XP SP3: Hilfe gegen Dauer-Reboot bei AMD-PCs naht

Windows XP Nach der Veröffentlichung des Windows XP Service Pack 3 meldeten die Besitzer von Fertig-PCs des Herstellers Hewlett-Packard ständige Neustarts, weil ein Bluescreen auftritt. Hintergrund ist ein Fehler, in der von HP ab Werk vorinstallierten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Boah ey, schon bei der ersten News zum Thema war die Überschrift falsch, jetzt schon wieder. Es muss heißen "XP SP3: Hilfe gegen Dauer-Reboot bei HP-PCs naht" oder "XP SP3: Hilfe gegen Dauer-Reboot bei Hewlett Packard-PCs naht"
 
@Schnubbie: achso? und was ist mit den intel-pcs von hp, die nicht betroffen sind?
 
@nim: Mit der Überschrift wird mal wieder offeriert es seien AMD CPUs Schuld - dies ist aber nicht der Fall, sondern das Problem begrenzt sich bisher auf PCs aus dem Hause Hewlett Packard (auch wenn es die AMD Systeme betrifft).
 
@Schnubbie: (+) denn ich sehe es genauso!
 
@Schnubbie: dito. (wäre eigentlich egal, würden alle die News ganz lesen, aber das passiert ja heutzutage leider selten...)
 
@Schnubbie: jop ich hab auch n AMD und hier is nichts am rebooten!
 
@Schnubbie: Es sind nicht NUR HP systeme betroffen...ich hatte beim rechner meiner schwester genau dieses problem...der rechner ist kompletter eigenbau und hat mit HP ueberhaupt nix zu schaffen...es ist ein fehler im SP3 nicht in den HP images...
 
@nim: Und was ist mit den Systemen mit AMD CPU, die nicht betroffen sind? Wie wär es dann mit "Hilfe gegen Dauer-reboots bei HP Systemen mit AMD CPU naht"?
 
@Schnubbie: ein nim ist kritikresistent, er meint er hat immer recht. ein nim liebt reißerische überschriften, egal ob sie stimmen oder nicht. alle macht den hits denk sich so ein nim. so sind die halt, die rasse der nims....leider.
 
@nim: warum wurde denn der Titel noch nicht geändert? Es ist doch seit Tagen bekannt, dass INTEL-CPUs genauso davon betroffen sind.
 
@ knoxyz: Weil Roland Quandt nicht korrigiert. Und wie ein nim reißerische Überschriften liebt.
 
@nim: Ach wenn diese Überschrift also neutral sein soll, dann soll er doch gleich schreiben: "XP SP3: Hilfe gegen Dauer-Reboot wegen falscher Intel Treiber naht" Der Titel mag ja unüberlegt abgeschrieben sein, aber deine Antwort klingt so wie mein Bruder als er 10 Jahre hatte...
 
@[re:2]Schnubbie: Die Überschrift offeriert nix, sie suggeriert *klugscheiß*
 
Mir tuts leid für AMD, die werden mal wieder ohne Schuld ins schlechte Licht gerückt. Nach dem Motto: Intel PC läuft - AMD PC stürzt ab, also keinen AMD kaufen. So kann man ein Markenimage auch kaputt machen.
 
@dondan: 10 Jahre hatte? was hatte er 10 Jahre? Knast? Syphillis? nen Amiga?
 
@Schnubbie: Überlege doch lieber mal erst bevor Du so ein Kommentar in diese News schreibst!
 
Ich kämpf die ganze zeit heute mit nem scheiss hp PC und nun hab ich aufgegeben und nun kommt die news :D Klasse ^^
 
@xxxFrostxxx: zum glück hast dein comment noch abschicken können, vor dem nächstem blue-screen :D
 
ich würde ja sp3 installieren aber mache mir sorgen um mein ux theme patcher.dll da es ja noch kein neuen gibt für xp sp3 german
 
@urbanskater: also bis jetzt hatte ich noch keine probleme bzgl uxthemepatch bei xpsp3. welches problem meinst du den genau? ^^
 
Das SP3 installiert und aktiviert EIST-Treiber auf AMD-System. Alles klar. Wenn HP jetzt nicht ne lange Nase bekommt, weis ich auch nicht.
 
"HP liefert die betroffenen Rechner mit einem Treiber für Intels Stromsparfunktionen aus, obwohl sie eine AMD-CPU haben."****************************** OK.... dann nenne ich DELL nun "Profi"... Profi-DAU. Wie kann man auf solch schwachsinnige einfälle kommen? sollte dadurch der AMD wieder nieder gemacht werden oder sind die einfach nur zu hirnverbrand, die richtigen treiber für die richtigen geräte auszuliefern.... wundert mich wirklich, dass es solange gut ging.
 
hab das selbe problem bei einem siemens pc, der bootet auch andauernd... sp3 deinstalliert und er läuft wieder normal.das Problem wird bestimmt bald behoben sein.
 
Ich hab das Problem auch, aber ich hab eine Intel-Plattform...
 
@sucher: hast du eventuell den AMD-Treiber dann drauf? XD.... sry fürs Offtopic aber das zu verkneifen war net möglich ^_^
 
Der Newstext ist auch falsch, da es betrifft Intel-CPUs genauso betrifft.
 
Fertig PC's halt... damit muss man Leben :P installiert ihn euch selber und ihr wisst was drauf ist... wenn ich das schon lese... aber bei HP muss es schnell gehen, scheiß Massenabfertigung! xD
 
@Drnk3n: :D Ich weiß noch wie wir 15 Europaletten HP Rechner bekommen haben und 1,5 Paletten voll zurückschicken mussten, weil sie schon beim Auspacken bzw bei der Imageinstallation einen weg hatten.
 
@Drnk3n: Bin ganz Eurer Meinung Leute, aber was macht der Laie, der nicht die Ahnung oder die Zeit und das Geld hat, sich selbst eine Kiste zusammen zu bauen? Was macht der, der keine BartPE oder Ubuntu oder Knoppix-DVD neben sich liegen hat? Ich habe (in 18 Jahren) auch noch keinen Fertig-PC gekauft, aber ich würde mir wünschen, dass ich es irgendwann bedenkenlos machen könnte. Leider ist das immernoch ein Wunschtraum. Nichtmal die Windows-Version kann man bei den meisten Systemen wählen, was für ein unglaublich kundenunfreundlicher Schei...
 
An meinem HP Pavilion mit TL50 Notebook hatte ich bei dem SP3 keinerlei Probleme. Ich habe allerdings mein Windows auch neu installiert und benutze den vorinstallierten Kram nicht.
 
@baend: dito. ich habe auch keinerlei probleme mit selbstinstalliertem xp & sp3 auf einem amd-läppi von hp.
 
Ein Freund hat das Problem damit gelöst, dass er eine bootfähige Ubuntu-CD eingelegt hat und dann im darauf erscheinenden Menü angeklickt hat, dass von der Festplatte und nicht von CD der Rechner hochgefahren werden soll.
 
gut das ich meinen AMD ScheiXX in ein paar Tagen los bin, endlich wieder INTEL !!!
 
@plus: du bist bestimmt gut geBILDet. lesen hilft. AMD hat nix damit zu tun.
 
@plus: Lies doch bitte erst die "News" bevor Du was abgibst von Dir! Bist bestimmt so ein Intel-Fanboy! O.K, habe selber Intel. Aber Du denkst das AMD schuld ist! *kopfschüttel* (-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.