Samsung, Intel & Co: Größere Wafer = Billigere Chips

Wirtschaft & Firmen Die Unternehmen Intel, Samsung Electronics und TSMC haben vereinbart, ihre Chip-Fertigungslinien gemeinsam auf 450-Millimeter-Wafer umzustellen. Ab 2012 sollen die neuen Anlagen aufgebaut und in Betrieb genommen werden, hieß es heute in Feldkirchen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welche technischen Probleme gibt es denn bei größeren Wafer-Durchmessern? Wenn es keine gäbe, hätte man ja gleich von Anfang an, auf ein-Meter-Wafer (oder zumindest ein-halb-meter-Wafer) gesetzt.
 
@pool: Stabilität, Reinheit, Homogenität. Das Problem ist nicht nur das prozessieren, sondern auch das Herstellen(Einkristallzucht,etc). Allerdings versteh ich den Kooperationsansatz nicht. Wozu gibts die ITRS?
 
2012? die sollen sich mal lieber auf den weltuntergang vorbereiten ... :)
 
@McNoise: Warum? Kommt er 2012?
 
Nee, schon 30. Mai..
 
@McNoise: genauer am 21.12.2012
 
hm, das ist aber nicht gut...
 
@ Hamlet: chickedei chickedei ^^ und wir... *ggg* :)
 
@McNoise: Operation Apophis läuft... .
 
@McNoise: Den Weltuntergang? Die Weltuntergänge. Für 2012 sind ganz 3 Weltuntergänge vorhergesagt. neuer Bibel-Code, Maya-Kalender und Hopi-Indianer.
 
Dann lass ich mir die Rente 2011 auszahlen und mache 1 Jahr einen drauf xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links