30 GB für 300 Dollar: "Günstige" SSDs im Anmarsch

Speicher Die so genannten Solid State Drives (SSDs) sollen auf lange Sicht an die Stelle herkömmlicher Festplatten treten. Ihre größten Vorteile liegen in höheren Transfergeschwindigkeiten sowie dem Wegfall aller beweglichen Teile und dadurch weniger Lärm, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"günstig" ist ein dehnbarer Begriff - zuweilen ein Schritt in die richtige Richtung
 
@skysurfingluke: "eng" auch :)
 
eng ist ein dehnbarer begriff
 
@sk-m: er wird nicht besser beim wiederholen...
 
verlässliche speicherlösungen? war es nciht so, dass nach 1000 schreib/leseoperationen die teile ausfallen? oder sind SDD "endlos" funktionstüchtig?
 
@leopard: das hat sich mittlerweile geändert, durch intelligente controller die die speicherzellen gleichmäßig beschreiben hat der begriff abnutzung kaum noch relevanz
 
@leopard: Und selbst die ersten Flashspeicher haben über 100.000 Schreibvorgänge verkraftet - ist aber wie schon mein Vorredner sagte lange vorbei. Heutige System halten mehrerer Millionen Schreibvorgänge mit einer MTBF von über 100 Jahren...
 
@H4ndy: diese probleme bestehen aber weiterhin und zwar sollte man beim kauf drauf achten das man sich SLC-SSD holt und nicht MLC-SSD. denn die MLC sollen zwar 10 jahre halten aba nur 100.000 zyklen. SLC wiederum hält an die 100 jahre und schafft eine million zyklen.
 
@leopard: Es gibt industrielle die Halten bis zu 5 Milionen aus solche die ein Kunde kaufen kann(erschwinglich) halten nur bis ca. 100 000 Schreibzyklen aus(lesen kann er soviel er will!) danach vergisst er sofort wieder was er bekommen hat! Allerdings sind auch in den SDD für Normal User die 100 000 Zyklen machen können Chips integriert die dafür sorgen das es gleichmässig verteilt wird somit ist bei intensiver nuzung ca. 10 Jahre gedacht bis er das erstemal etwas vergisst!

In Wikipedia findest du einen Super Artikel darüber ist einer der besten den ich je bei Wikipedia gelesen habe
 
Ja

Hoffentlich werden die bald Konsumergrecht.

Ist ne gute Sache mit günstigeren Chips.

Ich sehe wenig Sinn ständig 1000 $ Drives auf dem Markt zu schmeissen.

Lieber in der unteren Preisregion für stetigen Ausbau sorgen.

 
@nania: forschungs- und endfertigungskosten werden natürlich an den kunden weitergegeben und im serversegment sind 1000 euro nicht viel geld. sobald die fabrikation ausgebaut und optimiert wird (was im moment ja passiert) fallen auch die preise
 
Wie sieht es denn generell mit der Haltbarkeit dieser Laufwerke aus? Meines Wissens geht Flash-Speicher nach ca. 1Millionen Lese/Schreibvorgängen kaputt, was bei einer "Festplatte" ja relativ schnell erreicht sein dürfte oder nicht ?
 
@citrix: ach mädels seid ihr das erste mal im internet? http://de.wikipedia.org/wiki/Flash-Speicher ab Unterpunkt 'Anzahl der Löschzyklen'
 
@schrittmacher: wenn du schon flames dann poste doch gleich den richtigen link.
oder bist du das erst mal auf wikipedia ?
http://tinyurl.com/5bn2bs

Ach ja dein link ist übrigens vollkommen am Thema vorbei.
wenn schon klugscheissen dann bitte richtig:
http://tinyurl.com/5rc2cm
 
@gimpfenlord: auf einen wikipedia eintrag hinweisen ist für dich klugscheissen oder wie? alles klar! es ist wohl nicht zuviel verlangt mal ein paar wörter bei google bzw. wikipedia einzugeben.
p.s. dir ist aber klar dass ssds auf flashspeicher basieren oder?
 
@schrittmacher: dann vergleich mal deinen link mit meinem zweiten.
 
@citrix: Dein Beitrag hättest du dir sparen können! Der 2. Beitrag wird genau das selbe gesagt/gefragt
 
@ gimpfenlord: ja und? das ist das gleiche was ich weiter oben bereits gesagt habe. nur weil dein eintrag die sache etwas genauer beschreibt musst du mich noch lange nicht so anfahren.
 
"...und dadurch weniger Lärm, Abwärme und Gewicht bei höherer Wiederstandsfähigkeit." Seit wann schreibt man denn "Wiederstandsfähigkeit" mit "ie"?
 
@Guderian: Ich zitiere mal eine bekannte Parodie: "Verstand ist Zwecklos. Ihr Assis werdet miliert, echt jetzt!" :)
 
@Guderian: Seit sie den Deutschunterricht ab der 6.Klasse geschwänzt haben *rofl*
 
@Guderian: Du Aroganter Spi... bis bestimmt Fehlerlos. Sch.. Oberlehrer.
 
@Maik1000: Kein Grund, ausfallend zu werden. Auch wenn er scheinbar eine empfindliche Stelle von Dir getroffen hat.
 
@Maik1000: Hier kommt noch ein Oberlehrer. :-) Man schreibt "arrogant" klein und mit zwei "r".
 
@Guderian: seit wann schreibt man arrogant und fehlerlos groß? ^^
 
Hier noch mein Senf dazu. Die Worte "arrogant" und "fehlerlos" schreibt man gross, wenn sie am Satzanfang stehen. - Habt ihr euch nun ausgetobt?
 
Naja, wenn's MLC sind, will das niemand wirklich haben? 100'000Zyklen und dann ist die Platte weg? Da sollte man also die MLC-Technologie nicht noch unterstützen.
 
Günstig ja, aber nur wenn man Medici, Onassis oder Krösus heißt...
 
Was schrieb ich vor ein paar Monaten?
USB 3.0 Chips werden kommen und HDD und LAN Karten außer gefecht setzen!
Die Übertragung ist auch schnell, mein Reden die ganze Zeit.
Oh man, sind die langsam, das die erst jetzt darauf kommen?!
 
@Phoenix0870: Oh man schon wieder dein USB 3.0 geflame...... Wann schnallst du es endlich das es hierbei um verschiedene Schnittstellen für verschiedene Anwendungsbereiche geht???? Du leidest sicher unter einer strengen Form von Synapsenfasching was?
 
@Plasma81: Don't feed the trolls!
 
Hallo, wann begreift ihr das endlich mal. SSDs kann man nicht mit Memory Sticks usw. auf eine Stufe stellen. Ich habe eine SSD von Mtron: 32GB, 3,5", SATA II - Schnittstelle, Lesen: 100MB/s, Schreiben: 80MB/s, Zugriffszeit: 0,2 Millisekunden.
Nutzungszeit rund um die Uhr: mindestens 100 Jahre. - Eine SSD ist eine "richtige" Festplatte, auf der Betriebssysteme laufen können.
 
@manja: Ich denke das ist hier sicherlich jedem klar was ine SSD ist. Ich bin im besitz der gleichen SSD wie du und war sehr überrascht wie schnell diese "Platten" sind.
 
@manja:

Ich hoffe so in zwei Jahren sind die Dinger grösser und günstiger. Dann haue ich so ein Teil in meine PS3 und eine in mein Laptop.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.