Eierwerfer: Microsoft-Boss Ballmer unter Beschuss

Microsoft Microsoft-Chef Steve Ballmer geriet Gestern im ungarischen Budapest unerwartet unter Beschuss. Er war an der Corvinus Universität zu Gast, um einen Vortrag zu halten. Kaum hatte Ballmer seine Rede begonnen, stand ein junger Mann aus dem Publikum auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Niveau- uns sinnlos solche Sachen. Man kann ja eine andere Meinung haben, aber man kann auch seinen Protest anders ausdrücken.
 
@Schnubbie: genau, er hätte auch Steine nehmen können oder ein Linux-Handbuch, darum schert sich keiner ... die Eier hätte man immerhin noch essen können :(
 
@samin: LOL! und wo war der IT-Ninja mit seinen tödlichen AOL-CDs?... *zzzing*
 
@Schnubbie: Der Spack klang so überzeugend, als wollte er sich nur ein Platz in Youtube verdienen. Pubertärender Ungare
 
@Schnubbie: Völlig richtig, solche Leute sind entweder ziemlich arm dran im Leben und zu bemitleiden oder geschmiert :)
 
@LastSamuraj: "...Pubertärender Ungare" Klingt irgendwie komisch..oder?
 
@Schnubbie: Wieso Niveau und sinnlos? Ich erinnere nur an unseren Freund Helmut Kohl welcher 1991 sein Ei abbekommen hat, was hat die Nation damals gelacht und glaub die wenigsten empfanden es als ungerechtfertigt nach der Steuerlüge damals. Sicher für Aussenstehende vielleicht nicht so nachvollziehbar, für diejenigen die live dabei sind ist es meist etwas anderes als Niveau und sinnlos :D
 
@Schnubbie: Wenn der Geist aussetzt, dann wird der Körper unkoordiniert aktiv. - Nebenbei: Ich sehe keine Nahrungsmittel-Knappheit, solange Eier und Kuchen als Wurfgeschosse benutzt werden.
 
@AWYN : LOL - damit haste meinen Tag ungemein verbessert XD (+)
 
@Antimon: Niveau und Sinn haben herzlich wenig mit Belustigung gemein.
 
@Schnubbie: Ohne die 3 Eier hätte das keinen interessiert und wäre hier nicht erwähnt worden.
 
Hätte lieber mehr Sport machen sollen, anstatt den ganzen Tag vor der Kiste zu hängen... dann wären seine Chancen auf einen Treffer weitaus höher gewesen. Und selbst da hat er versagt... wer Taktik-Games zockt sollte wissen, dass man seinen Gegner niemals vorwarnen sollte... einfach losschlagen und die Überraschung nutzen :)
 
ob das wohl pinguin eier waren? :P
 
@LoD14: Hahaha :D +
 
@LoD14: Der war echt gut!! +
 
@LoD14: Die hätten aber getroffen, die haben ein Lasersuchsystem.
 
@LoD14: tja, pinguine haben große eier, von daher hät ein treffer echt weh getan.
 
Nicht gerade die feine Art, Steve Ballmer so zu begegnen. Herr Ballmer hat immerhin sehr gelassen reagiert, das zeugt auch von einer gewissen Stärke... Aber ganz ehrlich: Mir persönlich würde viel eher das Video interessieren, bei dem Bill Gates himself mit einem Kuchen "begrüßt" wurde :D . Nichtsdestotrotz: Weder die Kuchen-Geschichte von Damals noch die Eier-Geschichte von Heute sind Methoden, die man irgendwie gutheißen sollte^^
 
@Astorek: bitte sehr
http://youtube.com/watch?v=W2Hcxt_HNZg
 
Man kann ja zu Microsoft stehen wie man will, aber solche Aktionen finde ich einfach krank. Auch damals mit Bill Gates und der Torte. Echt lächerlich und kindisch sowas.
 
Man mag darüber seine eigene Meinung haben: aber hätte der Eierwerfer das nicht getan, dann hätte ich hier wohl nicht von diesem Programm "Titan" erfahren.

Insofern: Ziel erreicht!

 
@kaepten: War bestimmt ein Angestellter von Microsoft, stand ja sogar groß "Microsoft" auf seinem Hemd :p
 
@kaepten: so wie du das grad formulierst klingt es als wäre dieses projekt was schlechtes...glaub nicht das der eier-werfer das projekt weltweit bekannt machen wollte-sondern viel mehr wollte er seine missgunst dazu preis geben.
der macht sowieso eher ein etwas durchgedrehten eindruck^^
 
@ krokant : Ich habe es wertneutral geschrieben. Allerdings gebe ich zu, dass es schon gewisse "zuckungen" bei mir gibt, wenn ich Microsoft und Regierung so in einem Satz lese.
 
Ich finde so was peinlich, der soll lieber auf die Straße gehen und demonstrierenen anstatt irgendwen mit Eiern zubewerfen..
 
@Ludacris: oder nach Hause gehen und heulen, anstatt sich zu freuen dass in seine Heimat investiert wird (vielleicht war er neidisch, weil er nicht gefördert wurde?)
 
@samin: Auch wieder wahr...
 
@samin: Es ist eine ziemlich unqualifizierte Bemerkung und zeugt davon dass du keine Ahnung hast, mit welchen Mittel, Großkonzerne in Osteuropa die jungen Talente zu blenden versuchen. Solche Projekte sind nur dazu da, um sich selbst den Nachwuchs günstig auszubilden und danch abzufischen und dem Land nichts zu lassen. Warum machen die es nicht in D oder USA? Weil es dort teurer wäre und die Meinungen dort mit Geld nicht so einfach beeinflusst werden können. Eines können wir sicher sein, aus reiner Glückseligkeit tun die Konzerne Microsoft, Cisco oder Intel sicherlich nix in Osteuropa. Ich finde, der junge Mann hat völlig recht seine Meinung so auszudrücken. Er hätte auch Steine werfen können, aber das wäre gefährlich. Eier (oder Tomaten) zu werfen ist ein recht alter Form der Protest und Menschen wie Ballmer müssen mit so etwas leben da sie Microsoft (und damit alles was dabei negativ ist) verkörpern und für den Gefahr ausreichend entlohnt werden! :)
Er reist in Osteuropa rum und tut so, als wäre er vom Himmel geschickt weil er sooo lieb und nett und freundlich ist und auch noch Geld bringt! Es ist doch nichts anderes als eigennütziges Promotion...
 
@harryka: Genau diese Kommentare meine ich. Irgendwo etwas gelesen und schon steht die Meinung. Woher hast du denn bitte deine Infos? Würde mich wirklich interessieren, denn sie sind schlicht und einfach falsch, jedenfalls der Teil in dem du z.B. von Deutschland sprichst. Studenten erhalten hierzulande also keine Windows und Office Lizenzen? Auch ein Teil der Auszubildenden erhält keine Produkte der Firma Microsoft? Wo lebst du eigentlich? Wenn man schon auf die Kacke haut, dann doch bitte mit Hinergrundwissen und nicht irgendwelchem Gebrabbel, dass man aufgeschnappt hat.
 
@Zoki:
Wo ich bin? Bin IT-ler in Budapest/Ungarn... (Hast vielleicht an der Sprache gemerkt)
Aber zum Glück bist du der jenige, der wirklich Bescheid weißt über der Welt! Was würden wir ohne euch tun?
MS bietet Studenten-/Regierungslizenzen an um seinen Marktanteil weiter zu erhöhen und Linux als möglicher Plattform schon im Keim (und auch im Bewusstsein) zu ersticken. Jeglicher Form von Protest ist angebracht und wenn jemand sich der Öffentlichkeit stellt, auch legitim. Komisch, in Ungarn wird sogar der Ministerpräsident mit Eier beworfen und da reden wir über den Grund des Wurfes... :)
 
@harryka: Du widersprichst dir! Einerseits sagst du, dass MS in Deutschland nichts in der Richtung macht (da es deiner Meinung nach zu teuer ist) und andererseits pfichtest du mir bei, dass Jugendliche und Studenten (bzw. Schulen) mit Lizenzen ausgestattet werden. Natürlich versucht MS seine Position auszubauen und zu erweitern. Du würdest als ein solcher Konzern sicherlich nichts machen und jeglichen Konkurrenten auch noch helfen? Würdest du nicht? Na dann kannst du MS auch nichts vorwerfen. Du hast mir aber immernoch nicht die Frage beantwortet woher du deine Informationen hast. Woher meinst du zu wissen, dass deine Regierung "gekauft" wurde, hmm?
 
@Zoki:
Ich suche verzweifelt in meinem Comment die Erwähnung dass "die Regierung gekauft wurde". Ich denke nicht dass ich so etwas geschrieben habe! Lese noch einmal nach!
Ansonsten wäre es eh nicht erwähnenswert, da in Ungarn bisher alle Regierungen dauernd gekauft wurden. Deshalb steht das Land da wo es steht. Nähmlich ziemlich am Ende. Aber das sind auch solche Infos, die hier allgemein bekannt sind und ich dir deshalb nicht erklären werde, weil du dich in Ungarn scheinbar überhaupt nicht auskennst! :) Schon deshalb steht deiner erste Bemerkung über Besserwisserei auf ziemlich wackeligen Beinen, da du ja über dieses Thema erheblich weniger weißt...
 
@harryka: Zitat:"Weil es dort teurer wäre und die Meinungen dort mit Geld nicht so einfach beeinflusst werden können." Okay, wenn ich falsch liege mit Meinung=Regierung, dann nehme ich diesen Punkt zurück. Du äußerst dennoch weiterhin deine subjektive Meinung. Ich gebe dir Recht, ich als Nicht-Ungar habe wenig Ahnung davon wie es in dem Land zu geht, aber das habe ich auch nie behauptet und das ist auch nicht das Thema hier. Wir beide sollten aufhören das hier zu diskutieren. Wir driften zu sehr ab. Lass uns darüber einig sein, dass wir uneinig sind.
 
@Zoki: Ja, Uneinigkeit ist eine Sache wo wir einig sind!:)
Überigens: Es gab vor kurzem ein Gerichtstreit, (weil der Bürgermeister von Budapest massiv mit Eier und Tomaten beworfen wurde)und am Ende kam heraus:
In Ungarn ist Eierwerfen eine sehr alte und LEGALE Form der Meinungsäusserung, was Personen in der Öffentlichkeit akzeptieren müssen!
(Wenn daraus natürlich eine Verletzung hervorgeht ist es Körperverletzung.)
Seitdem tritt der Bürgermeister, Ministerpräsident immer mit Bodyguards auf, die schwarzen Regenschirme zum Abwehr dabei haben. :)

http://de.youtube.com/watch?v=H5xQnMMwI3M
http://de.youtube.com/watch?v=_JaWjiZ6jEw

Der Angreifer behauptet, dass das Geschäft zwischen MS und Ungarn (Volumen 100millionen Euro) nicht rechtmäßig sei, da andere Anbieter keine Chance hatten dabei zu sein. Natürlich sollte man beachten, dass wegen der Verbreitung von MS in der Welt und den dadurch entstandenen Zwang um MS Produkte zu nehmen um "kompatibel zu bleiben" aber dass ist hier nicht das Thema...

 
auf jeden Fall ist Sport wohl echt nicht sein Fall..... Vielleicht sollte ihm jemand ne Wii spendieren :-)
 
@sebastian79hl: Wii? Lieber ne X-Box!
 
@gr4y: Ich glaube er verbindet die Wii mit Sport (WiiSports, WiiFit etc.). Von daher ging dein Flameversuch in die Hose.
 
@Zoki: nur die wii kommt nicht von microsoft... schonmal an den witz gedacht? :)
 
@Zoki: Die X-Box ist von Microsoft. Die Wii wiederum nicht und jetzt denk mal scharf nach was ich damit andeuten wollte!
 
@gr4y: Du hast den Witz echt nicht verstanden oder?
 
@gr4y: Wie auch immer, Sebastian spielt offensichtlich auf die Fettleibigkeit des Eierwerfers an.
 
@Zoki: und?... es wurde halt noch ein witz dazu gepostet....
 
meiner Meinung nach auch völlig lächerlich und der Knabe wird sich wahrscheinlich warm anziehen müssen, aber Klasse wie Ballmer die Situation meistert. Respekt. Ich find den einfach Klasse den Mann!
 
@kugman: was ist an dem Mann klasse? Ich bin der Meinung der ist das schlimmste missgeschick was microsoft jemals passieren konnte.
 
@kugman: Klasse? Ich glaub der ist so ziemlich der gestörteste Mensch den Gott unter der Sonne hat: http://youtube.com/watch?v=W6YgZc5th6g http://youtube.com/watch?v=EHCRimwRGLs http://youtube.com/watch?v=HTkA9L2J2gY&feature=related
 
@Kalimann & reaper2k: Gut zu wissen das nicht nur ich den Typ total daneben finde.
 
@reaper2k: Soetwas nennt man "Verkaufen" und "Marketing". Glaub mir, dass was er da macht sieht ziemlich idiotisch aus, bewirkt aber gerade in den USA sehr viel. Man siehe sich nur die religiösen "Wunderveranstaltungen" an, wo Menschen wie duch Wunderhand wieder laufen können etc. Der Moderator solch einer Show agiert sehr ähnlich. Das Gleiche gilt für Motivationstrainer. Man erkennt Parallelen. Ich verteidige Ballmer nicht direkt, ich finde es nur ziemlich schwach jemanden aufgrund von Propaganda und Youtube-Videos zu verurteilen.
 
@Zoki: Ich kann nur beurteilen was ich von der Person sehe. Da ich nicht in Amerika wohne kann ich mir auch schlecht angucken wie der Typ in Wirklichkeit drauf ist. Daher kann ich mir auch nur die YT-Videos angucken und da find ich den Typ nicht einmal lustig.

Was mir aber grad auffällt. Hast du zu viel Freizeit? Oder warum gibst du auf jeden MS-Kritischen Kommentar einen Gegen-Kommentar ab? Außerdem fällt mir auch das du ein sehr verbitterter Mensch sein musst. Da drängt sich mir die Theorie auf das du zum lachen in den Keller gehst. Ich kann dich auch nur anhand deiner Kommentare beurteilen.
 
@gr4y: Ja, ich hab gerade nicht viel zu tun :). Ich gehe kritisch mit Kommentaren um, das hat wenig mit MS zu tun. Niemand hier hat Belege für seine kritischen Haltungen was dieses Abkommen angeht. Mich interessiert einfach wie solche Meinungen zustande kommen, denn so kann man die eine oder andere Meinung vielleicht ändern. Verbittert bin ich bei Leibe nicht, das kannst du mir glauben. Du kannst aber auch glauben, dass es ziemlich unhöflich ist, hier persönlich zu werden. Erst recht, wenn einem die Argumente ausgehen.
 
geniale aktion, schade das er nicht getroffen hat, aber trotztdem ziel erreicht
 
Mal was anderes. Geht das nur mir so oder ist das schon irgendwie sehr ironisch mit einem MacBook in ner Vorstellung (was anderes ist das doch meist nicht [wenn man das Video Developers, Developers, Developers kennt]) von Steve Ballmer zu sitzen. Oder ist das Ding bei 00:38 etwa kein MacBook.
 
@gr4y: Hmm? Mal ganz davon abgesehen, dass auch auf diesen Macs Windows laufen kann, ist doch völlig wurscht mit was für einem Gerät jemand dort sitzt. Was soll daran denn ironisch sein? Ist es auch ironisch, wenn ich mit meinem Iphone dort sitze? Falls ja, dann müsste es auch ironisch sein, wenn ich es mit meinem Nokia (Symbian OS) tue.
 
@gr4y: Also, mir geht's auch so :-)
Denn Microsoft ist korrupt, das sollte man wissen. Wenn die die Regierung "unterstützen", kann dass nur von Eigeninteresse begleitet sein. Und dazu gehört garantiert auch, dass das Land Microsoft-Produkte nutzt. Und wer mit einem MacBook unterwegs ist, hat das sicher nicht, um Windows darauf primär zu nutzen.
 
@cmaus@mac.com: Oh ja, jetzt geht das wieder los. Natürlich ist man direkt korrupt, wenn man ein Eigeninteresse an irgendwelchen Maßnahmen hat. Demnach ist jede Firma korrupt und auch du und ich, weil wir auch viele Sachen nur aus Eigeninteresse machen, etc. p.p..........Dazu dann allgemein dieser Ausdruck "Korrupt". Hier werden sachen in den Raum geworfen (gestern auch schon) und behauptet, die man nicht ansatzweise belegen kann. Sowas grenzt schon fast an Rufmord. Nicht dass die User selbst durch solche Äusserungen Probleme bekommen können, nein, es ist auch das Forum, die durch solch unüberlegte Kommentare ganz schön in Schwierigkeiten geraten können.
 
@cmaus@mac.com: Wenn MS korrupt sein sollte in dem Fall, dann würden sie ja von der ungarischen Regierung bezahlt. Du behauptest aber genau das Gegenteil. Von daher wäre dein Argument der Korruption gegen Ungarn gerichtet und nicht MS.
 
@cmaus@mac.com: Das ist mal wieder selten dämliche Dummschwätzerei. (-)
 
@Zoki & andere: Und natürlich geht ihr überhaupt nicht auf die Begründung meines Statements ein. Ich wiederhole: Microsofts Interesse ist die Verbreitung ihrer Produkte in einem ganzen Land. Und das mithilfe der Regierung. DOS hat Microsoft schon geklaut, QuickTime wollten sie haben (ham'se aber nicht gekriegt zum Glück) und in Windows 98 und später hatten sie schwachsinnige Fehlermeldungen ins System programmiert, die dann erschienen, wenn man QuickTime installieren wollte...oh nein, ist ja von Apple! Das darf nicht geschehen! Deshalb für Euch ein Minus für die mehr als oberflächliche Kommentierung meines Beitrags.
 
@cmaus@mac.com: Natürlich möchte MS seine Produkte so gut es geht an den Mann bringen. Wer tut das nicht? Wenn du meinst, dass sie es mit illegalen Mitteln tun, dann beleg deinen Vorwurf oder spiel mit Quicktime rum!
 
@cmaus@mac.com: Wir gehen nicht darauf ein, weil du einfach keine wirkliche Begründung lieferst. Das was du schreibst geht ja nicht mal wirklich auf den Ausgangspost ein. Er fragt, ob es ein MacBook sei und du schreibst, das MS nur ihre Produkte verbreiten will und unterstellst ihnen, dass sie korrupt seien. Das "schwachsinnige Fehlermeldungen" erscheinen sollten, wenn man Quicktime auf Win98 Rechner installiert, kann ich (nebenbei bemerkt) auch nicht nachvollziehen. Bei mir lief die Installation immer Reibungslos. Ich kann mich da noch so gut dran erinnern, weil die ganzen Fan-Filme, die ich mir zu der Zeit aus dem Netz geladen habe, eben nur mit Quicktime liefen. Das was "Zoki" zum MacBook und dem Video gesagt hat, passt doch ganz gut. Ist doch völlig wurscht, mit was für einem Laptop der Student da sitzt. Der einzige, der hier also wirklich oberflächliche Kommentare abgibt, ohne die Comments der anderen wirklich gelesen zu haben und dementsprechend mit einem "-" belohnt werden sollte, bist du.
 
@Gegenspieler: Siehe [23] [re:10]!
 
Ballmer reagierte nur deshalb so gelassen, weil die Leute bei Microsoft schon auf sowas geschult werden. *g* Ist ja nicht das erste Mal, dass soetwas passiert. Der Gates hat ja auch schon Torten abgekriegt. Das nächste Mal will ich aber die ganze Reihe mit Eiern oder Torten sehen! Nicht nur einen einzelnen Werfer...
 
@noneofthem: Wirklich? Mich würde interessieren warum du möchtest, dass soetwas passiert. Begründe doch bitte deine Abneigung.
 
@ZOKI: Geh mal auf www.microsuck.com und lies Dir dort die Gründe durch. Dafür ist hier im Forum nicht genug Platz. Viel Spaß!
 
@noneofthem: Nicht erreichbar :D
 
Jeeeaaaaa das ist der Hammmmmmmerrrrrr, weiter so!!!!!
 
@alexkeller: D'Oh!
 
@DON666: Dieses Video hebt die Stimmung. Motivation pur!!!! Anmerkung: Ich bin kein Microsoft-aber ein Ballmer-Hasser!!!
 
@alexkeller: Ich mag Ballmer. Der hat eine Glatze und das ist sexy.
 
@manja: Ich hab ebenfalls ne Glatze, und ab und zu ist da ne Mütze drauf. :-)
 
Hmm Sau Geil...
 
Bin ich der einzige, der eine schwere Hirnschädigung bei dem Eierwerfer vermutet? Ich meine, wieso sollte man jemanden von Microsoft mit Eiern bewerfen? Es reicht doch, keine Produkte von denen zu kaufen wenn man sie nicht mag, oder? Das hätten leckere Pfannkuchen werden können... mit Nutella bestrichen...
 
@Islander: Schwer hingeschädigt ist er vielleicht nicht, aber bemitleidenswert wie ich finde. Ein Mal für 5 Sekunden im Rampenlicht stehen, mehr ist das nicht.
 
Also für Sicherheit wahr wohl kein Geld da?? LOL
 
Ich sag mal so.....Lieber Eier als ne Kugel die vielleicht getroffen hätte.
 
Armseelige Kiddie-Aktion. Bringen tuts eh nix, ausser dass n paar Tage drüber geredet wird... Ob einem der Stress wert is? Schon arm, wer so wenig Selbstbewusstsein hat, sich mit so ner lächerlichen Kacke profilieren zu müssen
 
Die beste Szene war als Ballmer geduckt hinter dem Tresen versteckte ... angst vor ein paar Eiern oder was? ... und sah selbst aus wie ein Ei in seinem Nest. ha ha ha
 
@- wegen Vista: sehr helle scheinst Du aber auch nicht zu sein: bei Verrückten weis man nie, was da noch kommt: hätten ja auch noch Steine hinterher fliegen können.
 
@- wegen Vista: Das war kein Tresen, sondern ein Pult und du wärst natürlich noch in die Eier reingesprungen. :rolleyes: Jeder von uns wäre entweder ausgewichen oder hätte sich hinter dem Pult versteckt. Ich möchte auf der Arbeit nämlich mit sauberen Klamotten rumlaufen...
 
@pitbiker: Ach Quatsch, - wegen Vista würde sogar noch versuchen die Eier mit dem Mund zu fangen.
 
@Zoki: Meinst Du wirklich? Dann würden aber seine "Dritten" verrutschen oder gar rausfallen.
 
Gut vllt. wusste er nicht mit was er beschossen wurde und hat sich lieber in Deckung gebracht. Durchaus verständlich. Aber dennoch bleibt es für mich die beste Stelle in diesem Clip, als nur noch Ballmer Kopf aus dem PULT herausragte. Sah echt aus wie ein Ei im Nest. *grins*
 
@- wegen Vista: Okay, lustig anzusehen war es schon. Aus Ballmers Sicht aber absolut verständlich und die ganze Aktion is hirn- und sinnfrei...
 
@dj-corny: der planet ist voll von sinnfreien aktionen. und dennoch, diese wird in die geschichte eingehen, also so ganz sinnfrei ist sie nicht. hat einen hohen unterhaltungswert, vor allem wenn man mal schaut wie der sich hinterm tresen verkriecht, als würd jemand mit ne pumpgun auf ihn schiessen. vielleicht hat der kleine ballmer auch ein schlechtes gewissen und geht deswegen erst mal in deckung.
 
@willi_winzig: ich meld mich wieder, wenn die kleinen im bett sind und papa zuhause is
 
ballmer, voll der schisser. aber danach ne große klappe.
 
@willi_winzig: genau wie einige hier bei wf
 
@willi_winzig: Wie ich schon bei "wegen Vista" erwähnte, du wärst bestimmt noch in die Schussbahn der Eier gesprungen..... :rolleyes:
 
@willi_winzig: Ist meist so. Wer "winzig" ist hat öfter mal die grosse Klappe.
 
@ Gegenspieler: ich hätte meinen mann gestanden. genau. sieht wesentlich würdevoller aus als sich wie son angshase hinterm tresen zu verkriechen. gates hätte ganz anders reagiert, dass ist noch ein richtiger kerl.
 
@manja: ich weis wo der frosch seine locken hat.
 
@willi_winzig: ja, du bist schon noch ein "richtiger kerl"..äh.. joa.. muss so sein oO
 
@willi_winzig: Du hättest es Dir so richtig gemütlich gemacht. - Eier auffangen, 3 Minuten lang kochen, anschliessend mit Genuss bei Senfzugabe verspeisen.
 
@willi_winzig: Genau, weil du keine Eier hast, mußt du dir sie wohl auf andere Wege besorgen.
 
@willi_winzig [re:4]: Du spassiger "willi" hättest "würdevoll" dagestanden und an Dir wäre die Eiersuppe heruntergelaufen.
 
@willi_winzig: Jep. Das er auch nur ein Mensch ist, hat er nun bewiesen. Vielleicht ist er sogar ein bisschen ängstlicher als andere, aber was solls. Danach hat er sich ja wieder gefaßt und seine Maske aufgesetzt. Aber schön anzusehen wars schon :)
 
@ manja: Na ja, ich kann dir versichern, deine Babysprache spricht hier keiner. Reiß dich mal wieder am Riemen, ist ja trauriges Hampelmann-Theater was du hier abziehst.
 
@ sesamstrassentier: Das sagt gerade der richtige. Zusammen mit willi_winzig bist du doch der größte hampelmann hier.
 
@sesamstrassentier: Herr Oberlehrer, ich habe zwar Deine Ermahnung gelesen, richte mich aber nicht danach. Selbst auf die Gefahr hin, dass Du mich nicht mehr für voll nimmst. Ich setze sogar noch eins drauf, damit Du locker abheben kannst. Das ist für Dich. :-P
 
@ manja: Du bist ja vielleicht eine Heulsuse.
 
Ihr spinnt doch alle!
 
Mal abgesehen ob man DIESE Aktion gelungen findet oder nicht, ich glaube manche sind sich nicht bewusst, dass Eier- und Kuchenschmeissen eine "alte Tradition" ist und an sich schon eine gewisse Aussage besitzt.
 
Mal zusammenfassen... Microsoft und Ungarn arbeiten zusammen um die Bildung im Land zu verbessern. MS liefert Software und Trainingsprogramme und wird dafür bezahlt (da es eine "Kooperation" ist, wahrscheinlich schlechter als bei "normalen Kunden"). Da haben wir natürlich einen triftigen Grund Korruption zu vermuten *rolleyes*. Ich frag mich wirklich was in mancher Leute Gehirn so vorgeht. Der Typ muß kurz vor der Schizophrenie stehen.
 
@DennisMoore: Danke für diesen Kommentar. MS ist schlicht und einfach für viele ein sehr rotes Tuch. Die könnten Milliarden nach Afrika spenden und es gibt immernoch welche, die meinen die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben und erkennen Korruption, Mord und Todschlag dahinter. Ich frage immer wieder nach Beweisen bzw. Begründungen für solche Meinungen, aber immer wieder hört man nur subjektive Meinungen, die man irgendwo aufgeschnappt hat.
 
@DennisMoore: Für mich ist MS kein rotes Tuch. Das mal vorausgeschickt. Aber irgendwas scheint Dir entgangen zu sein: MS und Ungarn "arbeiten zusammen". Wie kann Ungarn mit MS zusammenarbeiten? Es kauft MS Produkte ab. Warum kauft Ungarn ausgerechnet MS die Produkte ab und nicht einem anderen? Das man hier Korruption vermuten könnte ist doch wirklich nicht so abwägig wie Du es darstellen möchtest. (( ! Mit diesem Post unterstelle ich jedoch keiner beiteiligten Partei Korruption !!)) Und schon mal überlegt, wie dann die Institutionen von MS abhängig werden. Vlt. bekommen die Produkte im 1. Schritt sogar kostenlos oder sehr günstig. Und dann? Die Lizenkosten über die Zeit hinweg?
 
@kaepten: Sage mal, würdest du das Gleiche behaupten, wenn Apple sein MacOS in dem Land so einführen würde? Es ist doch völlig normal, dass eine Firma sein Produkt so weit verbreiten und so oft wie möglich verkaufen möchte. Welches (Profit-)Unternehmen tut das denn nicht? Ich verstehe diese Gedankengänge einfach nicht. Das ist pure Schikane gegen MS, nichts weiter, denn kein Mensch kann hier irgendetwas anderes beweisen. Der letzte Satz war nicht an dich direkt gerichtet.
 
@Zoki: MOMENT! Was behaupte ich denn?
 
@DennisMoore: Na ja. Hand aufs Herz. Hier geht es Microsoft um alles andere als Wohltätig zu sein und anderen Ländern die Bildungslücke aufzufüllen. Es geht schlicht darum zu sorgen, dass sich die oberen Köpfe nicht nach Alternativen umsehen.
 
@kaepten: Okay okay, was würdest du vermuten? :) Im Grunde war es aber auch nur eine rethorische Frage. @ChilliConCarne: MS ist ein profitorientiertes Unternehmen. Sie verkaufen etwas für Geld. Was soll man von solch einem Unternehmen erwarten? Ich sag es nochmal: es ist völlig normal und legitim was sie tun.
 
@ChilliConCarne: Natrülich geht es MS in erster Linie darum, Geld zu verdienen. Das ist aber bei jedem Unternehmen so und auch in keinster Weise verwerflich.________-@kaepten: Nur aufgrund dieser Zusammenarbeit Korruption zu vermuten ist blödsinn. Warum sollten sie nicht von MS kaufen? Was spricht denn dagegen? Die Größe? Jeder kennt MS, im Grunde können alle mit Windows (mehr oder weniger gut) umgehen, warum also nicht mit MS zusammenarbeiten? Das hat doch absolut nichts mit Korruption zu tun. Deiner Ansicht nach, müsste man bei jeder Zusammenarbeit irgendwelcher Unternehmen und Staaten Korruption vermuten. Das halte ich doch für weit hergeholt, selbst wenn man MS nicht mag.
 
@DennisMoore: Vorsicht mit deinen vorschnellen Äußerungen. Ich unterstelle Microsoft seit Jahren miese Geschäfte und das hemmungslose Ausnutzen des Quasimonopols. Das ist genauso eine Straftat wie Bestechung und MS wurde schon des öfteren wegen Monopolmißbrauch zu erheblichen Geldstrafen verurteilt. Das MS nicht immer sauber spielt, ist bewiesen Sache. Hier nimmst du jemanden in Schutz der ein Drahtzieher dieser Praktiken ist. Aber was für ein Waschlappen er in Wirklichkeit ist, wenn er sich mal nicht hinter seinen dicken Bürowänden verkriechen kann, oder einen Pressesprecher vorschicken kann, hat er hier sehr deutlich bewiesen. Ein kleine armer Mann der Ballmer, mir egal wieviel Geld in sein Säckchen ist, menschliche Züge wird er dahinter nicht verstecken können. Eine wunderbare Aktion die tief blicken läßt.
 
@sesamstrassentier: Jetzt mal unter uns...man kann doch nicht derart gegen MS sein und sich dann auf einer Seite wie Winfuture herumtreiben. Ich sehe das eher als einen ziemlich schwachen Versuch des Aneckens, denn auch du lieferst keinerlei Beweise und äusserst nur deine Meinung. Du meinst also zu wissen, was Ballmer für ein Mensch ist? Na Deine Fähigkeiten möchte ich haben.
 
@Zoki: Solche Blitzbirnen darfste gar nicht ernst nehmen. Einfach ignorieren und dann stellt sich die Dummschwätzerei schon von alleine ein.
 
@Knochenbrecher: Hast ja recht. Ich falle trotzdem immer mal wieder darauf herein :).
 
@kaepten: Ungarn kauft MS nicht nur Produkte ab, sondern ein ganzes Leistungspaket. Und warum tun sie das? Nun, vielleicht deshalb weil MS der einzige Partner in Ungarn ist der das nötige Know-How und die nötigen Ressourcen hat um sowas großes auf die Beine zu stellen. Wenn man sich das mal so überlegt ist der Korruptionsverdacht irgendwie lächerlich, oder? @ChilliConCarne: Niemand bestreitet das MS damit auch Geld verdienen will, aber letztendlich ist es doch ein ganz normales Geschäft. Geld gegen Dienstleistung und Ware. Beide profitieren davon. Sicherlich könnte Ungarn auch kostenlose Software nehmen, aber wer zieht dann das Riesenprojekt "Training & Education" durch?
 
@DennisMoore: Es geht mir nicht darum DASS ein Unternehmen Umsätze machen möchte (für wie naiv hälst du mich Oo?), sondern wie das umgesetzt wird: http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween-Dokumente . Eines von vielen Beispielen. Und das wird heute auch nicht besser sein. Freie Marktwirtschaft ist kein Freibrief zu unfairem Wettbewerb. Leider vergessen das viele Leute die Microsoft verteidigen.
 
@ChilliConCarne: Leider aber auch viele MS Gegner! Denn bei denen ist nur MS der Teufel und alle anderen Unternehmen toll!
 
@Gegenspieler: Ich würde es nochmal anders ausdrücken: MS wird für jeden Schritt, denn sie tun direkt angegriffen und es werden kriminelle Machenschaften unterstellt, völlig egal, ob es nun der Wahrheit entspricht oder nicht und das ist es was mich stört. Wer MS nicht leiden kann soll Alternativen nutzen, punkt um! Ich bin kein MS-Liebhaber (oder Fanboy wie man hier gerne sagt), dennoch bleibe ich objektiv, denn geplappert werden kann viel wenn der Tag lang ist.
 
@sesamstrassentier: google macht ähnliches, die telekom macht ähnliches, apple macht ähnliches usw. nur bei ms meint hier jeder grundsätzlich nen neagtiven beitrag abzulassen! du bist einer davon!
zu dem eierbewurf:
du hättest dir natürlich die eier in die fresse werfen lassen, weil du ja so stark, cool und besser als ballmer bist! du hast absolut keine ahnung!
 
@ChilliConCarne: Solche strategischen und vertraulichen Dokumente gibts in fast allen großen Unternehmen. Die muß es auch geben, damit sich ein Unternehmen der Konkurrenz strategisch stellen kann. Die Inhalte sind für den Außenstehenden meist "unschön". Intern wird aber nicht nur bei Microsoft so kommuniziert sondern auch bei anderen. z.B. in dem Unternehmen wo ich arbeite. Es ist manchmal bitter nötig dass da "vertraulich" draufsteht.
 
Bei aller Antipathi gegen Microsoft... ich finde die Aktion nicht gut.
 
Zu dem Typen kann ich nur sagen: Lieber arm dran als Arm ab :).... Sind halt Willies, die sich nicht anders ausdrücken können und voll und ganz in ihren Hetzattacken aufgehen.
 
Schade ich hab ihn noch nicht getroffen, Persönlich natürlich.
 
Cool. Aber schade um die Eier.
 
hihihi loool so is recht auch wenn die methode etwas daneben ist. ich hätte faule eier genommen :-) *ggg*
 
Der Eierwerfer wirkt, als ob er ein Fall für die Klapsmühle ist. Na wenigstens hat Ballmer nicht so reagiert wie Helmut Kohl, als der in Ostdeutschland mit Eiern und Tomaten beworfen wurde. Der wurde damals nämlich, sehr zur Verzweiflung seiner Leibwächter, ziemlich handgreiflich :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: Tja, zu Kohls Zeiten wurde noch Mann gegen Mann gekämpft, dass waren noch richtige Männer. Ballmer ist ein Weichei.
 
Tja das wird dann wohl mit .......... Vista zusammenhängen ^^
Junge bleib bei XP, so wie ich, und jut is!
 
Na ja, schade um die schönen Eier.^
 
@PCLinuxOS: Genau, hätte man sich besser für Steve Jobs aufheben sollen. ^^
 
Zitat: "Nachdem der Mann seine Eier los geworden war [...]"
Das soll wohl unangenehme Folgen mit sich bringen ^^
Im Ernst: Als Exstudent weiß ich von kindisch-naiven Protestvorhaben meiner Kommillitonen. Selbst bei sachlich berechtigten Protesten bleibt so die angestrebte Wirkung aus und schafft nur unerwünschte Publicity für die "Gegenseite"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles