hmm ich glaub das nicht ganz, weil ansonsten wuerd nvidia das wesentlich mehr anpreisen... munkeln und geruechte zaehlen da wohl nicht...
 
@BEnBArka: Irgend Jemand hier hat mich, bei einem ähnlichen Thema, darauf hingewiesen, das Nvidia mal in einer Pressemitteilung hat verlauten lassen, das 10.1 turnusmäßig bei der Entwicklung übergangen wird und wohl erst dem Nachfolger von 10.1 berücksichtigt. Den Link muß ich leider schuldig bleiben.
 
@BEnBArka: Warum noch immer kein DX10.1? Ich frage mich eher was sie von DX 11 halten, dass ja nach dem kopf von MS noch ende 08 rauskommen soll...
 
@DennisMoor: na logisch, weil AGEIA PhysX ja inzwichen auch zu nvidia gehört: http://www.nvidia.de/object/ageia_8.04.25_whql_de.html
 
@Luda: glaub nicht jeden müll den du irgendwo mal gelesen hast!
Das ist schwachsinn... und bis 2010 brauchste erst gar nicht dran denken!
 
Meiner Meiner nach ist das auch nicht mehr als ein Refresh der 8800er. Abgesehen von der PCIe 2.0 Schnittstelle.
 
@Blackspeed: Meiner Meinung nach ein Refresh einer Voodoo5. Ich hab allerdings auch keine Ahnung und schreibe gerne irgendwelchen Quatsch unter News. Gut das es so viele Leute hier gibt, die ungeheueres Insiderwissen besitzen so daß sie anhand von 3-4 Merkmalen das komplette Konzept der Hardware durchschauen.
 
@ishc: Ist ganz klar ein Refresh der Voodoo Banshee ^^
 
@DennisMoore: Aber nur wenn man eine entspiegelungsfolie drauf kleben kann :)
 
@ DennisMoore: Ich persönlich wäre ja für eine Voodoo2-Nextgen (im SLI-Verbund)...man waren die Karten damals geil!!!
 
Warscheinlich wie bei der 8 oder 9 er serie exorbitante Stromverbrauch
 
@Hakan: Das ein oder andere Datenblättchen munkelt was von ner TDP um die 250 Watt
 
"..DirectX-Support _bist_ zur Version 10.0 ist ebenfalls integriert.
 
sososo. 50% schneller als sein vorgänger, jedoch ist die ati 4870 auch wohl 25%schneller als die 9900GTX und wird wohl quasi nur die hälfte kosten und technisch der nvidia sowas von überlegen sein.
 
@Undergroundking: Vor allem wird sie anscheinend knapp 100W weniger Strom verbraten.
 
@Undergroundking: hab mich auch erst die woche über neue Karten informiert, da ich ein neues System kaufen will und die HD3870 ist sogar ein echter hin gucker im Gegensatz zur 9900GTX! 1. viel günstiger 2. kaum Leistungsdefizit wenn nicht sogar gleich stark 3. 110 Watt bei volllast. Also wer da noch in Nvidia investiert selber schuld :D! Viel spaß bei den Stromkosten!
 
@TiKu: Man munkelt was von PhysX auf den neuen Grafikkarten von nVidia. Das könnte die 100W erklären.
 
@Undergroundking: was ist denn eine 9900 GTX ? Ausserdem sind bei den 25% die du meinst der Unterschied von der 4870 zur 9800GTX ... und da der GT280 50% der 9800GTX haben soll weiß ich nicht wirklich was ihr da redet...
 
@DennisMoore: Letztenendes kann eine ATI dank CAL auch Physikberechnungen durchführen. Und 100W Mehrverbrauch wäre mir PhysX nicht wert, zumal ich dafür (GT2xx mit PhysX) gerne mal eine Quelle sehen würde.
 
@Undergroundking: Ich wusste garnicht das es eine "Nvidia Geforce 9900 GTX" gibt... Du hast dich wohl verschrieben! xD
 
@TiKu: Hier kommt die Quelle http://tinyurl.com/6r588z @Islander: Da muß noch mehr dran sein, denn es gibt für die neue Chipserie explizit die Aussage dass die Karten "PhysX-Ready" sind. Das was auf älteren Karten läuft dürfte demnach entweder langsamer oder eingeschränkt funktionieren.
 
Also ich finds schon sehr befremdliche...kein DX10.1 und kein GDDR5 Speicher.
Ich bin zwar eher nVidia orientiert, aber irgendwie hab ich bei ATI im Moment ein besseres gefühl.
GDDR5 Chips können die immernoch drauflöten, aber das mit dem DX10.1 suckt schon.
 
Auf Computerbase gabs auch schon Spezifikationen dazu. Dort stand aber auch was von PhysX auf der Grafikkarte. Sollte sich herausstellen, dass dort wirklich die Ageia-Technologie an Bord ist, werd ich meine 8800GTX rausschmeißen und eine GTX 280 einbauen. DX10.1 is mir eh wurscht weils wenig bringt (außer vielleicht Global Illumination). Da erhoff ich mir von PhysX deutlich mehr. Natürlich muß die GTX280 erstmal den ersten Preissturz hinter sich haben bevor ich zugreifen kann.
 
@DennisMoore: Wenn man´s genau nimmt gab´s auch Gerüchte um PhysX auf den ATI Karten und irgendwas war ja auch mit der kostenlosen Lizenzierung seitens Nvidia in den vergangenen News von daher wäre es allgemein recht interessant, wenn beide Karten nen PhysX Support bieten würden.
 
@DennisMoore: Also bei Assasins Creed hatte DX 10.1 bei hohen Anti-Aliasing 25% mehr Peformance gebracht als unter DX 10. Das doch schon mal ganz ordentlich,
 
@Kammy: Ja, weil die nen Fehler in der Implementierung gemacht haben der gewisse Berechnungen ausließ und darum mehr Performance brachte. Generell bringt DX10.1 neben Globaler Beleuchtung nur mehr Einschränkungen für den Programmierer, also quasi mehr "Geradlinigkeit" bei der Entwicklung und ne Handvoll zusätzlicher Features.
 
@DennisMoore: Das sind keine Gerüchte, PhysX wird auf allen Karten ab der 8er (ja, auch deiner) verfügbar sein, die Betatreiber sind jetzt schon in den Paketen enthalten, nur noch nicht aktiviert (weil für Entwickler). Wenn es dann läuft, nimmt die Grafikkarte der CPU den Physikteil ab. Sollte sich vor allem dann lohnen wenn die GPU nicht komplett ausgelastet ist (auch bei den aktuellen Karten).
 
@islander: genau! ich glaub die wollten physX nur indirekt implementieren und nicht hardwarebasierend! nur Treiber eben!
 
Wer braucht den ganzen Schnickschnack :D Radeon 9600 Pro ftw :D
 
@Screenzocker13: Hör mir auf mit so neumodischem Klump. SPEA V7 Vega mit VL-Bus ist am rulen!
 
@Screenzocker13:
ATI Mach 64
 
Ich sehe es schon kommen. Irgendwann kommt die "Nvidia Geforce 10000 GX4" mit 4 GB (PCI-E 3.0) 1000 Euro ^^
 
Normalerweise steh' ich auch auf Nvidia-Karten, aber ich weiß, dass meine Nächste mindestens DX10.1 unterstützen wird. Wenn Nvidia sich weiter stur weigert und deren nächsten Generation ebenfalls nur DX10.0 unterstützt, wird's mal wieder 'ne ATI-Karte sein. Pech für Nvidia - selbst Schuld.

Grüße,
Valfaris222
 
was ich überhaupt nicht verstehe ist das die 9er reihe doch erst vor kurzem rausgekommen is bzw die schnellen 9er also gtx und gx2 und nun kommt schon die neuen ? :> und nun soll nochmal einer sagen das die 9er nicht einfach nur 8er hardware is die sie nicht einfach noch losbkommen wollten !
 
@omenshad: Lesen gefährdet die Dummheit. Nein ernsthaft: War Dir nicht klar, dass die mit der 9000er-Reihe bloß einen Refresh des Alten hingelegt haben? Tut mir leid... aber es gibt ja genügend Leute, wie ich hier lesen kann, mit genügend Geld und ungenügender Bildung, die wirklich jeden Mist mitmachen. Klappt auch prima bei Leuten, die nicht lesen können. Für 500€ tauschen sie dann ihre 8800GTX gegen eine 9800GTX - achja und 5% mehr Leistung gibt's oben drauf - wenn das nicht ein Grund zum Geldausgeben ist, weiß ich auch nicht...
 
Die 9000er serie ist nichts weiter als die 8800er serie nur mit zwei sli anschlüssen und das bissel mehr an Takt kann man fast auch mit den älteren 88er karten erreichen.
Technologisch ist da nichts neues dran.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte