µTorrent 1.8.0 Beta Build 10198 - BitTorrent-Client

File-Sharing µTorrent ist ein rund 260 Kilobyte großer BitTorrent-Client für Windows, der trotz seiner minimalen Größe mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Die Software wurde entwickelt, um den Betrieb des Host-Computers so wenig wie möglich zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmpf sollen mal die final freigeben ... betas sind auf den guten tackern leider nicht erlaubt...
 
@Conos: Dann kenn ich wohl nur schlechte "Tacker". Hab noch nie in meinem Leben eine Meldung gesehen, die mir erzählt hätte "Is nich wegen Beta" oder so. Und ich kann trotzdem alles ziehen, was ich will. Mach ich was verkehrt?
 
@DON666 : tja :) hast dir die antwort ja selbst gegeben :) es gibt paar feine untscheide .. aber das is hier die falsche ort für sowas ^^
 
@Conos: es geht da vorallem um das senden von falschen daten , sodas dass man seine ratio verfälschen kann.
 
@Conos: Sicherlich ist das Aussortieren von Leecher-Mods und undefinierten Clients an sich schon sinnvoll. Aber gerade beim µTorrent halte ich das für paranoid, da es sich ja um Closed-Source handelt und ihn eigentlich niemand ohne Weiteres modifizieren kann. Aber vieleicht geht es bei ihm ja auch gerade darum. Und das Gerücht, daß er wirklich nach Hause telefonieren soll. Aber mal ehrlich, wieso unterstützt das Teil dann IP-Filter? Als Running-Gag oder wie... :P
 
@Conos: Es gibt sehr wohl einige sehr große und bekannte ALT-Tracker die Betas zulassen.
 
@Ronny@Home: Also die Ip Filter funktion finde ich gut. Ich hab da tonneweise gesperrte IP's von der RIAA und ähnlichen Kriminellen Organisationen drin. Das uTorrent nachhause telefoniert ist Blödsinn. Ich hab da nie was mitbekommen (benutze Wireshark und einige Tools mit denen man alles an Daten auslesen kann was man will).
 
@Ronny@Home: das hat nicht umbedingt was mit µtorrent zu tun. sondern das sich oft diese cheat clienten als eine beta eines anderen clienten ausgeben , und da es soviele betas gibt ist es schwer alle rauszufiltern. Daher ist die regel nur finals. Also ich behaupte mal mit die größe dt racker zu kennen und dort sind betas grundsätzlich verboten.. naja aber hier eine Diskusion darüber zu führen ist glaube ich relativ sinlos :)
 
besser später als verbugt.
 
Was ist denn eigentlich mit diesem komischen Gerücht, das in letzter Zeit existiert? In diversen Foren greift man hie und da immer wieder auf, dass µtorrent angeblich von irgendjemandem übernommen wurde und sich seitdem bei verschiedenen IP-Adressen (u.a. von Kinowelt, Paramount etc.) "melden" soll... Obs stimmt, kA, aber irgendjemand hatte das mal in Umlauf gebracht^^.
 
@Astorek: Ist imho eine Ente. In Deutschland kanns Dir auch egal sein, da die Ergebnisse eines "Film-Bundes-Trojaners" (na, wer versteht die Anspielung?) nicht gerichtlich geltend gemacht werden dürften und das "schnüffeln" solcher Daten auch nach wie vor einen Eingriff in die Privatsphäre darstellt und damit eine strafbare Handlung. So etwas dürfte theoretisch nur die Polizei und das auch nur in Ausnahmefällen und mit enormen bürokratischen Hürden. Diese Hürden abzubauen war gerade in der Diskussion, ist aber auf recht breiter Front geblockt worden. Vom großen Lauschangriff bis zum Bundestrojaner hat fast nichts einen sinnvollen Weg durch das Bundesverfassungsgericht gefunden.
Kurz: Daten sammeln verboten. Protokolle der Telekomunternehmen an private Unternehmen rausrücken verboten. Polizei dürfte mit Genehmigung solche Daten sammeln, mit Genehmigung diese Protokolle anfordern und dann erst mit Genehmigung eine Wohnungsdurchsuchung durchführen. Enormer Aufwand um ein kleines Saugerhansl zu schnappen. PCO
 
Man sollte mal den Screenshot ändern, da sich 1.8 das Logo und Layout etwas verändert hat
 
Gibt schon wieder eine neue Beta btw, (10198).
http://forum.utorrent.com/viewtopic.php?id=31998
 
Hm, kommts mir nur so vor, oder wurde die News von gestern (einschließlich aller Kommentare, die seitdem gefallen sind) auf heute verschoben? Ich glaube, ich hol mir nochmal eine Tasse Kaffee...^^
 
@Astorek: Jup, ich mußte auch erstmal den Kalender kontrollieren, ob da im Raum-Zeit-Kontinuum irgendwas durcheinandergeraten ist, während ich letzte Nacht glaubte, von Mittwoch auf Donnerstag zu schlafen...
 
@Astorek: Da ist wohl 'ne neue Build rausgekommen und da haben die die Kommentare einfach mit auf den nächsten Tag rübergeschoben. Das kam schon öfters vor. Müsste du doch schon mal mitgekriegt haben als alter Hase.
 
Zahlen die Software-Hersteller eigentlich etwas an Winfuture, damit sie täglich in den News erscheinen?
 
@braindrain: Wieso? Gestern z. B. wurde µTorrent mit keiner Silbe erwähnt... =) *TumDiDum*
 
@DON666: ich sollte doch alle News per Screenshot sichern. Aber warte: ich habe doch gerstern Abend eine Sicherheitskopie vom Internet gemacht \(^_^)/
 
@DON666: Was für ne Platte hast du,das du das Internet sichern kannst^^ Muß ich haben,dann kann ich meinen Anschluß kündigen ''Spaß'' :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!