Neue Triple-Core-Prozessoren von AMD erhältlich

Prozessoren Der Chiphersteller AMD hat heute die Verfügbarkeit von drei neuen Triple-Core-Prozessoren bekannt gegeben. Die Modelle 8450, 8650 und 8750 der Reihe Phenom X3 kommen bereits ohne den lästigen TLB-Bug, der die ersten Modelle ausbremsen konnte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Cache wäre noch interessant.
 
@.omega.: L2-Cache 1536KByte/L3-Cache 2MB... sorry L1 vergessen ^^ L1-Cache 384KByte
 
hm, bezahlbar :)
 
@Screenzocker13: das problem ist nur, das fuer 13 euro mehr man einen AMD Phenom X4 9550 bekommt.... und das sind ca 2200 ghz durch den extra kern mehr leistung und das bei gleicher watt aufnahme...
 
@Loc-Deu: WOW! 2200 GHz? Man, muss ich lange geschlafen haben, aber freut mich sehr, dass nun mehrere tausend Gigaherz möglich sind. Und ich dümpel noch mit 2200 MHz umher, haa. Ich LOOSA :).
 
Äh also wer kauft sowas? Das ist ja wie gewollt und nicht gekonnt...
 
@kiffw: stimmt leider... wenn ich 3 von 4 kernen hab will ich auch max. 3/4 des Preises vom "grossen" bezahlen müssen...
 
@kiffw: Kann euch doch egal sein, ihr kauft doch eh bei Intel ein :)
 
@kiffw: Die Triplecore sind im Grunde meits eh nur OEM Segment zu finden, von daher relativ egal, weil dort die Preise ganz anders sind.
 
@kiffw: ich persoenlich habe gewartet bis die 3core auf dem markt sind, da ich erhoft hatte das diese mit ca 65 watt auf dem markt kommen, aber da die genau so viel strom fressen koenne wie die 4 kerner bei nur sehr geringen aufpreis, werd ich persoenlich wohl dann doch einen 4 kerner holen, was anderes waere bloedsinn, bei den preisen...
 
Für den halben preis würde ich so was kaufen :D
 
Oh man, da baut AMD wieder Sachen die die Welt nicht braucht! Gucken wie lange die noch am Markt bleiben, wenn die so weiter machen werden die hoffentlich bald von irgendwem aufgekauft.
 
@olipr: Hoffentlich bald aufgekauft?
also ich würde doch gerne noch aussuchen dürfen, bei wem ich kaufe und nicht nur eine Firma zu Auswahl haben, besonders weil denn die Konkurenz nciht mehr gewährleistet ist
 
@olipr: Selten sowas dummes gelesen...
 
@olipr: am besten nochmal kurz nachdenken...
 
@olipr: am besten nochmal LANG nachdenken...
 
@olipr: Ich glaub das nutzt auch nichts mehr ... das Nachdenken.
 
@olipr: omg, was will man da sonst noch sagen? ^^
 
Mich wunderts ein bissel, das Intel das nicht auch macht ... glaube jedenfalls nicht, dass bei deren Quads nicht auch mal bei der Produktion der ein oder andere defekten Kern dabei ist.
 
@Monte: Welche Quads? Die werden aus zwei funktionierenden Dualcores zu einem Quad zusammengeklebt. Wenn die Dualcores kaputt sind werden sie als Celerons oder Singlecore verkauft und werden nicht zusammengebaut.
AMD hat halt das native Design und von daher können sie Triplecore anbieten.
 
@Schnubbie: stimmt thx... hab ich grade nich dran gedacht.
 
@Monte:

Das ist doch quatsch. Im AMD´s Dual Segment befinden sich nur die Athlon Cpu´s.

Ab dem Trippel sind es die Phenoms.

Die vermischen doch keine K-9 mit K-10 Architekturen.

EDit: oh sry hab mich verlesen :)
 
Sowas geht nur über den Preis...
 
Gibt es sowas auch von Intel ??
 
@Powerreptile: siehe 06 re:1
 
@Powerreptile: Ach so
 
Sind die Prozessoren dann dreieckig?
 
@Ken Guru: Und dual Cores sind 2 eckig oder was? Nimm das Brett vom Kopf!
 
@Knuprecht: Nun komm, *das* (zweieckig) geht ja nun mal nicht.
 
@Ken Guru: mit dynamischem m3 sockel jenach dem welcher kern defekt ist kann man den sockel drehen und amd hat auch schon die passenden tiangelkühler und dreieckslüfter zum patent angemeldet. es wird nur noch geprüft ob Pythagoras von Samos oder seine nachfahren ein patent darauf haben :-)))))))))))))))))))))))))))))))))
 
@funtron: (+)
 
@funtron: Du hast natürlich auch dreieckige Festplatten und Gehäuse vergessen. Diese dreieckigen Prozessoren sind dann wohl eine neue Schlüsseltechnologie. Ganz schön raffiniert von AMD.
 
@Ken Guru: und vom rundbogen ram spricht natuerlich keiner, da dieser durch seine optimale biegung die daten schneller an den cpu leiten kann ^^
 
die verkaufen ihren abfall aber ganz schön teuer.
 
@LoD14: Wieso Abfall?
 
@LoD14: wenn du keine ahnung hast ebend fre... halten. intel ist da auch nicht besser siehe damals bei 386 und 486 cpu´s und wie werden wohl bei intel die Intel Celeron und die neuen pentium cpu´s hergestellt die dann weniger leisten oder Cache deaktiviert werden. die ausbeute bei der herstellung der cpu liegt bei ca. 70 bis 80 % und von denn sind nicht alle vollbelastbar. habe wohl auch einen q6600 der mit 3500 mhz rennt aber mir würden echter 3 kerne reichen wie es amd liefert. wenn die pc kids sich mal schlau machen dann würden sie hier nicht immer soviel blödsin stehen
 
@funtron: er hat doch recht. Warum sollte ich einen 3-Kern CPU kaufen wenn es für ein paar Euro mehr den 4-Kern CPU gibt.
 
@messias17: messias hats verstanden. mir ist schon bewusst, dass die die "fehlerhaften" chips so auch bei anderen auf den markt geworfen werden, aber guckt euch mal die preisunterschiede an. die sind bei anderen herstellern bissl höher als 20$. zumal du hier für 20$ differen 2,1GHz und 3 Kerne bzw 2,3GHz und 4 Kerne kriegst. da sollte man schon um die 50$ differen erwarten. schau ma bei intel.
 
Wer kauft den schon AMD?
Unstabilität und auch sonst so, AMD geht langsam aber sich den Berg runter!
 
@Phoenix0870: wer kauft bei AMD ? ja hoffentlich nicht du , bleib mal schön bei Intel die dir nen Quad andrehen der kein Quad ist sondern nen Fake in meinen Augen, AMD ist in der hinsicht nen ganzes Stück weiter und werden diesen vorteil beispätestens 8/12/.... Kernen auch mit sicherheit dann ausnutzen können, weiß ja nicht wieviel Dualcores Intel zusammen kleben kann ....., irgendwann wirds zuviel kleber dann habta alle wieder single core viel spaß bei Intel
 
@Zappi1a: hehe, der war gut (+)...
naja, soll jeder das kaufen was er will, die die gern klebstoff schnüffeln, intel. und die anderen eben amd :)
 
@Phoenix0870: Ein ganz schlauer^^ Unstabilität? Schick doch mal ein paar links die unterstreichen das ein AMD CPU instabil ist. "und auch sonst so": dafür brauchste nichts schicken, das is Aussage genug XD
 
@Phoenix0870: also mein AMD rennt sein vier Jahren stabil und selbst Bioshock läuft auf dem Ding bei maximalen Einstellungen (im DX9c-Mode). Also, sooo schlecht kann AMD gar nicht sein.
 
@Phoenix0870: und ich kann es nicht lassen, ich möchte gerne deine Rechtschreibung und den Ausdruck korrigieren: "Wer kauft DENN schon AMD? Unstabilität und auch sonst so, AMD geht langsam aber sich den BACH runter!" ... [ironie on] dein überzeugendstes Argument war "und auch sonst so"[ironie off]
 
@Phoenix0870: für dich auch das gleiche was ich für LoD14 geschrieben habe
 
@ Zappi1a: Nehalems werden Native 8 Kern CPUs aber egal.....
 
Jemand von euch Entwurf integrierter Schaltungen studiert? Da lernt man sowas gut, wie man die DIE-Fläche nutzt usw. Intel ist zeitlich auf der Höhe. Wer sagt denn, dass die keine Quadcores bauen könnten? AMD soll technisch weiter sein als Intel? Das war mal bei Athlon so, und das war bei x64 so. Beide Male haben sie die Hardware näher an die CPU gebracht, und das wars dann aber auch schon. Außerdem bringt Intel nur das auf den Markt, was man auch braucht, intern sind sie garantiert schon viel weiter. Die haben nun mal die PERFEKTESTE DIE-Ausbeute geschaffen, und genau davon sollte sich AMD mal was abgucken. Intel baut Dualcores was das Zeug hält (eine Entwicklung => sehr hoher Gewinn weil langfristig genutzt). Mit der Fehlerverteilung auf einer Chipfläche haben sie die Ausbeute von Dualcores maximiert (und damit von Quadcores). Bei echten Quacores müsste man alle 4 Cores wegwerfen wenn eine kaputt ist oder sie wie AMD zu einer billigeren CPU zusmmenbauen (man kann nicht einfach so nen Core abschalten, da brauchste wieder Schaltungen für). Bei Intel muss man aber nur 2 wegwerfen, wobei sie ja diese dann einfach als Singlecore oder Celerons verkaufen (wenn die Fehler im Cache sind). Und wie man sieht, ist 2xDualcore kaum gegenüber ner echten Quadcore langsamer (ok, wer mal Taskswitches zwischen den gepaarten Cores und den nicht gepaarten gesehen hat, der wird schon nen guten Unterschied feststellen, aber trotzdem, die 2xDualcores von Intel sind dank der sehr guten Dualcores trotzdem sau gut). Also sorry, ich habe CPUs von beiden Firmen besessen. Aber Intel hat (Markt-)technisch die bessere Strategie gewählt. AMD müsste nun mit dem Fusion kommen (wieder mal etwas Hardware näher an die CPU gebracht.. langsam wirds langweilig, aber es funzt ^^), mit dem können sie dann vielleicht was reissen. Allerdings wird das in dem CPU-Segment, wo sie vor paar Jahren noch waren, kaum was bringen. So Leid mir das tut.
 
@bluefish200: Quelle?
 
naja was soll mann sagen wenn jemand so fest von Intel überzeugt ist gabs vielleicht schon ne nase UHU zuviel wer weiß wer weiß........, AMD war und ist bis jetzt immer vorn in sachen Neuentwicklung gewesen, und Intel kauf sich als erstes auch nen AMD Cpu um zu sehen was es wieder für wunderwerke gibt ,
nur Intel hat glaub nen größeren Werbe-etat als sie für die Entwicklung ausgeben deshalb sind Sie im Verkauf vorn , bnicht wegen leistung sondern wegen Werbung mal sehen wann es Intel werbung in den ersten Games gibt .......
 
@Zappi1a: bei cs 1.6 gibt es quad core intel ingame werbung. sehr lästig. :(
 
Weder Intel noch AMD stellen schlechte Prozessoren her!
 
@tuon: und via und ibm?
 
Zappi, da haste wohl recht mit Deinen Aussagen!
Einige haben hier aber weniger als 0 Ahnung und schreiben irgendwas, was Sie irgendwo aufgeschnappt haben und es nicht verstanden haben!

AMD und Intel haben beide schon fehlerhafte CPU's auf den Markt gebracht! Wie ich irgendwann schon mal erwähnt habe, schafft es Intel eben besser dumme Menschen hinters Licht zu führen.

Schlecht und gut gibt's meiner Meinung nach nicht! Nur die Hardware, die nicht zum Anwendungsbereich passt! Ganz zu schweigen von dem, der vorm Bildschirm sitzt!

Intel war sogar mal bekannt für Blaue Bildschirme!!! Da gab's dann halt einen Patch von Microsoft, der das Problem löste (die CPU war trotzdem fehlerhaft und keinen hats gejuckt).

Glaubt mir eins ich mache die Scheiße seit 15 Jahren nun mit (9 Jahre Hauptberuflich). Ich hatte noch nie Probleme mit irgendeiner AMD CPU! Man sollte sich eben auskennen, bevor man am PC rumschraubt! Ich weiß, dass einige die Fehler jeden Tag bei der Wetterberechnung daheim reproduzieren, aber das ist ja normal :-)

Es spricht auf jeden Fall nicht gegen eine Triple Core CPU! Außer Intel, weil Sie eben noch keinen richtigen 4Kern haben...
 
@Pistolpete: Ob "echten" oder nicht echten 4 Kernz CPU ist doch völlig egal. Auf was es wirklcih ankommt ist der Preis, Leistung und Stromverbrauch. Wie du hier in diesem unabhägnigen Test sehen kannst, hat AMD trotz allem immer noch in allen Bereichen das Nachsehen. Nicht dass dies mich erfreut, nein im Gegenteil, es wäre mir ein Vielfaches lieber, wenn AMD endlich wieder das zeigen würde was sie vor einigen Jahren gemacht haben. Gute CPU`s für wenig Geld.
Das Fazit ist sehr einfach, sich auf Augenwischereien einzulassen, wie z.B. wir haben einen echten 4 Kern CPU, aber gleichzeitigt eine schlechtere Leistung erbringen und erst noch teuerer sein als Intel, wird AMD nicht weiterhelfen. Ich spreche damit nicht dich pers. an, aber wer dies nicht einsieht ist einfach gesagt ein Fantatiker.http://www.pcgameshardware.de/&menu=browser&mode=article&image_id=736907&article_id=621669&page=3
 
@Pistolpete: @Rumulus - Klar ists erst mal egal, nur ohne echten 4 Kern kann man kein Zwischenprodukt wie einen 3 Kern herausbringen...Wo Intel nur seinen 2 Kern bringen kann.
Auf dem Diagramm (von Deinem Link) ist eigentlich nur zu sehen, dass der 6600 mal mehr mal weniger schneller ist, als der "alte" 9700. Der 9750 kostet aber gleich viel wie der Intel (nach der Preissenkung) AMD wird wie immer nachziehen. Also ich sehe da nicht soo den riesigen Unterschied, für dass Intel der wesentlich größere Konzern ist! AMD hat es selbst in dieser schlechten lage geschafft 45W Desktop CPU's herauszubringen (Intel?)

Manchmal hab ich das Gefühl auf der Landstraße wird mit dem Polo gnauso um zehntel gekämüft wie in der Formel 1. Es war schon immer so, dass erst bei 10-15% Mehrleistung man überhaupt erst einen Unterschie wahr genommen hat... Ich will echt keinen von irgenwelchen Glaubensrichtungen abbringen, aber das Gesamtsystem zählt iregenwo auch! Was idealeres als mein AMD 4850e / ATi 3870 / ATi 790X Chipsatz / 2GB Ram und 2 schnelle Raid 0 Platten (ja, mit Backup) gibt's zur Zeit kaum (Preis/Leistung/Energie) und solage ich kein VMWare o.ä. benutze werde ich dieses Jahr auch noch ohne Quad&Co überleben :-) Macht euch mal alle locker und schaut nicht so auf die Kommas hinterm Komma!
 
Die Idee ist ja grundsätzlich nicht schlecht, aber nach dem Preisverfall dieser Woche ist ein Quad von Intel billiger und leistungsfähiger.
 
:D ok spaß mal am rade
wenn intel den dou mit einem singlecore cpu zusamm klebt haben se auch nen trippel :D awas ^^ xD sry für das kommi aba ihr redet so viel von klebstoff das is nicht normal wie werden die den zusamm geklebt ?? so dünnen klebstoff hab ich noch nie gesehn der das könnte die machen das bisetimmt ein klitze kleines bissel anderst.
aber ihr habt alle male recht amd cpu´s waren bei mir bis jetzt auch die besseren!
 
was ich noch sagen wollte?!
amd waren immer bis jetzt die neue ideen hatten stimmt und intel hat sie meist versucht zu kopieren. hab aber letztlich irgentwo gelsen das es neue richtig kleine cpu´s von intel geben soll die auf 1.8ghz laufen und so gut wie kein strom verbrauchen die cpu wird nicht mal so warm das man ein lüfter braucht habt ihr davon schon ma was gelesen bzw gehört ich hab den link nicht mehr aber ich wollte wes mir noch ma richtig druchlesen wer den hat kann ihn hier gerne reinstellen :)
 
Das ist doch nichts Halbes und nichts Ganzes. Entweder ein 2-Kern-Prozessor oder ein 4-Kern-Prozessor.
 
@manja: Hier kommt noch ein super sinnvoller Satz - Pass uff s'geht lohoss: Ein 6 Zylinder ist nichts Halben und nichts Ganzes. Entweder nen 4 Zylinder oder nen V8
 
@manja: Blöder Kommentar. (-) Aber ein QuCore wäre schon geil. Zweifle auch daran, ob der dritte Kern effektiv ist!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles