UltraVNC 1.0.4 RC 16 - Fernsteuerung von Windows

Systemprogramme UltraVNC (Ultra Virtual Network Computing) ist ein kostenloses Programm zum Fernsteuern von Windows-Computern über Netzwerk, also auch das Internet. UltraVNC basiert auf dem bekannten WinVNC und ermöglicht es zusätzlich Daten zu übertragen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird nie fertig ,immer nur in naher Zukunft .
 
@Samuididi: die sind aber wenigstens realistisch *g* eine Software hat immer irgendwo Fehler und Probleme. :) Anders z.B. ist die "finale" Ausgabe des SP3 von WinXP :D
 
Tolles Programm. Ich steure einen Windows Server über dieses Tool und es hat mich bisher nie im Stich gelassen
 
Leider ist mir bei diesem Programm eine sehr hohe CPU Last ca 30 % auf dem jeweiligen VNC Server aufgefallen. Andere VNC Programme hatten dies nicht (real,tigtht ect)
 
Wenn man mal schnell Freunden und Bekannten über das Internet helfen möchte, ist die Installation eines "VNC-Servers" zu aufwendig, da man meist auch noch deren DSL-Router konfigurieren müßte (Portforwarding) und die aktuelle IP-Adresse erfahren muß. Aber es gibt von UltraVNC auch eine "SC" Version (Single Click). Dann braucht man dem Freund nur eine ca. 200 Kb große Datei senden. Er braucht sie einfach nur zu starten (nichts installieren) und schon kann man dem Freund über das Internet helfen. Anleitung siehe www.unawave.de/fernwartung.html
 
@unawave: Danke für Deine Tipps!
 
Ich frage mich bei solchen remote-tools immer wo die Antiviren-Industrie die Grenze zieht, mit zwei leichten Eingriffen ist die Anwesenheit des VNC Servers auf dem Rechner nicht mehr ohne weiteres zu sehen (ausgenommen Taskmanager) und wäre damit eigentlich als Trojaner einzustufen. Wird das Programm als solches von gängigen Produkten erkannt?
 
@Devcon3: wenn ich mich recht entsinne, gibt mein gdata eine warnung aus über not-a-virus: warn oder so...
 
@prunkster: Das wollte ich auch eben schreiben. Das nervt auch fast gar nicht. Ich benutze VNC gern, aber dieses "Fehlverhalten" von GDATA hat mich schon ziemlich genervt. Bin davon jetzt auch wieder weg :o( VNC benutz ich aber immer noch :o)
 
Was mich noch ein wenig stört, und wo stark ich auf Abhilfe hoffe, ist die Performance mit aktivierten Vista Aero Effekt. Da aktualisiert sich nur jede 20 Sekunden das Bild neu. An dem Datenaufkommen liegt das aber nicht. Muss an den entsprechenden Grafiktreibern liegen. Eingebaut ist eine HD 3650 und eine 8600 GT.
 
Fernsteuerung von Windows - reicht es da nicht, einfach ein paar Windows-Hotfixes zu deinstallieren?
 
Sehr zuverlässig funktioniert bei mir immer Teamviewer (besonders bei großen Auflösungen). Die uVNC SC Version ist aber noch einfacher vom Nutzer zu starten und ich hab es nicht selten, dass man selbst diese wenigen Schritte ausführlich erklären muss.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen