Microsoft bringt Hotmail & Messenger auf Blackberrys

Handys & Smartphones Nach Nokia und diversen Mobilfunkanbietern hat Microsoft nun auch den Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) als Partner für seine Windows Live Online-Dienste gewinnen können. RIM wird seine "Blackberry" genannten Business-Handys nun für die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich, dann wird man vielleicht auf absehbare Zeit die Windows Mobile Pull Dienste ohne Komprimierung los.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!