VIA plant erste Dual-Core- & 45-Nanometer-CPUs

Prozessoren Der kleine taiwanische CPU-Hersteller VIA hat es nicht gerade leicht, gegen die Schwergewichte im Markt - Intel und AMD - zu bestehen. Trotz diverser Hürden produziert das Unternehmen jedoch seit Jahren weiter x86-Prozessoren und will nun den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich gebe zu umhauen tut mich via nicht aber eine chance gebe ich ihnen denoch. aber auch nur in der hoffnung das die preise seitens intel fallen ^^
 
@SouthBerlin:
genau. Konkurrenz belebt das Geschäft. Und in letzter Zeit war AMD aus meiner Sicht nicht wirklich ein ernstzunehmender Konkurrent. Vll kann VIA den Markt wieder ein bisschen aufmischen.
 
@SouthBerlin: Nö das wird Via ned tun. Via bedient nen ganz anderen Markt als Intel und AMD :) Man braucht auch ned zu hoffen das die neuen Via CPU´s nur ansatzweise an AMD/Intel CPU´s rankommen werden.
 
@Shadi: Verdammt schade. Aber wer weiß, vielleicht entdeckt VIA in kommender Zeit ja doch den Value- und Mainstreammarkt für sich. @T!tr0: AMD war keine ernste Konkurrenz zu Intel?! Im gerade angesprochenen Valuemarkt aber schon..
 
Naja aus den News geht ja hervor, dass sie nach wie vor der Minardi unter den CPU Herstellern sind.
Bis ende 2009 will man den Stand erreichen den andere bereitzs jetzt haben.
 
Aha, die Chinesen wollen also Massenhaft CPU verbauen. Will Via aber nicht dorthin wo Intel mit seinem Atom Prozessor grad ist ?
 
@Dario: Wie meinst du das? VIA war mit ihren CPUs schon immer dort wo Intel mit dem Atom jetzt hin will => extrem sparsam. Und mit der kommenden Isaiah Architektur kommt nun auch zusäzlich eine ansprechende Leistung hinzu. Jedenfalls sparsamer und trotzdem Leistungsstärker als der "Atom-Müll". =) http://www.eeepcnews.de/2008/04/18/intel-atom-benchmarks-via-isaiah-vergleich/
 
@misthaufen: Okay, genau so ein Benchmark hat mich interessiert. THX ! :-)
 
Das hört sich doch gut an, ich hätte allerdings auch gerne mal eine günstigere Lösung in PicoATX... Die Preise sind ja leider vergleichsweise exorbitant hoch ^^ _____ nebenbei gesagt: VIA hätte mich seeehr überrascht wenn sie nen Quadcore (ob man den jetzt ausnutzen kann oder nicht) angekündigt hätten, der Dualcore wurd ja schon vor langem mal angekündigt.
 
Na ja 30% von fast keinem Marktanteil ist auch nicht viel... Die fangen dort an, wo AMD/Intel gerade aufhören... Für den Asiatisch Markt könnte ich mir die CPU evtl. vorstellen, aber bisher waren die Prozessoren immer recht "schwach auf der Brust" Also ich glaube weniger an einen neuen Konkurrenten für AMD und Intel.
 
@Pistolpete: der bereich für Via liegt da wo Intel mit dem Atom auch hin will, im ULV bereich für geräte die stromsparen sollen (entweder mininotebooks oder für kleine home server die oftmals auch mit so einem cpu besser bedient sind, va weil man sie so ohne imense kosten durchlaufen lassen kann
 
@Pistolpete: Was ist für dich "schwach auf der Brust"? Wenn man nicht Zockt und keine Videobearbeitung macht sind die prozessoren völlig ausreichend. Das Problem bei desktops wie auch bei laptops ist das die hersteller offensichtlich meinen wer einen Vernünftigen Prozessor ( Via/Celeron/Semperon) kauft will auch sonst nur Schrott. Warum muß ein derartiger Laptop mit 1GB ram, 80GB-HDD, ohne W-Lan, ohne Gigabit-Lan, mit völlig veralteter chipsatzgrafik, miesem Display und klapprigem gehäuse kommen? Ich hätte gerne ein aktuelles C2D Notebook, da statt dem C2D einen Via-Chip und dann das Ganze um 150 Euro billiger.
 
Hab ma ne frage gibt es irgendwo nen online handel oder so der VIA Cpu´s anbietet? habe noch nie cpus von denen gesehen? kann mit jemand nen link geben? will mir ma nen bild machen^^
Ich selbst glaube auch net das sie soviel mehr erfolg haben werden :) bin selber nen intelanhänger^^
 
@Nudelsose: VIA war schon immer eher so ein Nischenplatz mit richtig Stromsparenden Prozessoren und Chipsätzen. (mini-itx, nano-itx und pico-itx). Im Vergleich zum Verbrauch finde ich haben die eine gute Leistung. Die einzige Seite die mit dazu mal einfällt ist www.mini-itx.de
 
@Nudelsose: Bei Alternate gabs schon immer VIA-Mainboards mir CPU als Bundle, bei anderen sicher auch!
 
@Winfuture: VIA stellt keine reinen x86 CPUs her. Zumindest der C7 und seine Vorgänger waren/sind RISC Prozessoren mit x86er-Befehlssatz. Darum waren/sind sie auch so sparsam und in manchen Fällen etwas instabil, aber sehr selten.
 
@misthaufen: Seid dem 486 sind x86 CPUs aber auch nicht mehr Cisc, alle Aktuellen CPUs haben einen Risc Kern, zwischendrin hängt halt ein interpreter.
Ich weis ich sehr stark vereinfacht...
 
Also ich kann nur sagen, dass als ich ne Loesung fuer meinen Car PC gesucht habe es keine bessere Loesung gab als ein MiniITX Board mit Via Prozessor. Braucht wenig Platz und Strom. Wenn man ein kleines Auto hat und es bei einer Batterie belassen will. Ich will nicht wissen was mein 6000er Athlon aus dem Desktop oder ein vergleichbares Intel Modell mit meiner Autobatterie machen wuerde.

und einen Centrino oder Turion gibt es ja so fuer den Selbstabu gar nicht zu kaufen... oder irre ich mich da? Und selnbst wenn bestimmt nicht auf nem 13x13cm Board. Und das schoene ist..es gibt noch einen seriellen Anschluss...(fuer die Onboard Diagnose)
 
@tingeltangel999: es gibt keine centrino-cpus. idiot.
 
@FreXxX: es gibt zwar keine centrino CPU aber das ist kein Grund jemanden als Idioten zu bezeichnen der ansonsten ein vernünftiges Post gemacht hat.
 
Ich find Via super. Habe einen Barebone Homeserver mit 1GHz C7 CPU und das teil läuft einwandfrei! http://tinyurl.com/4ujw9a
 
Wer einen leisen, stromspaarenden und kostengünstigen Rechner will der ist bei VIA gut aufgehoben. Wer Gamingpower braucht nimmt halt was anderes. Ich denke jedenfalls das die anwender die eh nur Surfen und mal mit Office arbeiten oder Moorhuhn spielen damit gut beraten sind. Auch kleine leise File- & Printserver für zuhause kann man damit gut und preisgünstig bauen,
 
Aktuell bootet Via im Low-Voltage Bereich Intel und auch AMD noch aus, allerdings stehen auch bei der Konkurrenz neue sehr stromsparende Prozessoren bereit.
 
Es bleibt interesant im Prozessormarkt - zum Glück !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.