Notebook mit Quad Core-Xeon und 1,5 TB Speicher

Notebook Der kanadische Computer-Hersteller Eurocom hat eine überarbeitete Version seiner Mobile-Workstation Phantom-X angekündigt. Das Modell D901C kommt mit einem vierkernigen Intel Xeon-Prozessor und bis zu 1,5 Terabyte Festplattenspeicher in den Handel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei dem 3 Terrabyte Modell würde ich statt 6 500GB Platten, eher 3x 1Terrabyte Platten einbauen, aber sollen sie doch machen :)
 
@Schnubbie: oder gleich 6x 1TByte HDDs ... aber sind bestimmt 2,5" HDDs und davon gibts ja noch keine 1TB-Modelle :P
 
@ proph`: Mach Sachen, echt? 2,5"? Dachte die bauen in Notebooks noch 5,25" Platten von 1940 ein :)
 
@Magnus: bei der Dicke des Notebooks könnte man auch 3,5" HDDs vermuten :-) aber vielleicht ist ja auch noch ein 8"-Floppylaufwerk eingebaut ^^
 
@Magnus: Du dachtest? Nee, das glaube ich bei deinem Kommentar eigentlich weniger ^^
 
@ Athelstone: Das Winfuturephänomen wieder einmal.. Jemand macht einen nicht ganz ernst gemeinten Kommentar und ein anderer denkt er sei schlau und schreibt genau sowas sinnloses.. lol
 
@ proph`: Dann mess mal nach.. ich denke nicht, dass 6 3,5" HDDs in einen Laptop passen.. außer man lässt unwichtige Sachen weg wie die Grafikkarte, Mainboard und Prozessor :)
 
@Schnubbie: Terrabyte gibt es nicht.
 
Ui - spinnst Du! Bekommt man da einen Transportwagen dazugeschenkt? Und wer übernimmt dann die Wartung? Intel oder VW? *rofl*
 
@Bösa Bär: das dingen is auch nicht dazu gedacht rungeschleppt zu werden. sondern den pc zu haus zu erstezen (ken kabelgedöns etc ausser strom) daher auch nur 1h akku... bzw mein Tower wiegt 20 Killo und für den brauch ich auch keinen Transporter um zu ner LAN zu kommen :D (+röhre) :D
 
@Conos: Sicherlich. Eurocom zeigt ja "nur" das technisch machbare. Mehr nicht. Aber wäre trotzdem interessant, wie sich das Notebook so tragetechnisch anfühlt....sorry, ich muss schon wieder lachen....
 
@Bösa Bär: =Dazu gibts noch 2 Riehmen, dann kannste dir das ding auf den Buckel schnallen!!!= *lach*
 
omg, ich glaub so ein laptop holen sich kaum welche schon vom preis vom gewicht usw. wer braucht das bitteschön, in nem desktop pc ok aber nem LP?
 
@urbanskater: Es gibt ja anscheinend eine Nachfrage - sonst würden die es nicht herstellen. Zudem stehen ja im letzten Satz Beispiele.
 
@urbanskater: Das werden sicher die zukünftigen Desktop PCs^^ Anstatt nen Tower neben dem Schreibtisch, packste dir das Notebook dahin, nimmt weniger Platz weg, kostet aber bisschen mehr^^ der Arbeitsspeicher würde mich lediglich reizen!
 
@Daywalker2oo4: Ich weis nicht so recht, ob Notebooks jemals Desktops ersetzen werden. Für den "einfachen" Anwender vielleicht. Aber für die ambitionierten Anwender eher nicht. Beim Desktop kann ich alles jederzeit austauschen, es gibt keinen Akku der kaputt geht und auch keine defekten DVD-LW in so kurzer Zeit. Notebooks sind nunmal HighTech und wer eins braucht, muss dafür Tribut zollen. Nur meine Meinung dazu.
 
@urbanskater: Vom Gewicht her wohl eher net, aber vom Preislichen her finde ich das nicht allzuteuer. Gibt Leute die stellen sich mit einem Apfel geschmückte Funkelteile für ähnliche Preise (aber weniger Leistung) auf den Schoß! :)
 
tjoar, militärische Anwendung, dafür is da dingen aber schon wegen der Festplatten wieder zu Zart. da müssten diese neuen patentieren SSDs rein mnit 30TByte daten oder wieviel die hatten^^, die gehen beim Panzer fahren nimmer kapott
 
Mal ne frage! Mein laptop wird schon mit dual core heiss... wasn dann mit quad...? in dem Thread fehlt ein genauer Punkt was ist mit der "Kühlung" des Laptops... also ich glaub zuhaus brauch ich keine standheizung mehr , mit dem laptop hab ich dann eine unddamit kann man dann vieles anstellen. nur im sommer wirds lustig 35° im schatten ja da is high end laptop gut angebracht wenn der ne scheiss kühlung hat.. vom Büro will ich erst net anfangen... wasserkühlung kannste vergessen dann müsste alle geändert werden am gehäuse des laptops ... und mit lust wird meiner dennoch heiss wie kanne.. hoffe die ham in dem teil was besseres als lüfterkühlung reingemacht...
 
@awwp1987: bekommst nen abo für Iglo Fischstäbchen dazu ^^
 
" Lokale Lagezentren von Rettungsdiensten" Ich weiss ja nicht wie das in den USA ist, aber bei uns sind DRK/ASB/THW/Feuerwehr schon froh wenn jemand ein altes P3 Notebook spendet damit die Ihre P1 entsorgen können. da hat keiner Gelder für neueste Technik Das THW zB hat 2000 Bundesweit NT3.5 angeschafft, weil es dafür von MS extrem günstige Konditionen gab.
 
@Maik1000: recht hast du :-) wir haben glaub ich 3 uralte pcs im OV ... nen notebook gabs da noch nie, außer wenn wir ne LAN machen, dann ist aktuellste technik dabei ^^
 
Und als nächstes kommt die neue Notebook Generation mit Sun's Octacore UltraSPARCS und 4TB Ram. =)
 
Wenn man im Verkauf tätig ist oder auch als Techniker unterwegs, find ich sowas gar nicht so schlecht, weil:

Man kann sich bequem nen paar Server als VMWAREs installieren, die halbwegs Perfomance haben (sicherlich nicht die eines "richtigen" Servers..) und kann eben vorführen oder Probleme versuchen nachzustellen...und da ja dann Strom meist in der Nähe ist, passt das schon...

Außerdem: So ein mobiler Exchange-2007 Server hat doch was, oder? :D
 
"Beispiele hierfür sind lokale Lagezentren von Rettungskräften oder militärische Organisationen."
Was wollen die mit ner 9800GTX? :>
 
@hamst0r: Emergency Fighters for live ?? noch nie gespielt? wenns nicht brennt muß man in Übung bleiben.
 
Ich denke es ist nicht schlecht. Vor allem der Strombedarf (ein großer Kostenpunkt bei Serverhostern) und der Vorteil, kleine Stromausfälle durch den Akku wieder wettzumachen sind sicherlich Pluspunkte. Aber: Wenn etwas kaputt ist... Und aufrüsten denke ich wird auch schwer sein. Ganz zu schweigen von dem Problem der Wärmeentwicklung, denn ich denke kaum, dass man die Laptops einfach so in einen Raum stellen kann ohne sinnvolles Belüftungssytem speziell für diese.
 
meine fresse... 1,5 TB speicherplatz... 1GB grafikspeicher... Da vermisst man richtig die tage wo man mit ner 20 MB platte und nem grafikspeicher von 1 MB zufrieden war Oo
 
2700,- nur, nice - bei Apple kriegste dafür n lausiges MBAir :D
 
Mobile Workstations
Workstation-class performance with unmatched upgradeability, expandability and reliability.

soviel zu den upgrade fähigkeiten...ist nur einen link entfernt jungs :)...abgesehen davon sind Messen bestimmt auch ein guter Einsatzort...also ich finds hammer...:)
 
Man Mädels da steht doch klar im Text das es sich hierbei um einen Workstation Ersatz handelt. Hier gehts nicht um irgendein Media Mark PC sondern um richtige Rechenmaschinen. Ich denke da an CAD Programme (daher wohl auch die Grafik) oder an andere Technische - Medizinische Programme die eben nicht auf nem einfachen PC / Notebook performant laufen. Solche Workstations gibts auch als Desktop PC wie die Celsius Reihe von Fujitsu Siemens.
 
DER AKKU!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links