Übernahmegerüchte: O2 und E-Plus bald eins?

Wirtschaft & Firmen Mit T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 gibt es in Deutschland derzeit vier Mobilfunkanbieter. Wie die Financial Times Deutschland (FTD) berichtet, könnte es jedoch bald einen weniger geben. So denkt die spanische Telefónica angeblich über den Kauf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hauptsache mein base bleibt....ansonsten tschüss!
 
@Cutin: dito ^^
 
Hauptsache meine Zehnsation Classic mit 100 Minuten und 100 SMS für 5€ bleibt^^
Tja, was eine Base Kündigung so alles bringen kann :D
 
@xirot: Hab base auch gekündigt und bezahle jetzt für Time&More 20 EURO mit 400 Freiminuten und 100 Frei-SMS, einfach geil *E-PLUS* (Und Netzt habe ich irgendwie immer genauso Gut oder sogar besser als meine Kollegen mit Vodafone)
 
Dann tun sich ja die beiden größten abzocker in der Telekommunikationsbranche zusammen. Mein Beileid. Ich werde nie wieder Kunde werden bei O2 oder E-Plus nachdem ich mit beiden nur mist erlebt habe. Bei O2 durfte ich für einen Fehler der Kundenbetreuung 1400&$8364: blechen und bei E-Plus wurde mir einfach mal so die UMTS Internet Flatrate gekündigt. :(
 
@Bono23: Als o2 noch Viag Interkom hiess durfte auch ich mich desöfteren mit der Kundenbetreuung herumärgern weil jede dritte Rechnung zwischen 800 und 1600 DM betrug was wirklich nicht sein konnte. War dann viele Jahre bei E-Plus und bin jetzt aufgrund des Freundes und Familienkreises zu T-Mobile gewechselt. So günstig bin ich wirklich noch nie weggekommen.
 
@Bono23: Wenn es ein Fehler von O2 war, musst du den Betrag nicht zahlen. Und 1400 Euo werden ja nicht auf einer Rechnung gestanden sein. | Mich nervt viel mehr die Tatsache,d ass Neukunden mit super Angeboten geködert werden und Kunden, die ihren Vertrag verlängern "schlechter" wegkommen.
 
@CNester: Ja das stimmt. Bei Vertragsverlängerung oder Vertragswechsel kommt man plötzlich nicht mehr in den Genuss so mancher Vorzeigetarife.
 
@Bono23:
Ich bin seit einigen Jahren bei O2 und habe durch nachfragen und lästig fallen bisher als Bestandskunden alles bekommen, was den Neukunden geboten wurde und ich haben wollte. Hat aber schon ein bisschen Überzeugungsarbeit gekostet. "Geben Sie mir dann bitte Jemanden, der das möglich machen kann..."
 
"....und sucht nach Synergien" BULLSHIT! ^^ *aufspring*
 
Ich zahle 15 Euro mit 50 Freiminuten und 200 Frei-SMS pro Monat. Komme ich immer mit aus.
 
Also ich bin schon seit 2003 bei O und hab immer noch die gleiche Nummer, dochleider muss ich CNester recht geben , bei jeder Vertragsverlängerung bin ich nie so gut weg gekomemn wie ein neuvertrag und sowas darf ja wohl nicht sein !!
 
Zur erklärung:
Habe damals eine Vertragsverlängerung gemacht und ein neues Handy bekommen. Hatte damals die Surf & E-Mail Flatrate gebucht gehabt und da die Einstellungen dafür nicht im Handy gespeichert waren, habe ich mir diese von der O2 Kundenbetreuung mittels Push SMS zuschicken lassen.
Leider haben die Idioten mir die falschen Einstellungen zugeschickt (die für das normale internet übers Handy). Diese hab ich dann ohne es zu wissen natürlich wie immer benutzt. Bis mein Handy dann eines tages gesperrt war und ich erfahren durfte das O2 meine Sim Karte gesperrt hat weil dort bereits kosten von 2200 Euro aufgelaufen waren. Auf die nachfrage wie das denn sein kann wurde mir gesagt das ich die falschen zugangsdaten verwendet habe. Als ich dann sagte das ich eben diese ja von der Kundenbetreuung bekommen habe, hieß es nur das ich das ja beweisen müsste (was ich natürlich nicht konnte). Naja nach sehr viel Ärger und noch mehr Briefwechsel haben Sie mir dann aus "Kulanz" 800 Euro erlassen so das ich "NUR" noch 1400 Euro zahlen durfte. Habe sofort bei dem Drecksladen gekündigt und werde nie wieder Kunde dort werden. Und die Kündigungen der Base Internet Flatrate gingen ja gerade durch die Presse so das ich diese denke ich nicht weiter erläutern muss. Bin jetzt auch bei der Telekom und hatte bisher noch keinen Ärger dort.
 
@Bono23: war doch aber eindeutig ein fehler von o2! ich hätte da nix gezahlt. warst du damals beim anwalt?
 
Ich finde es gar nicht schlecht, wenn Vodafone und T-Mobile "echte" Konkurrenz bekommen. Und ich war bis jetzt immer zufrieden mit e+ bzw deren tochtergesellschaften. schneller kundenservice und eiegntlich immer freundlich. also warum nicht? :)
 
Wünschenswert wär es nur, wenn sie das Netz ausbauen. Gibt immer noch teile in Deutschland, wo das Netz z. B. von O² zwar als "ausgebaut" angezeigt wird, man teilweise aber echt nur 1, maximal 2 Balken hat..
 
hab mir vor 2 jahren nen o2 vertrag geholt gehabt, wegen der besseren netzabdeckung (will nicht Tmobile/Vodafone), aber seit die die verträge mit TMobile über mitbenutzung des netzes schrittweise aufkündigen, sitz ich wieder genauso oft im funkloch wie vorher mit eplus. werd wohl auch bald wieder zurück zu eplus wechseln.
 
Hm... ich fänds klasse. Die bessere Internettaktung von E-Plus und das Netz von O2 - Wär ich voll zufrieden. Hatte zuvor D2 dann ewig D1. Kann mit O2 keinen großen Unterschied feststellen (außer ganz selten n schlechter Netzempfang - Aber dass ist zu verschmerzen!). Die Bekannten haben fast alle diese Festnetz- und O2-Flat - Ich selbst habe Fonic und lass mich anrufen! Hehe... 5-10 Euro Kosten mtl. und bereits zwei Mal was von Fonic geschenkt bekommen. (Freiminuten & Preisnachlass). Sollen sie sich zusammenschließen und so D1 und Vodafone vielleicht zu nem weiteren Preisrutsch zwingen!
 
Schade Holland, alles ist vorbei - alles ist vorbei, alles ist vorbei.....*gröhl*
 
Schade das WF das wichtigste rausgeschnitten hat. Grund des Interesses ist das gute Geschäft bei E-Plus, dem das schlechte Geschäft von O2 gegenüber steht.
 
@karstenschilder: Das gute Geschäft? Arbeitest Du an einer Bergstation einer Schwebebahn, oder wie? :-) E-Plus war schon immer Sch... und ist es auch zumindest in meiner Gegend noch!
 
Na da bin ich ja mal gespannt,ob o2 das schafft, das netz so gut auszubauen, auch in gebäuden!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!