Fehler in Microsofts Virendefinition legte Skype lahm

Viren & Trojaner Eine fehlerhafte Definitionsdatei hat dafür gesorgt, dass der VoIP-Client Skype von Microsofts Sicherheitsprodukten zeitweise als unerwünschte Werbesoftware eingestuft wurde. Dadurch wurden den Anwendern Warnmeldungen angezeigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie peinlich
 
@John-C: Passiert jedem Hersteller von Anti-Viren-Software...
 
@H4ndy: Da bin ich aber froh, dass ich keine Anti-Viren Software bei mir installiert habe.
 
@John-C: Du bist der Held !
 
@John-C: Ich bin eher froh darüber, dass ich kein Skype installiert habe. Und nun?
 
@John-C: Froh und dumm...
 
@bluefisch200: ich benutze skype auch nicht und würde mich trotzdem nicht als dumm bezeichnen. ich find's eher fragwürdig eine software zu installieren, bei der ich einwillige, dass sie meine bandbreite und und prozessorleistung für nicht genau definierte zwecke verwenden darf. ausserdem gibt's genügend gute alternativen die auf dem standard sip basieren.
 
@John-C: Willkommen im Zombie Netzwerk. Ich wette um meine alte Funkmaus sie haben deinen PC schon eingebunden.
 
@WindowsUser: Da ich kein Windows nutze brauche ich keine Anti-Viren Software und bin somit auch in keinem Zombie Netzwerk. Warum haben Windows User eigentlich so einen eingeschränkten Horizont?
 
@John-C: tut mir leid john-c, aber die nutzungsbedingungen von skype sind bei linux gleich wie bei windows und damit gehörst du zum gleichen zombie netzwerk wie alle skype benutzer.
 
@fischkopf: Habe ich gesagt er sei dumm weil er Skype nicht hat? Nein sondern weil er keine AntivirenSoftware installiert hat...
 
@John-C: Ja nun... Wenn in einem Wald ein Baum umfällt und niemand ist da der es hört, hat es dann ein Geräusch dabei gegeben?
 
ist wie wenn in einer zeitung die katholische kirche fälschlicherweise als sekte bezeichnet würde...irgendwie falsch und trotzdem korrekt.
 
Sowas passiert doch dauernd, ich nutze Antivir, und das erkennt immer mal FreeDownloadManager als Trojaner, beim nächsten Update ist wieder alles i.O. Das ist zwar manchmal unschön, aber besser so als Viren. False positive eben...
 
@OttoNormalUser: ja, antivir ist auch bekannt für seine häufigen fehlalarme ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen