MIT steigert Leistung von Brennstoffzellen um 50%

Forschung & Wissenschaft Forscher des renommierten Technologie-Institutes MIT haben einen Durchbruch in der Weiterentwicklung von Brennstoffzellen erzielt. Durch den Einsatz einer neuartigen Membran konnte die Leistungsfähigkeit der Mini-Kraftwerke um rund 50 Prozent ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
die sollten mal lieber Autos mit Brennstoffzellen austatten, anstatt immer diese portablen Geräte. Den für nen Handy etc. blech ich nich soviel Kohle an der Zapfsäule wie für mein Auto!
 
@pHo3n!x: joo!will mal endlich am wasserhahn tanken!
 
@pHo3n!x: So lange noch die Ölindustrie wie man sie kennt existiert, wird dieser Durchbruch leider noch dauern. Stell dir vor man bräuchte von heute auf morgen kein Öl mehr, wieviele Millionäre und Milliardäre dann kein Geld mehr verdienen würden...
 
@pHo3n!x: nicht meckern...informieren. http://www.cczwei.de/index.php?id=issuearchive&issueid=120$a314..(leerzeichen löschen).......http://www.golem.de/0503/37173.html
 
@ I3lack0ut : Das Öl bräuchte man weiterhin, um zB. Plastik oder Kleidung her zu stellen. Nur weil man kein Bezin mehr bräuchte, würden die Millionäre und Millardäre immer noch genug verdienen, sie müssten nur den Branchenbereich etwas umstruckturieren, aber das sollte ja kein Problem sein.
 
@pHo3n!x: ist ja nicht so dass da nicht dran geforscht wird. nur leider ist es halt nicht so einfach, eine für pkw aureichende BSZ zu entwickeln, die wenig kostet. das was ich bisher so gesehen hab, ist extrem komplex __> teuer!
ach ja: wasser wird man damit sicher nicht tanken, denn das ist nur das abfallprodukt. zum einsatz kommen da (u.a) ggf Wasserstoff oder Methan. und gerade beim H2 ist ja auch wieder das (kostenmäßige) problem der herstellung, wenn mans nicht grad aus erdgas o.Ä herstellt.
 
@pHo3n!x: Der Wirkungsgrad von Brennstoffzellen ist so schlecht, das wird nie etwas werden.
Die Entwicklung bei den LiPo Akkus geht so rasend schnell, dass wohl eher hier die Zukunft liegt. Trotzdem: 100PS und eine gute Reichweite wird es mit keiner dieser technologien nicht mehr geben. Eher Autos wie den loremo.
 
Gut so! Wenn erstmal der große Durchbruch kommt, ist man auch endlich nicht mehr von diesen Öl-Scheichs abhängig.
 
@J4ke: Sicher? Du weißt aber, dass Arabische Scheichs in der ganzen Welt massiv investieren, vielleicht sogar in die Entwicklung der Brennstoffzelle:-)
 
@J4ke: Zumindest könnte die Energie bzw. den Stoff nicht nur ein bestimmtes Land bzw. bestimmte Personen horten und vermarkten, sondern wäre überall verfügbar.
 
@J4ke: Nö dann bist du von strommulti abhängig.
 
sehr gut! so könnte das autofahren auch für normalsterbliche nicht-millionäre erschwinglich bleiben. diese leistungssteigerung ist immerhin ein guter weiterer schritt.
nur schade dass viele geniale ideen zur energiegewinnung noch eine weile in den schubladen der ölindustrie verborgen bleiben müssen..... jaja das liebe geld.
 
Dann wird das Wasser teurer, ihr kennt die Menschen nicht.. dann gibs tests um festzustellen wo das Wasser her kommt das geht alles..und alles ist dem Geld nur recht.
 
@Corefice: Interessanter Gedankengang, den man nicht außer acht lassen sollte. Wasser ist schließlich (neben Biomaße, Erdgas und Erdöl) der Stoff, aus dem H2 gewonnen werden kann (auf der Erde). Und Wasser ist nicht überall so selbstverstädnlich wie bei uns. Die Herstellung in Afrika über Solaren Strom sehe ich kritisch. Alleine deshalb, weil man Meerwasser in Tonnen entsalzen müsste und das Salz wird erfahrungsgemäß in großen Mengen wieder ins Wasser zurückgekippt. Und das ist wiederum nicht gerade gut für die Unterwasserwelt. Allerdings wahrscheinlich die kostengünstigste H2-Gewinnung... Billiger Solarstrom, billige Arbeitskräfte. Und Geld regiert die Welt... Allerdings finde ich die grüne Umweltplakete auf dem Fuelcell Auto hier bei uns irgendwie cool ^^
 
wie wäre eine Quellenangabe? Kann nix dazu finden...
 
@SurfaceCleanerZ: Vielleicht hier: http://www.vnunet.com/vnunet/news/2216820/boffins-develop-material-fuel-cells
 
@SurfaceCleanerZ: danke, ja scheint es zu sein. Ist schon echt schlimm hier bei wf, dass nie ne Quelle angegeben wird.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links