UK: Einkaufszentren überwachen Kunden per Handy

Datenschutz Einkaufszentren in Großbritannien haben damit begonnen, Bewegungsprofile ihrer Kunden zu erfassen. Dazu werden die Handys angepeilt. Zwar versichern die Anbieter der Technologie, dass die Privatsphäre dadurch nicht bedroht ist, Datenschützer haben ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da hilft nur mehr den Akku rausnehmen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Oder Handy zu Hause lassen^^
 
@Der_Heimwerkerkönig: Hmmm der Flight-Mode sollte auch helfen oder?
 
ich würde woanders einkaufen und natürlich grundsätzlich auf alle payback und rabatt karten verzichten... - das vergessen ja viele...
 
@Der_Heimwerkerkönig: oder das eingeschaltete Handy in einem Einkaufszentrum verstecken, und in einem andern einkaufen xD
 
UK ist beim Thema Überwachung ja sowieso ganz vorn. Von daher ist das jetzt nicht verwunderlich für mich. Warum nicht gleich noch ein eigener Satellit für jeden einzelnen Bürger?
 
@J4ke: Überleg mal, die ham doch jetzt schon kein Platz mehr da oben und dann noch jeder Brite seinen eigenen Satellit *grins*
 
Erst 1 Mio Cams und jetzt das tsts diese Insel :/
 
hab grad mal meine IMEI analysiert, und da steht nur das die aus europa kommt und nicht aus deutschland, woher wissen die also dass das deutsche handies waren? hier kann man das mal nachprüfen, wer bock hat: http://tinyurl.com/roowy
 
die spinnen die römer ähh ich mein die briten....
 
"In Portsmouth erkannte das Management nach eigenen Angaben bereits, dass eine größere Zahl der erfassten Mobiltelefone in Deutschland registriert ist." Wie war das noch mit dem nicht identifizieren?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen