AMD kündigt neue Plattform für Mittelstands-PCs an

Prozessoren Der Chip-Hersteller AMD wird heute eine neue Plattform für PCs veröffentlichen, die in Rechnern für Kunden aus dem Mittelstand zum Einsatz kommen soll. Damit soll die Marktposition in diesem wichtigen Markt deutlich verbessert werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hm. Außer Energiesparen und TPM fällt mir eigentlich kein Grund ein warum ein Unternehmen spezielle Business-GEräte bräuchte.
 
@DennisMoore:

Streng dein Hirn mal an, ich bin sicher du wirst darauf kommen warum es solche Business Rechner für kleinere Firmen geben wird.

Tipp: Support!
 
@DennisMoore: Support, und vor allem *LANGE* Produktzyklen sind im Business Bereich wichtig, sprich die identische Hardware kann man auch noch nach einem Jahr nachkaufen (Vermeidung von Treiberproblemen).
 
@DennisMoore: Ich erlaube mir ein Zitat: "längere Produktzyklen". Kein Mensch hat Lust alle paar Monate die Basis Installation zu erneuern.
 
@DennisMoore: mögliche Gründe für Business-Geräte wären: solide verarbeitete Hardware, zuverlässige Treiber, lange lieferbare Ersatzteile, Stromverbrauch, Lautstärke, Robustheit ...
 
Sehr gut AMD. Hoffe das wird was großes. Nice
 
Also wenn ich mir eine neue Plattform kaufe dann eh meist das High-End Produkt von daher find ich das nicht so Interessant.
Mich würde natürlich Interessieren was vieleicht jetzt nicht so stark zum Thema gehört ob ATI und AMD endlich auch hinter den Kulissen fertig sind mit der Fusion? (Wenn da jmd Hintergrundwissen hat bitte an mich oder en schönes Forum nennen)
Den naja Intel hat zurzeit immer bessere Angebote obwohl ich schon immer ein AMD ATI Fan bin wäre das sehr von Interesse ob AMD endlich wieder vergelichbare Produkte rausbringt mit dem dazugehörigem Preis/Leistungsverhältnis versteht sich :D.
Ich stelle mir das so vor das irgendwann ne spezialisierung rauskommt von AMD Cpu´s zu ATI Graka´s.....

Mal sehen was kommt....ich freu mich drauf!
 
@1z3m4n: Hmm, lass mich mal nachdenken. Das heisst AMD Business Class, nicht AMD Hardcore Gamer Class, richtig? Dann ist es nicht so verwunderlich, dass du das nicht kaufen willst :)
 
@dondan:[ironie an]Danke das du meinen Post erneut umschrieben hast![ironie aus] xD
 
@1z3m4n: Ironie Tags sehe ich als Beleidigung an, ich bin doch kein 13-jähriger Hauptschüler :P Fertig ist Fusion übrigends noch nicht, es wird aber allgemein damit gerechnet, dass mit der 45nm Produktion Ende diesen Jahres und dem K10.5 im nächsten, iergendwo mit den Hexacores auch Fusion Chips auftauchen werden. 2009-2010 sollte realisitisch sein, da ja die Infrastruktur auf dem Chip schon existiert (Stichwort "echte" Quadcores) und grob gesehen "nur" einzelne Kerne gegen Kerne mit anderen Funktionen ausgetauscht werden müssen.
 
@dondan:Ne also als Beleidigung kannste das net sehen so war des net gemeint...ioch bin auch keine 13 xD

okay 2009-2010 passt so ziemlich gut da wird sich nämlich wieder en neuer PC geholt und sollte bis dahin die Technik bei AMD wirklich soweit sein freut mich das umso mehr da ich net auf Intel umsteigen will war halt immer mit AMd zufrieden!
 
War nicht bös gemeint :) (Ich konnte ja schlecht Ironietags dranpappen^^)
 
@dondan: xD
 
@dondan: OK, wer hat den blauen Pfeil geklaut? Fies sowas... :P
 
@dondan: okay ich mach dir en blauen Pfeil:

http://www.pictureupload.de/pictures/280408134628_pfeil.JPG

hier haste einen....:D
 
Edit: Ich stelle fest: Ein Post der nur tags enthällt werwirrt das System. Trotzdem: ... Edit2: OK, dann eben keine Tags...
 
@dondan: und wo war der Pfeil diesmal hin xD
 
@1z3m4n: Scheint als häten die Tags den in die ewigen Jagdgründe geschickt. Oder die Arbeit hat mich doch zu sehr vom aufmerksamen Spamen abgehalten^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr