Bull baut Europas schnellsten Rechner mit Grafikchips

Supercomputer Die im High-Performance Computing engagierte GENCI (Grand Equipement National de Calcul Intensif) und die französische Atomenergiebehörde CEA (Commissariat à l’Energie Atomique) haben bei Bull einen NovaScale Supercomputer für ihre ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm, wär was für den leeren Kellerraum :/
 
@Screenzocker13: Jo für nen Huni nehm ich das ding wohl auch. :)
 
Ich möcht ja net wissen was der Energie frisst :-D
 
Ich fühle mich gerade so klein....
 
@bluefisch200: Kann mich nur anschließen....
 
@bluefisch200:

Wieso..hast du keinen leer stehenden Kellerraum:-)
oder keinen Hunni übrig*g*
 
@bluefisch200: klein ist garkein ausdruck....und ich dachte mein sys wäre gut .....^^
 
Den können die gerne behalten...bedenkt mal die Stromkosten für eine Stunde daddeln/Video Bearbeitung....jaaaa...ich weiß, das das auf der Maschine wohl nicht geht, :)
 
@pico696: "Quake 3 Raytraced" läuft erst auf nem Cluster mit 48 AMD-Prozessoren auf 640x640 flüssig ^^
 
@pico696: find mal was, was du darauf ne Stunde bearbeiten kannst ^^
 
aber schon erstaunlich das die gpus mehr leistung bereitstellen als die cpus. würde man im ersten moment garnicht so denken.
 
@gottnemesis: GPUs sind dafür hochspezialisiert, d. h. sie können nicht viel.
 
@gottnemesis: GPUs sind perfekt für de-facto gleichbleibende berechnungen mit verschiedenen Werten. Die können mit einem Takt mehrere ähnliche Berechnungen machen. Die anzahl der parallelen Berechnungen abhängt von der Anzahl der Pixel-Pipelines ab.
CPUs hingegen sind bei unterschiedlichen Berechnungen überlegen (z.B. Algorithmen)
 
Der könnte mal berechnen wie ein Ball umfällt ^^
 
Pff..lahme Karre da... :P
 
Ironie = on

Bei den schwachen Intel CPUs war es auch bitter nötig die ganzen GPUs als schützenhilfe bereit zu stellen :)

Ironie = off
 
Langweilig habe den schon lang im Keller und naja die leistung is ganz akzeptabel hätte mir mehr erhofft. Leider schafft er im 3D Mark 06 nur ca. 276 Millionen Punkte liegt vll daran das 3D Mark noch net ma quadcores richtig nutzt da is das mit den paar intel cpus natürlich net anders^^ Was toll ist das ich ma locker in wenigen Minuten meine 500 TB Musik verschieben kann :) dauert jetzt ca 5 jahre bis ich alles durchgehört hätte^^ :P fragen zum Preis kann und will ich net beantworten
 
Naja, da Franzosen eh kein Englisch können, wird das Ding eh nur in einer Ecke verstauben :) Aber das wahnsinnig schnell :)
 
@Gerdgemütlich: Sehr gut :D Sowas in der Art hab ich mir auch gedacht (+)
 
Läuft da Crysis drauf flüssig?
 
@piny: wahrscheinlich nicht, weil crysis sicherlich nicht auf clustersystemen läuft geschweige denn es treiberunterstützung für 48GPUs gibt...
 
@[Ego]: Ich schreibs nächstes mal dazu wenn ich Sarkamus oder Ironie benutze. Viel Spaß noch!
 
@[Ego]: Treiber? Da brauchste keine Treiber. Du kannst schon alleine mit der Rechenleistung eine Raytracing-Engine bediennen, wo Crysis eine mehr fotorealistischere Grafik hätte, als die Spiele in 5 Jahren auf den hauseigenen Rechern haben werden.
 
da ich gerade zu faul bin welche zu googelen? welche grafikchips werden verwendet? nVidia Tesla? die Tesla kenn ich, die gehen ganz schön ab :)
 
@caldera: Der neue GT 200 Chip. 1,1 Teraflop/s käme bei raus, wenn man das teilt.
 
Petabyte>Eyabyte oder?

Schönes Teil... Mal sehn wann die nächste 0% Aktion vom MediaMarkt kommt dann kauf ichs mir auch :)
 
@mr.chack: giga < tera < peta < exa
 
Cool. Das Ding kann mir bestimmt in 5 sekunden berechnen, wieviel Fruchtfleischstücke in meinem 1Liter 100% Fruchtgehalt Orangesaft drin schwimmen. Nur deshalb würd ich mirs kaufen.
 
Was benutzen die für nen OS auf se nem Rechner? Crazy!
 
@Lucleonhart: Windows Server 2003 Compute Cluster Edition :D
 
@Lucleonhart: Aber ich meine bei heise stand, dass hier irgend n Linux genutzt werden soll.
 
@herby53: Linux oder UNIX?
 
@tann: "Bull betont derweil, dass das System unter Linux läuft und weitere Open-Source-Software wie das Cluster-Dateisystem Lustre nutzt." ist ein Auszug von der News :)
 
noch mehr klebstoff schaice junkies wann wird das enden xD 8-core-processoren ^^ ya klar laber bei intel sind die nie im leben 8kernig !! ^^ vielleicht irgentwann aber nicht jetzt
 
@blackY.: komm, geh nochmal in die schule, lerne lesen und schreiben und werde Reifer, um nicht allen Müll nachzulabern, der von anderen Kindern nachgelabert und verbreitet wird.
PS: Sowas ist High-End. Und nicht ein toller C2Q Q9876,4563. Es gibt Märkte, die auch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind...
 
@matterno.: tut mir leid aber das ist die wahrheit Intel besitzt bis jetzt nicht mal einen ganzen bzw. echten quad core cpu wo es sich um einzeile kerne handelt
 
@blackY.: Genau, und weil du mit Google Earth nicht das Livegeschehen abrufen kannst oder den Wanderarmeisen nicht beim Spaziergang zusehen kannst, kann dies der Geheimdienst auch nicht. Wach auf Mensch!!!
 
Hatte mal auf Focus.de gelesen, dass die gerechneten Modelle nicht den Strom wert sind. Menschlicher Grössenwahn halt.
 
energiewissenschaften und intel cpus, wer erkennt es? :)
 
@Odi waN:

Hier ich, Energiewissenschaften muss GROSS geschrieben werden!
 
@Odi waN: neben der Großschreibung ("groß" mit ß) muss auch ein Bindestrich zwischen "Intel" und "CPUs". Folglich "Intel-CPUs"
 
...müsst jetzt wohl auch endlich mal die systemvoraussetzungen für vista ultimate erfüllen :D
 
@Mister-X:
Naja, also der Rechner kann auf jeden Fall mal die Zukunft voraussagen.
In dem Text oben steht was von 8-Core-Prozessoren, ist ja nichts neues für AMD, ABER bei Intel wird das erst in 5 Jahren soweit seit.^^
Und zu meinem Vorsprecher, ich glaub DIESE Systemvoraussetzungen kann selbst GOTT nicht erfüllen, das ist einfach Größenwahn xD
 
@Massel06: Paul Otellini, Intel Chef im Rahmen des IDF Fall 2007:
At the largest configuration that we'll ship in 2008, they'll be an eight-core product. Eight core on one die, and each core will have two threads. So, each eight-core die will be supporting 16 threads. (Nehalem 8-core)

 
wir das Heim-AKW mitgeliefert ?
 
@Julix: Das ist doch kein Heim PC? Außerdem gibt es in FR viele AKWs, da wird es an fehlendem Strom nicht mangeln :D
 
@Julix: Ich wäre ja für die beschleunigung der Hamsterzucht! Lauf Hamster, lauf...
 
hauptsache nicht nur die verbreitung der froschpopulation wird berechnet... ,-)
 
Naja, 8-Core-CPU by Intel. Ich würds mal XEON Quad-Core mit Hyper-Threading nennen. Dem System wird dann eh wurscht sein, ob der 4 oder 8 reele Kerne pro CPU hat. Solange die TeraFlops wirklich den Wert erreichen, der angegeben ist, dann solls doch reichen.
Die meiste Arbeit werden eh die GPUs machen. Die CPUs werden nur zur Verteilung der Datenpakete an die GPUs und zur Steuerung des Clustersystems da sein.
Was soll es sonst für einen Sinn machen mehr GPUs als CPUs einzusetzen.

Ansonsten echt nett das Maschinchen, aber ob das in einen Kellerraum passt, möchte ich mal bezweifeln. Man muss sich nur mal die Größe einer CPU in den Kopf rufen und die dann mit der Menge hochrechnen. Da ist die ganze Bude voll mit CPUs und kein Platz mehr für den Rest. *ggg*
 
@Hawk18x: und die cpus bzw gpus liegen ja auch nich nur so rum, mal abgesehen davon, da die kühlanlage nicht gerad klein ausfallen wird
 
Genau, ich wüsste mal gerne, mit was so ein Taschenrechner gekühlt wird!
 
@Pimp.my.PC: is doch simpel: Klimatisierter Raum und halt eigene Lüfter der cpus bzw gpus denk ich mal, alles halt bissel grösser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles