Erste Quad Core-Itaniums kommen Anfang 2009

Prozessoren Anfang 2009 sollen erste Itanium-Prozessoren mit vier Rechenkernen ausgeliefert werden. Die neuen Intel-CPUs für High End-Server werden unter dem Code-Namen Tukwila entwickelt. Mit bereits verfügbaren Itanium-Chips verzeichnet man aktuell 30 Prozent ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal sehen, was das monolithische design und der integrierte speichercontroller an mehrleistung bringen.
 
wow intel hat es bald geschafft einen echten quadcore zu produzieren. respekt!
 
@$HarryX$: Was ist am momentanen Quadcore seitens Intel denn unecht? Nur weil er nicht monolithisch ist? Was ist das denn für eine Aussage? Da bin ich mal auf eine genauere Erläuterung gespannt...
 
@$HarryX$: (-)
 
@$HarryX$: Begründung oder einfach nur Dummsülze?
 
@Gegenspieler: naja, das was intel bißcher als quad verkauft hat, waren ja nur 2 zusammengeschusterte dualcores...
 
@Gegenspieler kurz und knapp 2cores=prozzi + 2cores=noch ein prozzi 2+2= 4cores in 2 proziss, die zwei wurden ''zusammen geschweißt''
 
@halfzero:

Hallo

Ich finde Intel hat bis jetzt noch nichts versäumt.

Was haben wir von einen prozessor derzeit wie ein AMD der 4 Cores vereint?

Nichts . Die sind nicht besser schneller oder sonst was wie ein alter Intel Quadcore. der 2 Dualcores vereint.

 
@halfzero: Schon klar, aber was macht den Prozessor nun zu einem "unechten" Quad? Es sind 4 Kerne. Wie auch immer.
 
Ein nativer Quad skaliert besser.
 
@Nania: Naja eigentlich sollte sich nur AMD dadurch nen Vorsprung herausholen können da sie früher umgestiegen sind und dadurch mehr Erfahrung auf dem Gebiet haben. Aber bislang ist der Unterschied durchaus nicht wirklich vorhanden
 
@Nania: Hast du dir dann schon mal überlegt, wieso Intel doch einen nativen Quadcore baut, wenn 2xCoreDuo so toll sind??? Hirn einschalten hilft. Und komm mir jetzt nicht mit "damit Intel 2xnatQuad=OctaCore zusammenkleben kann"
 
@TiKu: Wir kommen vom Thema ab! Es geht nicht darum wer besser skaliert etc. es geht einzig und allein darum festzuhalten, was denn an dem Intel Quad unecht ist. Der C2D skaliert auch besser als der X2. Ist der X2 deswegen ein unechter Dualcore? Ich will jetzt endlich mal wissen, warum dieser Quad "unecht" ist. Wie gesagt, egal wie, es sind 4 Kerne.
 
@Gegenspieler: Eigentlich steht x + Core für die Vereinigung von x Kernen auf 1 Chip. Die Intel-QuadCores bestehen aber aus 2 Chips. Deswegen kann man durchaus von "unechten" QuadCores sprechen, auch wenn das Ergebnis letztenendes nahezu das gleiche ist.
 
@halfzero: Es bleibt doch aber dennoch ein Quadcore. Ist doch erstmal völlig wumpe, wie der Quad realisiert wurde. Unecht ist er deswegen nicht, er verfolgt lediglich ein anderes Konzept als die AMD-Modelle. Es bleiben 4 Kerne oder etwa nicht?
 
@Gegenspieler: Ich sag ja, es kommt drauf an was man unter der Bezeichnung versteht: Eine Einchiplösung oder eine Einsockellösung.
 
Intel nennt seine Prozessoren auch nicht Quad-Cores sondern Core 2 Quad...
 
@One Shot: Schonmal auf intel.com gewesen?
 
@One Shot: Du weist wofür Core 2 steht? Das hat nichts mit der Anzahl der Kerne zu tun. Die 2 steht nur für die zweite Generation der Core-Architektur.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen