AMD senkt erneut die Preise seiner Prozessoren

Wirtschaft & Firmen Erst am gestrigen Mittwoch haben wir darüber berichtet, dass die neuen Triple-Core-Phenom-Prozessoren von AMD ab sofort verfügbar sind. Wie nun bekannt wurde, senkt AMD im Zuge der Einführung der neuen Prozessoren die Preise von älteren Modellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin mal gespannt in wieviel Monaten ich noch Geld rauskriege wenn ich mich entscheide so einen zu nehmen. Preise senken ist halt immer gut, besonders wenn man mit den CPUs so viel Gewinn erwirtschaftet wie AMD ^^
 
@DennisMoore: ich hoffe, das war (hier eigentlich nicht angebrachter) sarkasmus...
 
@FloW3184: Ja war es und ich finde es auch angebracht. Langsam sollte AMD mal wieder durch leistungsfähige Prozessoren überzeugen und nicht durch die billigsten. Das zieht nämlich nicht mehr lange.
 
@DennisMoore: Ich kann's echt bald nicht mehr hören! An alle selbst ernannten Experten, für ein K-6/200 noch zu schade wäre und ihn heute immer noch nicht brauchen! AMD verfolgt schon immer diese Preispolitik (wenn’s danach Dennis geht, wären die ja schon 95 pleite gewesen)! Mann wenn ihr Leistung in Spielen wollt, holt euch ne PS3

Frag mich echt immer was diese Diskussionen sollen?! Mein Gefühl sagt mir auf jeden Fall es ist besser AMD zu kaufen (da bin ich bestimmt nicht alleine!), als Intel. Ich denke halt ne Ecke weiter und will kein Monopol von Intel! Die paar Prozent, wo Intel in manchen Applikationen schneller oder auch langsamer ist, merkt man sowieso nur in Benchmarks (ist vielleicht für manche wie ein Porsche Ersatz :-). Ein wenig Bildung könnte einigen echt nicht schaden!

@Clawhammer: Hab auch grad in der Firma 2 Rechner mit Dual Screens mit ner ATi HD 3450 installiert - echt 1a (wenn ich da an die Intel -Kacksoftware denke). Kumpel bekommt jetzt auch nen AMD 4850e mit ner HD3870 von mir gebaut (für das Geld gibts nicht mehr Preis/Leistung/Energie!).
 
@pistolpete: Bevor du so scharf schießt, beherzige deine unqualifizierten Äußerungen doch erstmal selbst und bilde dich.

Im Preis-Leistungs-Segment führt Intel derzeit (um Längen), daran gibts nicht schön zu reden und auch nichts zu kritisieren.
Und ich kann dich beruhigen: Ich bin weder Intel-Fan noch hab ich zu viel Geld. Ich zocke nur hin und wieder und übertakte auch nicht.

Ich ARBEITE(!) produktiv sowohl mit aktuellen Prozessoren von AMD und von Intel. Und ein Intel-System hat aktuell einfach die Nase vorn.
Das fängt beim Chipsatz an und hört bei der CPU auf. Ob's dir passt oder nicht.
 
Sieht so aus als würde Intel jetzt AMD mit den Preissenkungen den Rest geben. Mal sehen wie sich die Preise dann entwickeln. Keep AMD alive:)
 
@Un4given: Bin ja schon dabei, alle PC's die ich mir baue oder für verwandte bekommen AMD CPU's
 
@Un4given: Dafür hat AMD eine zu großen Technologie- und Innovationsvorsprung vor Intel ...
 
@holom@trix: LOL. Der war gut ^^
 
lol echt der hammer wie oft die die preise senken / senken können.... Irgentwann werde auch ich dann mal zuschlagen. Aber mein 3500+ rennt halt noch zu gut xD
 
kommt gut, will eh ein neues office system zusammenstecken - da ist amd in preis/leistung allemal erste wahl.
hab momentan noch p4-3,6ghz - aua aua, im winter tut der richtig gut.
 
@ErichMielke: P/L? Intel Pentium E?
 
ICH WILL SOCKEL 939 PORZESSOREN !!!

der Sockel war 1 Jahr nach meinem Kauf TOT !!!

was ein sch... echt grrrr@AMD !!!

Verkauf bald mein ASUS SLI Premium + AMD 4400+ X2 socket 939.. ............
 
@plus: Der Zug is mit Sicherheit abgefahren, aber ein 4400+ tuts doch noch... Jetz ein Wechsel ist ein sehr kleiner Leistungssprung...

der nächste Cpu brauch ein paar Kerne mehr :)
 
@plus: das war damals mein Kaufgrund für ein neues Athlon System. nachdem mein 2000+ zu langsam wurde ab ich den sockel 754 ausgelassen und gleich den 939er genommen in form eines Abit AV8 Mainboards. Diesem Sockel wurde sogar seitens AMD ein langes leben vorrausgesagt und war ja auch Dualchannelfähig etc......Naja wir wissen ja alle das dann 4 Monate nach Markteinführung schon der AM2 in den Startlöchern stand....
 
@plus: Komisch. Ich hatte zuvor einen Athlon 700, dann habe ich mir 2006 einen X2 3800 (AM2) gekauft... 939? Kein Problem... denn ich kann LESEN. Aber Ihr habt natürlich recht... was soll ich jetzt bloß mit meinem Phenom anstellen, wenn ein Modell rauskommt, das 100MHz mehr hat... schnell in den Laden rennen, der Prozessor ist zu laaaaaaaaangsam!!
 
@plus: Ich nutze SLI-Premium und habe den 4800er für Sockel 939 :D und bin immernoch sehr zufrieden mit der Leistung :D
 
@plus: Wenigstens ist der DDR I RAM Billig!! Höchsten 60€ pro GB...
 
@plus: Informiere Dich mal, Dr_Tod. Inzwischen schon weniger als die Häfte Deines genannten Preises...
 
Na dann kann man ja nur hoffen das die EE Modelle auch günstiger werden. Sollte das der Fall sein schlage ich da zu. :) Schöner sparsamer günstiger PC fürs Wohnzimmer. :)
 
@muhviehstar: Genau das ist auch mein Gedanke. :-)
 
Ich finde den AMD Phenom 9850 Black Edition klasse. Im CPUScore und Cinebench liegt er ja sogar vor dem Q9300er von Intel und dabei ist er noch 80-100 EUR billiger. Der Stromverbrauch liegt mit 125 Watt TDP allerdings auf höchsten Niveau der teuersten Intel Prozessoren.
 
@Bobbie25: in so einen fall, verweist man hier genre auf den externen speichercontroler bei intel ( der auch extra strom verbraucht ) und die unterschiedlichen wattangaben ( wobei es intel ja bissle besser meint und 3 augen zudrueckt und besch...
 
wie lange dauert es in der regel, bis diese preise beim endkunden ankommen? weil ich mag jetzt die naechste zeit kaufen, dann wuerd ich halt noch die woche warten
 
@Loc-Deu: ich denke das hängt von der kaufkraft ab. in erster linie werden die händler sicher versuchen die preise stabil zu halten, damit die marge stimmt. aber der AMD bietet doch jetzt schon en tolles Preis/Leistungsverhältnis.
 
@Loc-Deu: das auf jeden fall, bei 7% sind es ja nur 10 euro von denen man redet... also waere es nicht so schlimm...
 
also ma butter bei die fische. es ist doch mittlerweile "normal", daß alle 2,3 oder 4 monate die cpu preise gesenkt werden, meistens auch pasenderweise, wenn ein neues modell aufn markt kommt.
____- das is seit jahren der fast gleiche ablauf, lediglich,daß amd anfang mai 2008 bei ca -320Mio $ stehen wird, und nicht wie fast 2 jahre zuvor "etwas schlechter": d.h. - auch mit 200 Mio eur quartalsverlust kann man noch "gewinn" machen.... ich finde den zeitpunkt für amd "perfekt"..-mit etwas rückenwind könnte es tatsächlich bis zum juni unter die 300 mio marke gehen... der abwärtstrend ist gestoppt. fast 4 % stieg der kurs heute... ___ich blicke optimistisch in amds zukunft...
 
Bleibt nur zu hoffen, dass das Shrinking auf 45nm den gewünschten Erfolg bringt...
 
AMD wird es schon packen...die haben ja noch ATI :D
Und Intel kann es sich nicht leisten ein Monopol zu haben...da wird vorher die EU durchgreifen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr