Greenpeace "schockiert": Spielkonsolen hochgiftig

Weitere Konsolen Mit den drei 'Next-Gen'-Konsolen Wii, Xbox 360 und PlayStation 3 können die drei Hersteller Nintendo, Microsoft und Sony derzeit riesige Erfolge verbuchen. Aus diesem Grund hat die Umweltorganisation Greenpeace die Konsolen nun etwas genauer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage die sich mir jetzt stellt ist: "Kann ich die jetz nicht bedenkenlos essen oder was?"
 
@doneltomato: weder essen noch sniffen... schade... dabei wollte ich mir gerade eine line wii reinziehen...
 
@doneltomato: Meine Frage ist ersnt gemeinter als sie klingt^^ Wo von geht die Gefahr eigentlich aus?
 
@doneltomato: lesen... "... Dazu zählen unter anderem Brom, Beryllium, sowie zahlreiche Weichmacher..." "... Gerade Beryllium gilt als krebserregend, in erster Linie wenn es eingeatmet wird. Brom kann beispielsweise Atemnot und Lungenschäden hervorrufen..." "...Die Weichmacher, die in den Spielkonsolen enthalten sind, sind den Greenpeace-Wissenschaftlern zufolge fruchtbarkeitsschädigend..."
 
@joggie: Beryllium is klar. Aber was ist mit den anderen. Reicht da Hautkontakt, Körperliche Nähe, Verschlucken von Kleinteilen???
 
@joggie: "fruchtbarkeitsschädigend" ist man höchstens, weil einen die Freundin nach zu viel zocken nicht mehr ran lässt :-)

Obwohl... die meisten hier kennen Sex ja nur ausm Internet :-)
 
@ TomX : (+) Der Knüller :P, jetzt hat ich heut wenigstens was zum lachen!
 
@doneltomato: "Elementares Brom ist hochgiftig und stark ätzend, Hautkontakt führt zu schwer heilenden Verätzungen. Inhalierte Bromdämpfe führen nach einer Latenzzeit zu Atemnot, Lungenentzündung und Lungenödem." EDIT: für Weichmacher: http://tinyurl.com/3zvut9
 
@all: meine frage wär jetzt: "dampfen" diese stoffe immer, oder müssen diese erst eine gewisse temperatur erreichen um gasförmig (/gefährlich) zu werden? EDIT: Siedetemperaturen: Brom 59°C, Beryllium 2476°C. also müsste die hülle, in der wahrscheinlich die weichmacher enthalten sind, ca. 60°C heiß werden, um dämpfe freizusetzen?! übrigens wird beryllium als 'neutronenquelle' zur krebsbehandlung genutzt (quelle: wikipedia.org)
 
@doneltomato: @SouThPaRk1991:

Brom geht schon bei Zimmertemperatur gerne in Gaszustand. Und je wärmer, desto mehr davon =)
Weißt doch sicherlich noch aus der Schule: So braune Dämpfe, die so ähnlich wie Chlor riechen
 
@monty3: ja, ich bin auf einem gymnasium (10.Klasse), aber versuche mit brom haben wir im chemieunterricht leider noch nicht gemacht : ( ...aber wie verhält sich brom in verbindung mit beispielsweise kunststoffen?
 
"Zocken macht zeugungsunfähig" Da wird die Bildzeitung wieder die ganz grossen Buchstaben beim Setzen verwenden :-)
 
Die Dinger enthalten die Gleichen Stoffe wie jeder PC auch. Nur wegen dem "Spiele" in Spielekonsolen kann man wohl kaum einem Vergleich zu normalen Spielzeug schaffen. Mal wieder nix als warme Luft.
 
@jevermann:
Da geb ich dir absolut Recht.
 
Alles Taktik... die Konsolenhersteller erledigen nur ihren Teil der natürlichen Auslese. Hardcore-Zocker werden konsequent aus dem Genpool entfernt. Sicherlich eine Idee der "Wissenschaftler", die herausgefunden haben, dass EgoShooter die Gewaltbereitschaft erhöhen. Mit WoW fing alles an - labile Persönlichkeiten aus der Realität in eine Scheinwelt entführen und dort halten. Somit bleiben im realen Leben nur "normale" Personen übrig und die Menscheit hat eine Chance auf die Zukunft! Nur falls sich einer fragt: Dieser Beitrag ist nicht wirklich ernst gemeint :-)
 
@Tyndal: "Hardcore-Zocker werden konsequent aus dem Genpool entfernt." - zu geil....und ich wollte heute gar nicht lachen.
 
@Tyndal: Wie Bösa Bär schon schrieb: Zu geil :) Ich liebe Verschwörungstheorien (+)
 
Ha schön! Sag ich doch! Richtig so!
Da lob ich mir doch immer noch meine PS2, und meinen .... PC!

Kann man immer nur wieder sagen, PC IST besser! In jeder Hinsicht.
 
mhhh, ich glaube nicht nur die giftigen Elemente bei den Geräten schädigen der natürlichen Vermährung der Menschen, sonder auch die Geräte selbst. Denn wer macht schon die schönste Nebensache auf der Welt, während dessen er gerade spielt? :)
Gut, aber das da giftige Stoffe drin sind hätte man sich denken können, denn wo sind keine drin?! OK für Klein-Kinder ist das nicht gut, da die eh meist alles in den Mund nehmen. Aber für "Erwachsene", die meist eh nur mit diesen, ausgenommen Wii, Konsolen spielen sollte das wohl nicht unbedingt der Fall sein.
Nur gut ich zock mit weißen Handschuhen :|
 
@JDHunter: Was auch schadet, ist die zunehmende Unfähigkeit Wörter richtig zu schreiben!
 
@JDHunter: Wer mit der Console spielt wärend er Sex hat.... hehe xD Gibt es da nicht dieses Video irgendwo!? Wo der Kerl mit der Wii spielen will und sich die Freundin es dann wo rein schiebt, weil Sie nicht mehr möchte das er Wii spielt... er Sie dann aber hin und her schwingt um bei der Wii Tennis zu spielen!? xD Nein Leute das ist kein Porno sondern irgend so nen Wii Video :)
 
@FlowPX2: Wenn du den Link zum Video findest, bekommste nen Keks.
 
@J4ke: http://tinyurl.com/6rdfut
Wo ist mein Keks? =D
 
@schnubbi: Lol, danke! Keks: http://www.keks4you.de/
 
@cactuz911: danke für den Hinweiß, ich weiß das meine Rechschreibung nicht die beste ist. Aber weißt du was auch noch schadet? Leute die den ganzen Tag nichts anderes zu tun haben als im Internet nach Post suchen wo Fehler drin sind und dann eine sehr konstruktive Antwort ab geben. xD
@die anderen beiden: lustiges Video :)
 
@JDHunter: Sorry, ich hab sehr viel mehr zu tun als Post´s nach Rechtschreibfehlern abzusuchen - allerdings kostet es meine Zeit, wenn ich während des lesens ins Stocken komme weil derart viele Rechtschreibfehler einfach den Lesefluss behindern. Abgesehen davon gäbe es noch mangelhaften Satzbau und haltlose Argumente zu bemängeln. Setzen, 6.
 
@blaaa: Und bei den "Post's" einfach mal das Dingenszeichen wechlassen - gehört da gar nicht hin :) Setzen, 3: Und die Kopfnote für den Umgang mit den Klassenkameraden: 5....
 
es geht glaub ich auch um die entsorgung der geräte.
aber ich erinnere mich an die greenpeace studie über die großen hersteller und deren umwelt-bewustsein. apple war auf dem letzten platz, weil die sich garnicht um die hochgiftigen stoffe und deren gerechte entsorgung kümmern, die bei der produktion entstehen. und nokia auf dem ersten platz... jetzt erinnere ich mich an den fall, wie das gemüse von aldi (?) vom letzten auf die ersten plätze der GP-studie hüpfte, nach dem bei aldi (?) die greenpeace heftchen zum verkauf ausgelegt waren. laut den aussagen der mitarbeiter hatte sich nichts(!!!) am gemüse geändert.
 
@hallugenetic: LIDL!
 
@hallugenetic: Lidl nicht Aldi
 
@hallugenetic: naja, greenpeace kann man sowieso nicht ernst nehmen da die selbst mit benzinbolliden gegen fischerboote angehen und egal womit sie sich fortbewegen da haben die, die größten umweltsündigsten fahrzeuge... selbst deren fahrräder sollten mal im ökotest eine überprüfung erfahren und dann sehen die schon selbst wie öko die sind... heuchlerbande
 
PC rockt halt! ^^
 
@J4ke: hast du ne ahnung. weißt du wo der müll aus deinem pc landet? der ja nun viiieeel häufiger anfällt als bei einer konsole? wie oft tauscht man am pc was aus? ich habe einen bericht über die platinen gesehen, die in containern in entwicklungsländern landen und die von den leuten vor ort eingeschmolzen werden. blei ist auf dem markt gefragt. das es hochgiftig ist, erzählt man den bauern natürlich nicht. dein rock-pc, kumpel, macht mehr dreck als du dir vorstellen kannst. monitore kannst du schweigen
 
@J4ke: Das war ja jetzt auch nicht wirklich ernst gemeint.
 
@ J4ke: ist ja auch nicht böse gemeint... aber der pc-müll-berg ist halt wirklich krass.
 
Alles klar. Dann danke für den informativen Beitrag: Hatte nämlich keine Ahnung, dass es beim PC so extrem ist.
 
Menschen, Menschen...was soll man dazu noch sagen..
 
hmmm. lecker!
 
Irgendwie hab ich das Gefühl dass Greenpeace grundsätzlich immer schockiert ist wenn sie irgendwelche Chemikalien in beliebig hohen Konzentrationen in irgendwelchen Produkten finden. Differenzieren is nicht. Ich wette dass 1. alle Chemikalien unter den gesetzlichen Höchstgrenzen liegen, 2. mindestens die Hälte der Stoffe in Plastik oder anderen Komponenten gebunden sind und überhaupt nix machen und 3. die Prüforgane in der EU und Deutschland schon aufgeschrien hätten wenn es anders wäre.
 
@DennisMoore: ( + ) richtig!
 
@DennisMoore: Genauso wie sie aufgeschrienen haben als Contagan in den Handel kam, Linolium oder Dioxin :) Ich verlass mich mal auf die EU und ihre Prüforgane :)
 
@ThreeM: Wenn man zu jedem Anlass jammert bleibt es nicht aus ab und zu mal einen Treffer zu landen. Macht die Sache aber nicht besser. Übrigens hat bei der Einführung von ConTERgan nicht ein einziger Mensch gewarnt. Das kam erst als die ersten Mißbildungen auftraten. Kann natürlich sein dass Greenpeace im stillen Kämmerlein schon mal prophylaktisch vorgejammert hat.
 
@DennisMoore: "Übrigens hat bei der Einführung von ConTERgan nicht ein einziger Mensch gewarnt" genau das mein ich doch, wo waren da die Prüforgane, die wohl auch die Konsolen beanstandet hätten?
 
@ThreeM: Weil niemand wußte, dass dieses Mittel Mißbildungen verursacht. Bei den Chemikalien die oben erwähnt werden scheint man das aber ziemlich genau zu wissen.
 
fehlt noch die meldung, dass glasssplitter in babynahrung gefunden wurde.
 
Kinder, die eine PS3 in den Mund nehmen können sollten sowieso mal beim Arzt vorbeischauen.
 
Zum einen haben die "Weichmacher" bisher keinen Schaden bei mir angerichtet. Und wenn, was solls, habe ja 2 Kinder:-) BTW, wie treten diese Stoffe aus? Konnte bisher keine Gaswolke um meine XBox erkennen.
 
@mcbit: Naja, Viele Neugeräte miefen schon ein bißchen wenn man sie das erste mal anschaltet. Ich glaub aber auch das Greenpeace (mal wieder) richtig schön übertreibt.
 
ja greenpeace, ich finde die werbung von vw ganz lustig, wo sie die spritschleudern der hippies und so zeigen, sind doch auch verbrecher und gehören eingeperrt. wahrscheinlich fliesst da auch die hälfte der kohle die diese bekommen in einen hummer an der zapfsäule.
 
ja und? vielleicht sind die materialen giftig, andererseits sollte man auch bedenken, dass eine next-gen console im ungünstigstens fall "nur" 50% der energie eine high-end pcs verbraucht, idr sogar weniger. das ist deutlich umweltfreundlicher als ein PC, der 500 Watt schluckt und jedes halbe jahr aufgerüstet wird.
 
Stellt sich nur die Frage was ungünstiger ist schädliche Giftstoffe oder die 2-8 Std vor der Glotze(sorry LCD) zu hängen!?
 
ich glaub, wenn ich an der straße spazieren gehe und die ganzen autos neben mir fahren, ist es giftiger und krebserregnder, als ps3 zu zocken...
 
@armysalamy: Wuu, dann haben ja jetzt einige eine Rechtfertigung nicht mehr rausgehen zu müssen. :)
 
Wenn Greenpeace es schafft, elektronische Schaltkreise aus Bambus und Tofu zu fertigen, wird Sony die sicher gerne einbauen.
 
Deswegen gibts bei "MarioKart - Wii" auch nen Baby-Mario... damit wenigstens einer Nachwuchs hat...
 
Ich finde es überaus amüsant zu sehen wie sich hier die Natur der Menschen wiederspiegelt :) Da wird auf eine Problematik aufmerksam gemacht und sofort wird es runtergespielt und als Öko gebrabbel abgetan. Aber na klar, mann ist ja Persönlich betrofen, also würde man ja zugeben mist gekauft zu haben (Ich hab auch eine wii) DAS kommt ja überhaupt nicht in Frage und auf meine technischen Spielereien will ich auch nicht verzichten.... Denkt doch mal an die Rentenkasse, je mehr ihr Spielt, desto mehr Weichmacher verhindern die Fortpflanzung (deshalb auch WEICHmacher) und schon stehen wir vor einem demograpischen Problem... mal wieder :) Ich finds überaus schade das solche Chemikalien verwendet werden müssen und würde alternativen begrüßen.... Ach vielleicht sollte man auch die Studie lesen und nicht nur einen inhaltlich stark gestrafften Kurzartikel hernehmen um die Situation zu beurteilen...
 
PC und Spielkonsolen kann man auf eine Stufe stellen. Beides sind Computer. Die Innenteile werden erwärmt, und die Lüfter befördern die warme Luft in die Wohnung. Die Abgabe von Schadstoffen ist so gering, dass sie keine gesundheitlichen Schäden hervorrufen. Es sei denn, man lüftet die Wohnung nicht. - In Stadtluft, Nahrungsmitteln, Medikamenten, Kosmetikartikeln, Kleidung, Möbeln, Farben, Insektenbekämpfungsmitteln usw. befinden sich weitaus mehr schädliche Elemente, über die man sich Gedanken machen sollte. - "Spielkonsolen hochgiftig" ist wohl masslos übertrieben. Natürlich befinden sich in einer Spielkonsole Teile, an denen man nicht herumlecken sollte. Wer macht das schon.
 
@manja: "Die Abgabe von Schadstoffen ist so gering, dass sie keine gesundheitlichen Schäden hervorrufen" was du sicher mit einer Quelle belegen kannst genau wie: "Spielkonsolen hochgiftig" ist wohl masslos übertrieben"
 
@ThreeM: Ich befasse mich mit den Dingen und stelle Vergleiche an. Daraus ziehe ich dann mein Schlussfolgerungen. Ich denke, dass "Greenpeace" masslos übertreibt. Zu dem Ergebnis komme ich aufgrund meiner Erkenntnisse: z.B. PC - Spielkonsole. Wieso wird eine Spielkonsole als "hochgiftig" eingeschätzt, während ein PC nicht erwähnt wird? Beides sind Computer. "Greenpeace" hat sich in etwas verbissen und spielt es hoch.
 
@manja: Tjo, nur das Greenpeace das auch schon bei PC bemängelt hat. Ist auch gar nicht so lange her, müsste vor ein paar Monaten gewesen sein.
 
Ich für meine wenigkeit erhalte zwar keinen Krebs durch das aber wohl einen Lungenschaden :-D
 
bald kommn die ersten mit den klagen an, nachdem sie schön an nem fläschchen brom geschnüffel haben, um 10000000$ schadensersatz zu bekommen -.-
 
...immer diese Doppelmoral: Im PC ok, in Spielzeug nicht. Wie bei Amalgam in Zahnfüllungen: Die gleichhohe Konzentration in Lebensmitteln wie im Mund wäre strengstens verboten...Bleifreie Lote, aber sonst noch mehr Dreck drin als je zuvor....
 
@mf2105: Man findet kein Amalgam in Lebensmitteln. Amalgam ist eine künstlich hergestellte Legierung.... Bleifreie Lote sind Gesundheitlich unbedenklich. Sie enthalten Legierungen aus: Silber (Ag), Kupfer (Cu), Antimon (Sb), Wismut (Bi), Zink (Zn), Cadmium (Cd)oder Indium (In) - Cadmium ist zwar giftig, mann kann aber ungiftige alternativen wählen...
 
dieses schwu**e greenpeace, diese weltverbesserer haben auch ne meise, früher haben sie noch ihre wahren ziele verfolgt, jetzt wollen sie einfach nur noch aufmerksamkeit erregen und geld machen diese schweine
 
Das kommt davon wenn alles in China produziert wird.
Für die Firmen natürlich ein Paradies, keine Kontrollen/Vorschriften und auch noch billig. Alle sind nach China mit der Begründung "...produzieren für den asiatischen Markt...". Schaut mal in den Läden woher alle Geräte kommen.
Gruß
 
greenpeace brauch wohl wieder aufmerksamkeit...
 
Und wie schmeckt so ne Playstation? Jemand Erfahrungen?
 
Ich habs schon immer gewusst, Playstation und XBOX sind "fruchtbarkeitsschädigend". Nintendo hat es richtig gemacht, Weichmacher raus, Brom rein und ein paar lustige Sportspiele um der Atemnot und den Lungenschäden vorzubeugen. ^^
 
Ich habs schon immer gewusst, Playstation und XBOX sind "fruchtbarkeitsschädigend". Nintendo hat es richtig gemacht, Weichmacher raus, Brom rein und ein paar lustige Sportspiele um der Atemnot und den Lungenschäden vorzubeugen. ^^
 
Zitat "dabei erschreckende Entdeckungen gemacht. So enthalten nach Berichten der Organisation alle drei Konsolen hochgiftige Inhalte, die vor allem für Kinder und Jugendliche gefährlich sind "

Wenn man den Artikel nur bis hier hin liest, könnte man meinen das es sich bei den "hochgiftigen Inhalten" um ein Jugendgefährdendes Spiel handelt , was für alle 3 Konsolen erhältlich ist. :)
 
Wers genauer wissen will: Hier gibts die Infos dazu direkt von Greenpeace:

http://www.greenpeace.de/themen/chemie/nachrichten/artikel/giftige_spielekonsolen/

Daraus:

"Die Chemikalien, die Greenpeace in den Spielekonsolen gefunden hat, sind unter anderem fortpflanzungsschädigend, schaden Leber und Niere und finden sich in zunehmenden Mengen z.B. in der Muttermilch wieder. Doch sie schädigen nicht nur unsere Gesundheit.

Riesige Mengen an Elektroschrott werden nicht recycelt: In Europa bis zu 75 Prozent, in den USA sind es sogar 80 Prozent. Das Schicksal dieser Geräte ist unbekannt. Ein Teil findet seinen Weg - oft illegal - auf afrikanische Müllkippen oder nach Asien, wo die Geräte rudimentär per Hand auseinander genommen werden.

So tauchen Arbeiter und Arbeiterinnen Platinen in starke Säuren oder verbrennen PVC-Kabel über dem offenen Feuer, um das Kupfer und andere Rohstoffe herauszutrennen. Dabei atmen sie die hochgiftigen Dämpfe ein. Neben dem Verzicht auf Schadstoffe fordert Greenpeace deshalb von den Herstellern, alte Geräte zurückzunehmen und zu recyceln."

Man sieht also, wie viel jetzt in eurer Wohung ausdünstet ist schon fast schnurz, was am Ende des Lebenszyklus einer Konsole damit geschieht ist noch viel gravierender!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles