Produktion des UMTS-iPhones beginnt schon bald

Handys & Smartphones Laut einem Bericht der WirtschaftsWoche will Apple noch in diesem Quartal mit der Produktion der zweiten Generation des iPhones beginnen. Das Smartphone wird erstmals den schnellen Übertragungsstandard UMTS unterstützen - das aktuelle Modell ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nunja, da ja inzwischen angekündigt ist dass das neue 3G-iPhone noch diesen Sommer [mindestens in Italien] auf den Markt kommt, *müssen* sie ja wohl mit der Produktion beginnen, es sei denn sie wollen Luft verkaufen. Da hat sich die Wirtschaftswoche ja selbst übertroffen, so viel geballte Intelligenz...
 
@Islander: Wobei Apple selbst für Luft noch Kohle kassieren würde. Is ja immerhin Apple-Luft, quasi iAir ^^
 
@PRP1445: Wurde von der dortigen Mobilfunkgesellschaft bekanntgegeben, angeblich soll das Handy dort sogar ohne Carrier-Lock angeboten werden (allerdings teurer), eine Premiere seinesgleichen. Ich meine mich erinnern zu können, dass ich das bei Apple Insider gelesen habe. Die spanische Telefonica ist ja auch am Verhandeln, ich vermute da tut sich auch was in den nächsten paar Monaten.
 
also ich denke mal, dass es sicherlich zuerst in den usa erscheinen wird und nicht irgendwo in europa. zudem hiess es auch lange, es komme im februar in der schweiz. bis dato ist da noch nichts. ich denke es wird spätestens ende juni vorgestellt (1jähriger geburtstag des iphones)
 
@hddivx: Es erscheint zu Beginn in Österreich (siehe Pressekonferenz T-Mobile von vor ner Stunde)
 
passend dazu:

http://derstandard.at/?id=3325657
 
@Ijob: kann ich irgendwie nicht glauben! :-( wir werdens sehn
 
Wo bleiben denn die "WIN-future"-Rufer? ^^
 
@kohaXun: Die müssen noch in der Schule nachsitzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich