Vista: Service Pack 1 jetzt als automatisches Update

Windows Vista Microsoft hat heute Nacht bekannt gegeben, dass man ab jetzt mit der Auslieferung des Windows Vista Service Pack 1 über die automatische Updatefunktion von Windows beginnt. Seit gut einem Monat ist das erste Service Pack für Windows Vista bereits ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat jemand ne Ahnung, ob die Prob´s mit den Realtek Audio Treibern behoben wurden?
 
@Axel K.: kannst beruhigt updaten, der treiber ist im sp1 enthalten, mein notebook geht
 
@Axel K.: Im SP1 sind keine neues Treiber dafür. Aber über Windows Update ist eine neue Version des Realtek-Treibers verfügbar. Wenn der installiert ist, erscheint auch das SP1. Problematisch war ja nicht der Treiber an sich, sondern dessen Installation. Deshalb müssen diese 5 oder 6 problematischen Treiber vorher ersetzt werden.
 
@Axel K.: Kannst ohne Bedenken installieren, ich hab's SP1 gestern installiert läuft aufem Notebook problemlos :).
 
@Axel K.: Hatte auch schon oft Probleme mit Vista in Verbindung mit diversen Realtek Onboard-Soundkarten, vor und nach SP1. Da hilft es aber einfach den neusten Treiber direkt von realtek.com.tw herunterzuladen. Danach läuft es 1A!
 
das kann ich bestätigen! Die Probleme sind mit dem neusten Treiber von Realtek "endlich" behoben!
 
@svebu: welche version meinst du jetzt genau von dem realtek driver. die 1.91?
 
Hi,

es gab doch glaube ich eh nur Probleme mit dem AC'97 - Chip (der HD-Chip machte keine Probleme). Ich habe gestern den neusten Treiber für AC'97 geladen und installiert, der vom 15.04.2008 ist. Danach wurde das SP1 nicht im Windows Update angezeigt, aber ich habe es manuell installiert. Und jetzt läuft es wie geschmiert, keine Probleme.
 
Das "Stottern" bei einigen Spielen (Bioshock, Crysis u. a.) wurde zumindest bei meinem PC auch mit dem AC'97 6.0.1.6285 leider nicht behoben. Ich dachte erst es liegt an einem nvidia Chipsatztreiber, doch vermutlich liegt das einfach daran, dass Vista für absolut alles mehr Leistung als XP benötigt. Und nein, dies ist kein s. g. Bashing, sondern von mir, bei meinem PC, festgestellte Tatsachen. Und wenn man im Internet recherchiert, bestätigen das relativ viele.
 
@ aha: Öhm, irgendwie verstehe ich jetzt was nicht. Wenn du Bioshock spielst, dürfte dein PC doch ausreichend dimensioniert sein. Soundkarten benötigen eigentlich nicht viel an CPU-Leistung. Ich vermute da eher ein Problem des Treibers, der unter Vista einfach nix taugt (in Verbindung mir Chipsatztreiber).
 
Ich hab sowohl diverse PCI Managementtreiber als auch IDE/SATA/RAID Treiber usw. ausprobiert, sogar selber modifizierte. Ebenfalls testete ich diverse Realtek AC'97 Treiber und änderte die Konfigurationsdateien der Spiele (beispielsweise um die benutzten Soundeffekte/Kanäle etc. zu reduzieren). Gehe mal davon aus, dass ich mich recht gut auskenne. Vista braucht für alles mehr CPU-Leistung als XP. Wie gesagt, zumindest bei meinem PC ist das so. Aber mir ist das relativ egal, weil ich zum Spielen auch XP benutzen kann.
 
@aha: "Gehe mal davon aus, dass ich mich recht gut auskenne. Vista braucht für alles mehr CPU-Leistung als XP." Solche Sätze würde ich an deiner Stelle mal sein lassen. Für mich ist das Thema beendet. Würde weiterhin nichts bringen und ich würde dann auch auf die Idee kommen, den Blumenmodus auszuschalten. ,-)
 
@aha: hmm, also entweder ist bei deinem system mehr als nur der treiber im argen oder du machst da was falsch, weil hier in der firma nutzen 16 pcs den ac97 chip und keiner der rechner mosert bzw. hat sound probleme und ja ab und an werden auf 2-3 sogar spiele wie bioshock, nwn, assassins creed usw. gespielt und keiner leidet unter sound probleme..... also irgendwas ist bei deinem pc dann nicht so ganz clean ob nun dein vista oder hardware will ich jetzt nicht orakeln.
 
@Guderian Ob du dich in einem "Blumenmodus" befindest oder nicht, ist mir sowas von egal. Schon traurig genug, dass du dich überhaupt in irgendeinem Modus befinden willst, weiß ich absolut nicht was du mit einem "Blumenmodus" gemeint haben könntest. Wie auch immer, es ist nicht notwendig, dass du Vista irgendwie verteidigst, weil ich es gar nicht angegriffen habe. Ich erwähnte lediglich Fakten, welche auf *meinen* PC unter Vista zutreffen. Vielleicht solltest du mal den gesamten Kommentar lesen und nicht gleich nach den von dir zitierten Stellen dein Satzverständnis abschalten. Egal ob bei Spielen, bei Festplattentests oder anderen von mir durchgeführten Benchmarks, Vista unterliegt *immer* bei *meinem* PC im Vergleich zu XP, egal welche Treiberversion ich für welche Komponente auch immer installierte. Ob du dass wahrhaben willst oder nicht, ist mir ebenfalls völlig egal. Deinen Hilfeversuch bei LoD14 lasse ich mal besser unkommentiert. Und nun habe ich fertig.__________________________________________________

@_Gabriel_

Keine Ahnung woran das liegt. Aber ich habe mich damit abgefunden, nachdem ich tagelang mit nahezu allen verfügbaren Treiberversionen getestet hatte.
 
eine frage: ist der download link unten die final version des sp1 für vista? thx
 
@w00x: ja
 
@w00x: Ja. Vista SP1 kam am 19. März 2008 raus.
 
@w00x: nein ist die Beta , haha! Ja na klar ist es die Final Version!
Habe das Servicepack I jetzt schon ein paar Tage drauf und muß sagen, Vista läuft besser, schneller und stabiler!
Gruß
 
@: okee danke
 
Heißt das jetzt, dass der SP1 stabiler läuft? Habe in der Computerbild gelesen, dass der SP noch große Probleme macht und man warten soll.
 
@smoky_: Hast Du in der Computerbild auch gelesen, welche Probleme das SP1 noch macht und ob die für dich zutreffend sind?
 
@smoky_: In der Bild stand auch, dass wir Papst sind...
 
@smoky_: Mein Emfpinden nach läuft Vista mit SP1 sogar schneller. Obs nun unbedingt stabiler läuft, weiß ich nicht, hatte ohne SP1 auch keine Abstürze. Aber die Performance ist merklich besser, jedenfalls auf meinem System.
 
@smoky_:

das SP1 macht deutlich weniger Probleme als sonst, zumindest hab ich das so gelesen und wenn man sich so in Foren umsieht bestätigt sich das auch, das mit den Treibern ist ja bekannt und nicht wirklich ein Problem, entweder vorher updaten (Herstellerseite bzw. Windows Update) oder vorher deinstallieren/anschließend neu drauf
 
schön, blöd nur, dass der nforce treiber von nvidia für mein mobo vom juli 2007 ist und immer BSODs verursacht... und ich mit dem service pack 1 ohne chipsatz treiber da sitze...
 
@LoD14: Heißt das, daß bei der Installation des SP1 deine Chipsatztreiber deinstalliert werden ? Wage ich mal zu bezweifeln !
 
@Guderian: nö, aber die BSOD, die danach alle 5 minuten auftreten nerven etwas.
 
@LoD14: Vielleicht hast du auch nur nen BSOD-Bildschirmschoner an. :-) Was'n das für'n Chipsatz genau ?
 
@Guderian: nForce 4 SLI Intel. Die BSOD treten auf, wenn man ein Update von RTM auf SP1 macht ODER wenn man von ner SP1 DVD installiert und dann den Chipsatztreiber von nvidia.com installiert...
 
@LoD14: Da sind die wohl die Standard-Treiber von Vista die bessere Wahl. Funktioniert das denn ?
 
@Guderian: da gibts aber leider keine Bus Treiber für den Chipsatz. Das ist der Salat...
 
@LoD14: hmmm, sicher das es der nforce treiber ist?
 
@_Gabriel_: ja, die probleme treten immer nur dann auf, wenn der nforce treiber installiert ist/war/wird.
 
@LoD14: der 15.01 treiber? der nforce 15.08 geht nicht bei dir? weil auch wenn du den bei nvidia nicht unter nforce4 findest nutze halt das flag auf der seite mit 780i oder so, der 15.08 sollte auch mit dem nforce4 arbeiten...
 
Das verstehe ich nicht. Das "SP1" konnte ich schon vor einigen Wochen über "Windows Update" herunterladen. Habe ich da etwas Falsches erwischt?
 
@manja: ja hast du :) vorher optional jetzt ist es ein must have update....
 
also ich habe gestern von einer freundin den laptop hergerichtet und da war das SP1 schon gestern nachmittag vorhanden in der windows update funktion.bei ihr läuft auch alles soweit gut.
 
@morpheus85: bei mir kams auch gestern frueh gleich nach den neuen ultimate extras:)
 
Stimmt es, dass mit vlite bearbeitete Installationen das SP1 die arbeit verweigert, und die Installation abbricht?
 
@pool: Kann, muss aber nicht sein. Diejenigen werden's dann schon merken. Besser ist es, SP1 integrieren und dann mit Vlite bearbeiten.
 
@pool: Das gabs bei XP schon. Wenn man mit Nlite ein paar Sachen zu viel entfernt hat, hat SP2 die Installation verweigert. War bei mir jedenfalls so, daher habe ich auf Nlite verzichtet.
 
Was ist den da los? Habe das SP1 schon lange über WU bekommen...
Vista Ultimate x64...oder war ein Unterschied zwischen x86 und x64?
 
@bluefisch200: der unterschied zwischen optional und must have ist dir aber schon klar oder? ms hat das SP1 erstmal nur als optionales update angeboten erst jetzt gilt es als must have...., lest irh eigentlich auch andere news auf der seite?!?! weil das haette eure frage eh eruebrigt :)
 
oh man leute. WU != Automatisches Update.
 
@LoD14: endlich jemand der das verstanden hat :) (+)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles