Microsoft veröffentlicht Messenger 7.0 für den Mac

Kommunikation Die Mac BU des Software-Konzerns Microsoft hat den "Messenger for Mac" in Version 7 veröffentlicht. Die neue Fassung unterstützt nun auch Video-Übertragungen. Dieses Feature ist allerdings auf Nutzer in Unternehmensnetzen beschränkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der skin sieht nett aus finde ich, wenns den für die windows version gäbe, das wäre schön. aber schön das microsoft auch ihre mac software aktuell hällt, mit ausnahme vom IE, den es ja mal für MAC gab *g*.
 
@Erazor84:
Kauf dir nen Mac, dann hast du auch diesen Skin! Nebenbei erwähnt ist der Messi selbst in dieser Version grottig schlecht, genau wie das Office 08. Das erreicht gerade einmal den Pre Alfa Status!
Ich liebe mein iChat mit allen Funktionen...Auf Knopfdruck geht alles out of the box. Tolle Funktionen, einfach zu bedienen, keine Werbung...traumhaft! Selbst da is MS zu blöde vernünftig abzukucken :)
Den IE gabs bis V4, da kein nativer Browser verfügbar war. Dann kam Safari und der wurde immer besser! Kein Mensch braucht den IE, weder für Win noch für andere Systeme!!
 
@Erazor84: Ganz ehrlich, dem Ding fehlen noch sämtliche Funktionen des Windows Live Messenger, und dann wünscht du dir das?
Aber anscheinend bin ich ja schon zu dumm, um zu begreifen, was die MacBU immer so ab ihren Mac-Produkten findet...angeblich sind die ja immer besser (ausgestattet) als das jeweilige Windows-Äquivalent. Wundert einen schon, denn sie brauchen echt irre lange für die Entwicklung ihrer Produkte, und das, was dabei rauskommt , ist wirklich nicht der Hit. (Im Messenger 7 ist ein übler Übersetzungs-Fehler beim online-Status, und zudem werden Offline-Nachrichten noch immer nicht unterstützt.)
 
@Erazor84: "der skin sieht nett aus" -Der Skin sieht extrem veraltet aus. Brushed-Metal war zu Panther aktuell, unter Tiger hätte man es noch verschmerzen können. Zu Leopard passt es aber überhaupt nicht mehr. Von der Funktionalität will ich gar nicht erst anfangen. Da hätte man von MS was besseres erwarten können. Aber man sieht ja an diversen anderen Portierungen (IE, WMP), dass sich Microsoft zumindest bei den kleinen Programmen nicht wirklich anstrengt (wobei da Apple auch nicht "viel" besser ist).
 
@Wetti1978: ich bin glücklicher vista user und brauche keinen mac, das ist halt meine persöhnliche meinung. Für mich (achtung eigene meinung alarm!) ist windows einfach die bessere wahl, jedoch sieht der skin des messenger:mac besser aus, als der des live messenger 8.5 auf windows. halt meine meinung. darum ging es in meinem post und um nicht mehr oder weniger!

wer nen mac will soll mac benutzen und umgekehrt. immer dieses OS getrolle hier -_-
 
@Erazor84: Und ich seh's genau anders herum: Der Mac war schon immer die bessere Wahl. Allein schon, weil es mehr geniale Programme für'n Mac gibt als für Windows. Einzige Ausnahme bilden da, wie bekannt, nur die Progranne von Microsoft (und nur wenige andere.) Vista ist Müll, weil's strukturell immer noch ein Windows ist, das zudem viel zu viele Altlasten hat. Aber die Optik vom Windows Live Messenger 8.5 für Vista sieht 1000x ästhetischer aus als die des Microsoft Messengers.
 
@Erazor84: Oh Gott, und ich sehe es wiederum anders :(
 
@eppic: Oh WoW jetzt Definieren wir ein Betriebssystem nach dem Design.
 
@ overdriverdh21: Ich kann mich nicht daran erinnern irgendetwas von WoW erwähnt, noch irgendein OS nach dem Design beurteit zu haben.
 
@ cmaus@mac.com: "Vista ist Müll, weil's strukturell immer noch ein Windows ist, das zudem viel zu viele Altlasten hat"... sorry, aber ich häts echt nicht besser sagen können, du hasts voll au den punkt gebracht. seien wir mal ehrlich, windows vista ist ein aufgepepptes windows 95, nicht mehr. die Oberfläche hatte sich einmal bewährt, doch das war einmal. das einzige was mich noch bei windoof hält sind die games, ansonsten hätt ich mir schon längst ubuntu draufgeknallt oder mir nen mac angeschafft. (meine meinung)
 
@amorosicky: Ich habe mit Abstand noch nie, auf Winfuture, so viel Müll auf einmal geschrieben gesehen, wie von dir. Wir wollen jetzt mal nicht so tuen, als würde sich bei MacOS die letzten Jahre viel unter der Haube getan haben. Grade wo MacOS ein Betriebsystem ist, welches sich just durch Design profiliert. Zu allen anderen: Es ist einfach nur peinlich, für Winfuture, euch selbst und die Community, wie aus einem Kommentar zum Design eines Programmes, eine Betriebsystem-Diskusion wird. Echt unterste Schublade.
 
@vij26: lame.exe oder lame.dll?
 
@vij26: lame.ocx
 
@vij26: Das ist die Microsoft-Rache für den vermurksten Safari-Browser.
 
Warum implementiert Microsoft eigentlich immer nur Sachen in Ihre Produkte, die seit langer Zeit von anderen Produkten besser (und umsonst...?) unterstützt werden? Und dann auch noch mit irgendwelchen Einschränkungen... Wenn man sowas auffen Markt wirft um bei Apple Usern (!!!) punkten zu können, sollte es wenigstens fertig sein.
 
Dann haben die Mac-Stoffels wenigstens mal was vernünftiges auf ihren Fuselkisten !
 
@Schnittenfittich: Gleiches sagte man auch vor 17 Jahren über QuickTime unter Windows. :-/
 
@Schnittenfittich: Eine sehr dumme Meldung!
 
warum berichtet winfuture über mac software?
 
@x4FF3: Windows -> Microsoft -> Microsoft Messenger for Mac ?
 
@eppic: und ihr ganz win user ladet euch das jetzt und testet es? und die ganzen mac user lesen windoof news pages?

aus meiner sicht sinnlose konstellation!
 
@x4FF3: Es sind hier allerdings einige Mac User unterwegs. Zudem darf man ruhig auch mal über den "Tellerrand" schaun.
 
@x4FF3: erm, winfuture berichtet also nur über dinge die direkt mit windows zu tun haben? soso, ist mir neu. vielleicht meinst du ja auch www.winfuture.de.vu, ansonsten kann ich dein getrolle nicht verstehn. __ ich bin selbst mac user und lese wf schon sehr lange, genauso wie dies andere mac user auch tun. mfg
 
@x4FF3: Wie wäre es wenn du einfach die Themen Auswahl oben auf dieser Seite auf Windows stellst? Ist das nicht mal ne Idee?
 
Wieso is'n der Skin "brushed metal"? Seit Leo gibt's das doch nich mehr und sieht dann quasi voll dämlich aus, wenn ein einziges Programm den dann doch hat.
Hat's schon wer getestet? Unterstützt der Messenger diese ganzen lustigen Effekte von PhotoBooth und iChat? Kenne nur den Vorgänger und der war nicht nutzbar. Das gleiche konnte Adium auch und der is wenigstens ein MultiMessenger.
 
@snoopers: es ist möglich dass dieser screenshot unter osx < 10.5 gemacht wurde.
 
Mensch, jetzt sieht das Ding ja endlich schön aus. Wurde aber auch Zeit. Der Abstand zu dem Windows Messenger 8 und 8.5, sowie zu den Vista-Versionen war ja zuletzt schon eklatant, zumindest im optischen Bereich.
 
Schade das Adium nicht von vornherein Video-Chats anbietet, das geht dann wohl mit dem MS Messenger für Mac einfacher. Das geht unter Adium derzeit nur mit einem Zusatzprogramm. Aber das nutze ich sowieso nicht wirklich. Adium ist schon ein guter Multi-Messenger, vielleicht kommt das auch noch dazu.
 
Also mal grade meine Meinung, arbeiten wir uns von außen nach innen vor: Die Optik gefällt mir noch immer nicht, ist alles recht angestaubt und wirkt auch unter Leopard mehr schlecht als recht. Aber akzeptabel, im Gegensatz zu den "inneren" Werten: KEINE Video-Unterstützung für "normale" User, also über Windows Live. Die Mac-BU von Microsoft schafft es immer wieder, ihrer Unfähigkeit noch einmal unter Beweis zu stellen. Mal ein Auszug: 1) Office 2004 wird als UB versprochen, kommt nicht. 2) Office 2008 verschiebt sich extrem. 3) Office 2008 erscheint und ist voller Fehler, höchstens im Beta-Stadium. 4) Der Microsoft Messenger erscheint, ist noch immer hässlich und wird mit einer verballhornten Einschränkung ausgeliefert. // Zur Klarstellung: Ich habe nichts gegen Microsoft, echt nicht. Aber was die Mac BU in den letzten Monaten abliefert, ist fast peinlicher als Vista.
 
@ukroell: Vista ist nicht peinlich, wenn dann sind es die Nutzer die einfach nichts gebacken kriegen. Hardware Unterstützung hin oder her, mittlerweile sollte die Verfügbarkeit deutlich besser sein. Aber wenn man nur das weiter sagt, was andere geschrieben haben, dann ist das halt so. Ich find Vista super, nur hab ich keine Lizenz dafür und wozu n Macbook, wenn man lieber Vista nutzen möchte. Aber gut das Office 2008 hat echt einige Probleme, aber da gab es ja auch schon ein größeres Update und für die Sachen, die ich nutze reicht es. meist kommt iWork 08 zur Benutzung.
 
Sagt mal, warum schaffts Microsoft die Mac-Version ohne Werbung zu bauen und wir Windows-User dürfen uns lästige Werbebanner reinziehen?
Ich meine ja, ich verwende Pidgin, aber wenn ich mal die Webcam brauche, muss ich nun doch wieder auf den Live-MSN umsteigen...
 
@schrotti12: mess.be und keine probleme mehr :)
 
@schrotti12: Ich habe keine Werbebanner. Warum nur? Weil ich google bedienen kann und "A-Patch" gefunden habe.@ corny: Nach was genau muß man gugge bei mess.be?
 
@schrotti12: MS verschaukelt alle! Kapischi
 
OK, danke... ich schau mir die Tools mal an... Wär schon toll, wenn da keine Werbung mehr drinnen wär...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles