ALDI & PLUS: Neue Discount-Laptops für 599 & 799€

Notebook Die beiden Discounter ALDI und PLUS bieten ein Mal mehr Notebooks mit umfangreicher Ausstattung an. Nachdem zunächst ALDI bekannt gab, ab Montag das Notebook Medion Akoya MD96640 anbieten zu wollen, zog wenig später PLUS mit einem Gerät von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei der ausstattung habt ihr glaub ich die NAmen vertauscht^^.... Oben is das Medion und unten dit Siemens :).... //EDIT: Sehr schön, und ich dachte schon mein lieblings Redakteur macht keine fehler :)
 
@P@DdY: jenau, da haste recht jehabt, hab ick jetz ma spontan beseiticht den fehler, dankeschön!
 
@P@DdY: ich wollt schon sagen. das aldi ding ist schlechter und kostet 200euro mehr??
 
OMFG! das ist ja grottig!
Hab heute für nen Kollegen einen HP Notebook der 6000er Serie bestellt. (glaube es war ein 6820s) Kosten: 900€

Dual Centrino@1.6Ghz
4GB Ram
HDD 120GB
X1350
WLAN
etc
Vista Home Premium
Office Small Business Lizenz (keine Test)

Ich würde 1000x auf ein solches HP Notebook setzen! nicht zuletzt ist es auch noch ein Gerät der Business-Serie __> Qualität!
 
@HNM: Naja, HP Notebooks sind mittlerweile auch nicht mehr so qualitativ. Haben hier vor 2 Jahren 15 Stück bestellt, mittlerweile sind 4 Stück kaputt... Akkus mussten wir schon nach nem halben Jahr nachbestellen... aber ich gebe Dir insofern recht, dass ich mir wohl auch eher ein HP als ein Medion Notebook kaufen würde.
 
Wortman sag ich nur ! sehr nette notebooks und teilweise keine spiegel Monster displays :D
 
Danke für die Info, aber dafür stelle ich mich nicht eine Stunde vor Ladenöffnung vor den Aldi. Weder die Technik noch der Preis hauen mich vom Sockel.
 
@peter64: Das war mal. Inzwichen hat sich wohl rumgesprochen, dass man für billig auch billig bekommt. Aber wer' s haben will...
 
Joar das Fujitsu-Siemens gibt es für 529 € bei notebooks-billiger ... allerdings hat man im Falle eines Defekts jmd. im Laden, den man den Hals umdrehen kann.
 
@herby53: Sicher ... bei Plus bestellst du online, da kannst du später auch keinem den Hals umdrehen. Die im Laden sagen dir gar nix dazu! Geh mal zu einer Kassendame und frag die was technisches, die wird heulen. :evil
 
Also diesen Dauerwurst Händlern sollte man verbieten Elektronische Geräte zu verkaufen, denn unsere Umwelt würde so jede Menge Elektroschrott erspart bei dem es sich ja um die hier angepriesenden Geräte ja handelt.
 
@Superschlauer: Nochmal auf Deutsch.
 
hallo,

ich finde auch die sind beide nichts ganzes und nichts halbes, habe vor einer Woche 1 Notebook bekommen,

HP Pavilion dv9830eg
• AMD Turion 64 X2 TL-64 / 2.2 GHz
• 4 GB RAM PC-667
• 500 GB Festplatte (2 x 250 GB S-ATA II)
• DVD+/-RW SuperMulti Double Layer LightScribe Brenner
• NVIDIA GeForce 8500 GT 1535/256 MB TurboCache (max./dediziert)
• HDMI
• Bluetooth
• Firewire
• 17" Display
• WebCam
• Windows Vista Home Premium

Preis 928,- € innerhalb 24 Stunden wars da
• Herstellergarantie/-service: 2 Jahre Abhol Service, erweiterbar durch HP Care Pack Services

das ist ein Notebook läuft jedes Spiel drauf und vor allem 17 Zoll

greetz brokenwing
 
@brokenwing: Die Pavilion Serie sind auch nur die Billigheimer Notebooks und kein Stück besser als das von ALDI - welch Wunder, Medion ist ja auch für HP Pavilion zuständig. Nebenbei ist dein Notebookmonster wohl nur was für Couch-Potatoes. Jeder hat halt andere Anforderungen. Von daher sind die von der Ausstattung her beide schon okay, auch wenns alles halt irgendwo Billigkisten sind.
 
Hey aber mal ehrlich leute sooo schlecht ist doch das Aldi book garnet! man muss fairer weise sagen das noch ein recht nettes zubehör dabei ist(DVB-T Empfänger, Tasche, Maus) bei anderen Herstellern bekommt man keine Tasche oder nen DVB-T empfänger dazu(und wenn dann sehr selten!) Sicher Qualtität hat ihren preis aber viele wechseln ihre pc´s eh alle paar jahre dafür reicht das book sicher gut aus! denke es ist ein recht solides teil mit dem man auch gute sachen machen kann :) und nein ich werde kein kaufen^^
 
Ich würde mir wünschen das bei den 15,4Zoll Displays endlich auf 1440x900 gegangen wird, die 800er Auflösung ist mir zu gering. Wie sehen das andere von euch?
 
@Maik1000: Mein 14,1 Zöller von Zepto läuft auf 1440*900 und damit bin ich sehr zufrieden. Ich denke auch dass es bei den 15,4 Zöllern endlich Standard werden sollte!
 
Mich nervt bei diesen Angeboten immer, dass grundsätzlich auf 15,4Zoll gesetzt wird. Bin inzwischen auf einem 13,3Zoll Notebook und sehr zufrieden damit. Ich würde mir inzwischen ungern wieder ein solch großes Notebook kaufen. Es ist einfach handlicher :-D
 
* Intel Core 2 Duo T5550 CPU (1,83 GHz)__OK,kann man mit leben
* 3 Gigabyte Arbeitsspeicher___wozu 3? warum nicht 4? hat das board kein dualchannel ??? -.-wenn ja..machen 3gb (ich schätze mal 3*1GB riegel) keinen sinn!-
* 320 Gigabyte Festplatte__aha,welche ? ist ja mittlerweile nix besonderes mehr..
* Nvidia GeForce 9300M Grafikchip mit 128 Mb Speicher & HDMI-Ausgang__naja...
* 15,4-Zoll-Display im 16:10-Format mit 1280 x 800 Pixel Auflösung__i hate this resolution!!__-
* Dual-Layer DVD-Brenner___standard...
* DVB-T-Empfänger (ExpressCard)__braucht man sowas?
* Webcam___big brother is watching you...? lol..-braucht kein mensch
* 802.11n-Draft WLAN, Bluetooth 2.0
* Fingerabdrucksensor___WAS FÜR EIN SCHMARRN !!
* 4in1-Kartenlesegerät__ok...
* 10/100 MBit/s LAN sowie Modem__wieso kein Gbit ???
* Windows Vista Home Premium mit Service Pack__i hate vista !
* Microsoft Office Home and Student (60-Tage-Trial)__braucht kein mensch!!
* Medion Home Cinema-Suite, Nero Essentials u.a.__wenigstens etwas nützliches
* BullGuard Internet Security (90 Tage Update)__braucht kein mensch !

__-insgesamt__für den preis - OK.allerdings wären 4GB RAM sinnvoller, und zumindest die GENAUE Angabe der festplattendaten...die technischen daten sind nicht gerade unwichtig...ich schätze mal es ist ne hitachi oder sowas mit 8MB cache un 14ms zugriff....ich kenn doch mein MEDION :-D______________________________zum Fujitsu-Siemens Amilo Pa2510: allgemein müßte man sich auch die festplatte ansehen...ansonsten...vista ohne SP__naja..ok. bei dem preis auf jeden fall besser als die medion-kiste:die 80GB hd machen den braten nich fett...und das 1GB RAM ebenfalls nich..
 
@obiwankenobi: Es werden auch für Vista, keine 4 GB Ram voll unterstützt. Leider nur 3.1 GB. Darum werden die meisten Vista Notebooks mit "nur" 3 GB Ram ausgerüstet.Link:http://www.files-planet.ch/content/view/55/2/
 
@obiwankenobi: Das Board kann wahrscheinlich DS mit unterschiedlichen Ram Größen. 1 GB ist immerhin ein drittel vom Arbeitsspeicher, mit dem ein 32bit Vista oder XP umgehen kann. Daher macht das schon was aus. Mal davon abgesehen, dass die Festplatte nur 70 GB größer ist. 802.11n-Draft ist auch ein guter Unterschied. Der Fingerabdruckscanner ist gar nicht mal schlecht, habe selber so einen im gebraucht. Über die Sicherheit läst sich streiten, aber für manche Aufgaben praktisch. Alles in allem, würd ich lieber ein Medion Notebook kaufen, als das FSC.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen