E-Plus: Billig-Marken lassen die Kasse klingeln

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkbetreiber E-Plus profitiert deutlich von seinen Billg-Marken. Der Anteil der Nutzer bei Base, Simyo, Tschibo und anderen Angeboten liegt inzwischen bei 55 Prozent. Insgesamt zählt die E-Plus-Gruppe 15,4 Millionen Teilnehmer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja klingt doch alles gut und schön.
Wann wohl die erste Entlassungswelle kommt um den Profit zu maximieren?
 
@Balder: Das Leben ist nunmal kein Ponyhof. Es dreht sich alles um Geld, ob man will oder nicht.
 
@Zoki: die frage ist nur, wie lange das noch so ist. ich sehe in geld keine wirkluch große zukunft mehr.
 
@Kalimann: Geld, Kartoffeln, Mars-Moneten oder Sex...Zahlungsmittel ist Zahlungsmittel. Egal wir rum man es dreht, es geht wieder darum.
 
@Kalimann: Worin bitte dann? Was willst du denn als Tauschmittel für Waren und Dienstleistungen einsetzen? Schöne runde Kieselsteine??
 
@ Kalimannr & Zoki : Das meiste Geld existiert sowieso nur mehr in Form von Zahlen auf irgendwelchen Servern. Der Verstand von Bankern ist somit sowieso nicht mehr in der Realität geerdet, sondern in einer Scheinwelt aus Bits und Bytes. Deswegen spekuliert es sich mit solchen Werten ja auch so leicht, noch dazu wenn sie nicht einem selbst gehören und man für Verluste nicht einmal haften muss.
 
@Balder: Naja sie weisen ihren Gewinn als EBITDA aus, dass heißt Ertrag vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände. Also wird von den 284 Millionen noch ordentlich was abgezogen…
 
@Zoki: wenn man krebs hat, oder nah stehende personen sterben, oder das leben generell eine andere tendenz einschlägt als man einen tag zuvor angenommen hat, dreht sich nicht alles um geld. selbst wenn geld als ein vermeindlicher grund eines problems scheint, kann das problem trotzdem andere ursachen aufweisen. die ganze gesellschaft über einen kamm scheren und jede lebenslage gleich einer anderen zu stellen geht einfach nicht. auch wenn du aus deiner sicht recht hast, gibt es immer eine vielzahl von blickwinkel.
 
@kabuko: Außnahmen bestätigen nur die Regel.
 
@Zoki: das sind keine ausnahmen, sondern das leben in seiner ganzen vielfalt.
 
Ich bin von Simyo mehr als begeistert und kann hier nur gutes berichten. Vor einigen jahren war E-Plus aufgrund der schlechten Netzverfügbarkeit verschrien, dies ist aber meiner Meinung nach schon lange nicht mehr so.

Vor kurzem habe ich einen Testbericht zu simyo geschrieben, wenn es jemanden interresiert kann er hier ja auch nachschauen. http://www.lib-media.de/blog/index.php/archives/37

 
@casacorupta: die Netzverfügbarkeit bzw. Qualität ist immer noch mangelhaft.Ich wohne mitten in Berlin,aber wenn ich Freunde auf dem "Lande" anrufe...
 
@casacorupta: Also ich habe BASE und bin auch nicht mit dem Netz zufrieden. Das könnte echt mal um einiges besser werden. Aber mal ganz ehrlich für den Preis ist das schon normal... :)
 
@casacorupta: Dank der klasse datentarife, die natürloch noch weiter sinken können, kann man nun endlich mit dem handy bezahlbar die Mensakarte abrufen oder bei ebay bieten, auch wenn man nicht zuhause ist.
 
Kleiner Fehler: Das Mobilfunkangebot von Tchibo stammt von O2 nicht von Eplus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!