Vista: Microsoft veröffentlicht neue Ultimate Extras

Windows Vista Microsoft hat heute Nacht wie erwartet neue Ultimate Extras veröffentlicht. Wie bereits vorab berichtet, handelt es sich um zwei neue Sound-Pakete und ein weiteres Inhaltepaket für DreamScene. Außerdem wurden 35 neue Sprachpakete für die Besitzer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich habe nur die Sprachpakete und die DreamScene erhalten. WARUM die Sounds nicht?
 
@Rumulus: Frag ich mich auch gerade.. :(
 
@Rumulus: Also bei mir waren die Soundpacks dabei... Hab Vista x64
 
@Rumulus: Ich die 32Bit, aber dies sollte keinen Einfluss haben. Dennoch frage ich mich, warum die einen es bekommen und die anderen nicht!
 
@Rumulus: ich habe die Soundpakete auch in WU. Hab x32
 
@Rumulus: Bei mir werden nur die Soundpakete angezeigt, die Dreamscene-Inhalte nicht.
 
@superkroll: Wow geil was ist denn x32?
Zum Thema, ich finde die Updates einfach Schwach, ausser Pearl, nach einigen Anpassungen...
 
@Rumulus:
Hab neue sound schema's angeboten bekommen, sollte also alles da sein.
(Vista U 64bit)
 
Och Schade, Naturszenen. Pfff. Die letzten Naturszenen haben mir nicht gefallen. Besonders die Blume und die Biene waren schon nach kurzer Zeit extrem nervig, der Wasserfall und der Bach sind zwar ok, stören aber irgendwie doch irgendwann. Bleibe bei dem animierten Standardhintergrund.
 
@DennisMoore: Hast du die Sound-Pakete erhalten?
 
@Rumulus: Ja. Bei mir wurden sie angeboten. Vista Ultimate x64.
 
das ist ja mal wieder eine sinnvolle neuerung. so läuft das system sicher viel ressourcen schonender! :D
 
@w00x: Wieso muß alles auf Sicher und Ressourcenschonend getrimmt sein? Ist ein bißchen "bling" und ein netter kleiner Soundeffekt so schlimm?
 
@ DennisMoore: sind nicht schlimm aber dazu sollte zuerst mal ein bisschen mehr wert auf die stabilität des systemkerns geachtet werden.
hab nichts gegen effects solang sie auch funktionieren und das system sonst funzt: bin compiz user :)
 
@w00x: Vista ist doch stabil. Zumindest dann wenn man nicht mit diversen Tools wie z.B. vLite dran rumgefummelt hat und vor allem nur aktuelle und ZERTIFIZIERTE Treiber einsetzt, Wenn es zu Bluescreens kommt, dann meistens durch schlecht prorgammierte Treiber. Hatte ich zuletzt mit "Jetico Firewall v2". Damit gab es andauernd Bluescreens die aber dummerweise nicht auf einen schlechten Treiber, sondern auf defekten RAM hinwiesen. Über compiz schreib ich mal lieber nix, sonst reg ich ich mich nur wieder auf.
 
@w00x: wie lange hast du vista benutzt?
 
@all: ja das kanns auch nicht sein das man an einem system herumbasteln muss das man damit arbeiten kann.
ubuntu cd rein und es läuft gefällt mir besser
vista hatte ich in der schule
zuhause hab ich alles aus dem hause M$ abgeschafft.
 
@w00x: ein Linux troll . war irgendwie klar .. wette er hats nicht mal 1 Tag getestet aber hauptsache rumlabern ...
 
@w00x: ich hab vista etwa 18 monate in voller benutztung. seit ein paar wochen stuerzt es 2 mal teaglich ab ohne fehlermeldungen zu hinterlassen. xp funktioniert ohne probleme auf dem selben rechner. hat wohl mit dem tollen usb-killer patch zu tun. leider ist meine maus und tastatur eine usb...
zum thema: gestern abend kamen alle ultimate extras vista64 deu/eng, auch der sound bei mir durch. und hinterher kam noch das sp1 was ich heute frueh fertig installiert hab. mal sehn wies weitergeht...
 
@w00x: Einfach lachhaft. Du wolltest wohl schreiben: "Original Vista DVD rein, 1 Mausklick 30 Minuten warten und alles funktioniert einwandfrei", bei Linux und auch bei Ubuntu, CD rein, warten, Millionen Softwarepackete installieren die man nicht brauch, dafuer 10 Millionen andere nicht installiert die man braucht um die Abhaengigkeiten der billigsten Softwarepackete zu erfuellen. Nach 5h googlen, hast du dann einen Forumpost gefunden wo noch jemand das gleiche Problem wie du hatte und nachdem du nochmal 3h an deiner xorg.conf gefeilt hast geht sogar dein Touchpad einigermassen - was unter Vista schon waehrend der Installation einwandfrei tut. Naechste Woche versuchst du mal die Nvidia Grafikkarten Treiber zum laufen zu bekommen, aber jetzt ist es schon 5 Uhr in der frueh und du legst dich hin waehrend Ubuntun ein Update ausfuehrt und mal eben 200 Packete aktualisieren muss da du sonst ueber 200 Sicherheitsloecher verfuegst...
 
@Falcon: war dein post jetzt ernst gemeint? looool
m$ fan boy b00n rofl
 
@w00x: Du solltest mal Deinen Kopf schliessen. Denn genau so wie oben beschrieben ist es nämlich in der Realität. Wenn ich nich einen Long Term Support Installiert habe kann ich den Dreck malle 6 Monate nachbessern. Also erzähl Du hier nix wie toll doch alles läuft. Vista ist ein feines Betriebssystem, was sich nicht jeder für teuer Geld gekauft haben muß. Bei meinem XP wars dabei und ich bin dank eines recht aktuellen PC sehr zufrieden damit und das SP1 bringt auch fast alle erwarteten Features mit. Und fein Chat Wörter hat der Kleine auch gelernt. LOL ROFL bOOn etc... Du bist ja der Held aus Bitterfeld. @ Falcon (10 x +).
 
Warum reduziert ihr hier immer den Aufpreis für Ultimate auf die Ultimate Extras? Vista Ultimate bietet sämtliche Funktionen aus allen anderen Versionen. Nur Ultimate hat alle Business-Funktionen sowie auch das Media-Center und alle Multimedia-Funktionen.
 
@jackattack: Falsch Home Premium hat auch das Media Center!Für Bitlocker die paar Videos und achja Pokern glaube ich wars so viel mehr bezahlen ist dochn witz
 
@jackattack: und die Festplattenverschlüsselung!
 
@RedBaron: Wer hat behauptet dass das Mediacenter nur in der Ultimate enthalten ist? Lies den Kommentar von jackattack noch mal durch!
 
@jackattack: Vorallem, weil man mit der Business + einigen Freeware- und OpenSource-Programmen in Etwa den gleichen Funktionsumfang bekommen kann, wie mit der Ultimate. Freie MediaCenter gibts - genauso wie Pokerspiele - wie Sand am Meer, TrueCrypt kann auch die komplette Festplatte verschlüsseln, und VLC bietet einen (leider gut versteckten) Modus an, Videos als Desktophintergrund abzuspielen.
 
@jackattack: außerdem ist das FAX-Modul integriert. Das nächste Mal sehe ich mir den Inhalt der Versionen genau an und werde vermutlich auf die Business-Version umsteigen, da ich kein Media-Center benötige.
 
@Astorek: Freie Mediacenter schön und gut, aber ich möchte absolut nicht auf das Mediacenter verzichten. Dafür siehts zu schön aus und läuft zu gut. zudem ist es schön ins System integriert und kann alles was es können muß. VLC benutz ich ... tja, eigentlich seit Windows XP nicht mehr. Und wenn TrueCrypt mal irgendwann TPM-Chips unterstützt (oder wenigstens Security Tokens) ist es auch ein adäquater Ersatz für BitLocker.
 
@ RedBaron: Schattenkopien nicht vergessen.
 
@karstenschilder: Da du es grade ansprichst: Besonders gemein für Homeuser, die Wert auf Plattenplatz legen ist folgendes: Auch diese Varianten legen bei den Dateien Schattenkopien an, nur weiß der Windows-Explorer damit nicht umzugehen. Erst, nachdem man mind. auf Business ein Upgrade durchführt, zeigt der Explorer den Menüpunkt "Vorgängerversion wiederherstellen" an... Die Schattenkopien muss MS aber fast schon mitliefern, da bestimmte Imager (bspw. Paragon Drive Image) darauf zurückgreifen können... Meine Meinung: Homeuser, die keine Software zum Wegsichern des Systems (während es läuft) braucht, sollte bei den Diensten die Schattenkopien deaktivieren...
 
@jackattack: Wichtiges Feature der Ultimate ist die Möglichkeit die UI-Sprache ändern zu können. Das ist vor allem für Entwickler, Software-Tester, etc sehr praktisch.
 
Die Dreamscene Videos sind nicht mal neu. Die hat man schon am Anfang als Vista noch BETA war in diversen Microsoft-Preview-Videos gesehen. Wurde wohl nur zurückgehalten damit man später (also jetzt) noch was übrig hat zum veröffentlichen. Paar neue Videos und vielleicht auch paar mehr wäre schon nicht verkehrt gewesen. Aber schön sind sie trotzdem, da kann man nich meckern.
 
@tobiasndw: Ich finde man sollte DreamScene für die Community öffnen. Dann gäbe es bald extrem viele Videos, wenn auch wohl nicht in dieser Qualität.
 
@DennisMoore: Versteh ich nicht. Was muss man an DreamScene öffnen um ein mpg-Video zu erstellen?
 
"Die neuen Sounds werden zwar nur den Ultimate-Nutzern über Windows Update angeboten, können aber auch in Verbindung mit allen anderen Versionen von Windows eingesetzt werden."
Wo bekomme ich die denn her? Ist mit "anderen Versionen" auch XP gemeint?
 
@Tapetenkleister: Ja natürlich. Windows Versionen bis 3.1 for Workgroups werden unterstützt.
 
@ sm00chy: der war gut (+)
@ Tapetenkleister: natürlich sind damit nur die Vista Versionen gemein, was denn sonst? :)
 
@nette Antworter: Klar, habe ich auch geblickt, ich hab' halt ein Vista im XP-Style und wußte nicht, ob es da auch funktioniert :-)))
 
@KRambo: sm00chy hat KEINEN Witz gemacht, denn die Sounds sind .wav-Files, und die kann man sehr wohl problemlos auch unter Windows 3.1 benutzen, an der Technik hat sich seitdem NICHTS geändert.
 
also bei mir sind die sounds auch nicht verfügbar
 
@xxxFrostxxx: Probleme, die die Welt bewegen !
 
Geil, Wahnsinn. Ich dreh am Raaaad "Tränen wegwisch". Ich bin so überglücklich.
 
Na da haben die sich aber mal wieder ins Zeug gelegt ... ein paar Hintergrundbildchen und n paar Tönchen. War nicht mal noch irgendwann die Rede von nem Spiel? Aber na gut wenn die für die kleinen Extras schon so lange brauchen, kann man das Spiel wohl 2010 erwarten.
 
Grad nochmal unter updates nachgesehen. Sounds können bei meinem 32er nun geladen werden. Mal sehen.
 
Ich find es doch immer wieder erfrischend, das (sobald etwas neues von MS herauskommt und fast egal was es ist) darüber gelästert und hergezogen wird. Vorweg, ich bin selbst Ultimate User (damit das lästern auch richtig spass macht :) )

Wenn hier schon so viel drüber gelästert wird, was schwebt einem denn so vor, was MS da integrieren sollte, damit die Ultimate Veriosn auch wirklich den Namen verdient hat? Jeder meckert drüber aber was soll denn dann drin sein? Früher (Win98) hat man für so nen "Scheiss" wie Bildschrimschoner, neue Desktopthemen und nen Spiel auch noch Geld hingelegt (Win98 plus Paket).

Macht dochmal sinnvolle Vorschläge, was enthalten sein soll? Ich wette, das da nur 1% von zu gebrauchen ist, was in ein "Betriebssystem" auch wirklich reingehört. Aber es spielt ja eh keine Rolle, was MS so da rein steckt, währen ja eh wieder nur Aufreisser über die Firma herzuziehen.

Wie Eingangs erwähnt, bin selber Ultimate user, ob nun selbst Schuld, weil ich sie mir eben geholt habe oder nicht.
 
@DerStille: ich nutze auch windows vista ultimate...habe (damals) an einem program teilgenommen: kaufe xp und du bekommst xp und eine lizenz für windows vista home premium! da die auslieferung von vista länger gedauert hat, als geplant hat microsoft mal eben die spendierhosen angezogen und dann doch glatt die ultimate als entschädigung für die lange wartezeit an alle programmteilnehmer ausgeliefert!!! das nenne ich kundenbindung! zudem bin ich sehr mit der ultimate (nach anfänglichen treiberproblemen mit meiner soundkarte zufrieden! das jetzt nach und nach ein paar extras eintrudeln ist schön, aber nicht unbedingt notwendig! kann diejenigen schon verstehen, die für den Ultimate Preis auch einen Mehrwert erwarten! Ich habs von Microsoft geschenkt bekommen, mir kanns egal sein!
 
@DerStille: Ok, dann fange ich mal an zu lästern. "Währen" schreibt man ohne "h" ! :-) OK, Topic: Warum die meisten rumpöbeln, ist, daß MS anfangs versprochen hat, regelmäßig so genannte Extras zu veröffentlichen. Das tun sie halt anscheinend nicht oft genug. Aber mal im Ernst, wer sich ne Ultimate-Version holt nur wegen diesem "Firlefanz", dem ist nicht mehr zu helfen. Für die meisten reicht doch eh die Home (Premium)-Version, aber man muss ja immer das Beste, teuerste und was weiß ich noch haben.
 
Leider ist Dreamscene sowas von Ressourcenfressend, wie ich festgestellt habe. Bei mir kann man nicht vernünftig unter Vista 32-Bit arbeiten, wenn Dreamscene läuft. Und die Prozessorlast steigt auf bis zu 55 Prozent (und das bei einer QuadCore CPU). Fazit für mich: Finger davon lassen, wenn der PC weniger als 4 GB RAM hat.
 
@coolboys: Kann ich nicht bestätigen. Weder mit SP1 noch ohne, weder mit 32 oder 64 Bit, weder mit 4 Gig noch mit 2. Grafik-und Chipsatztreiber aktuell ?
 
@coolboys: Ähm, erklär mir mal bitte wie das Single-Threaded Dreamscene eine QuadCore-CPU zu 55% auslasten soll. Ein ganz ganz schlechter Versuch zu trollen.
 
@coolboys: hab nen laptop mit dualcore 1,67ghz und dreamscene hat bei mir nur max 15% cpu auslastung zur folge. beim arbeitsspeicher merke ich es nicht spürend. kann auch ganz normal noch mit arbeiten.
 
@coolboys: naja eigentlich wäre es logisch das es viel verbraucht. da gibts nämlich das zauberwort "hochauflösende videos" und videos brauchen nunmal zum abspielen relativ viel.
 
@coolboys: Ich habe auch den Q6600 und kann mit Sicherheit schreiben, dass deine Aussage nicht stimmt. Bei mir ist die CPU Auslastung auf einem einzelenen CPU gerade mal 1-2%, die anderen drei bleiben bei 0. Sehr dumm von dir so etwas zuschreiben, besonders da die QUADS sehr verbreitet sind und somit viele die Möglichkeit haben solche Unterstellungen zu überprüfen. Deine Glaubwürdigkeit ist nun dahin.
 
@DevSibwarra: Die Grafikkarte hilft dabei (DX9). Die CPU liefert eigentlich nur Daten. Das schlägt sich in der CPU-Auslastung natürlich kaum nieder. Das Maximum was ich mal erlebt hab waren 12%. Da war der Grafikkartentreiber schuld dran.
 
@coolboys: Läuft selbst auf dem Rechner meiner Freundin (Pentium D) mit 2GB RAM und 256MB-Grafikkarte absolut geschmeidig. Muss wohl irgendwie an deiner Systemkonfiguration liegen. Und das sage ich als ausgesprochener Nicht-Vista-Freund :-)
 
@ Der_Heimwerkerkönig: Hört, hört. Und das aus deinem Munde. :-)
 
@coolboys: Kann ich nicht bestätigen, bei mir verbraucht Dreamscene weniger als
10 % der Rechenleistung (allerdings Vista 64bit AMD-X2 2,9Ghz).
Vermutlich liegt es daran das deine Grafikkarte keine Hardware beschleunigung unterstützt.
 
Moin bei mir sind Sounds und Dreamscene auch nicht hier nur Sprachpakete hat das Update gemacht ich glaube 46 MB waren das ,die brauche ich eh nicht.Das war Gestern,eben grad kommen die Sounds mal sehen wann die Dreamscene Videos kommen ?
 
@samuididi:

Sagt mal ist Dreamscene bei Euch auch so instabil?
Ich hab das mal als Gag aktiviert, sobald ich verschiedene Programme starte oder mal spiele schmiert das Teil ab. Vista läuft bombenstabil, daran liegts nicht. 8800gtx mit nem C2D.
So ist das auf jeden Fall nicht nur ein Gimmick sondern ein instabiles lästiges Gimmik.
 
@Tekkno: Bei mir läuft Dreamscene absolut stabil - genau wie das Vista drumherum auch. Wenn man im Vollbildmodus spielt, schaltet sich Dreamscene automatisch ab.
 
@samuididi @ sneaker

Komisch, naja mal sehen
 
Dremscene läuft bei mir sehr stabil kann nicht meckern !
 
@samuididi: Wenn ich am PC idle resp. dort nur meine Büroarbeiten verrichte, kann ich ebenfalls nicht meckern! Jedoch bei der Bearbeitung von Multimedia wie Audio und Video, hängt sich DreamScene auf oder beginnt zu stocken im Sinne von "Das Bild bewegt sich zuerst langsam, dann schneller, dann langsam, dann schneller". Und dies bleibt auch, bis ich den Rechner neustarte. Allgemein läuft bei mir Vista Ultimate einwandfrei, bis ich tiefer ins System eingreiffe resp. Funktionen bez. Netzwerk verwende.
 
Blöde Frage: Warum trollen eigentlich in wirklich ausnahmslos jedem Artikel (nicht Kommentar, Artikel!) die Winfuture Redakteure selbst gegen Vista Ultimate?
 
@Tienchen: Bitte definiere in diesem Zusammenhang den Begriff "trollen". Ist es für dich bereits Getrolle, wenn jemand eine kritische Meinung vertritt, die nicht deiner eigenen entspricht? Scheint so.
 
@Der_Heimwerkerkönig: "Microsoft versucht [...] dem inzwischen reichlich ramponierten Image der Ultimate Edition von Vista zu entgegnen. Viele Kunden sind enttäuscht, weil sie durch das Ausbleiben neuer Extras den Mehrwert der teuersten Version von Windows Vista geschmälert sehen." ____> Reichlich ramponiert: Fakten bitte. Ganz nebenbei sind die netten Dreingaben auch nur nette Dreingaben, ein Feature der Ultimate neben vielen anderen. Wer eine Anwendungs-Software / Betriebssystem ins Blaue hinein kauft, weil er jetzt unbedingt das letzte Superduperfeature haben MUSS, dem ist in meinen Augen die Software ziemlich egal. ____> "Viele Kunden sind enttäuscht": Auch hier: Fakten bitte. Sonst endet das wieder nur in "Feed the trolls". Gibt es eine objektive Statistik, wie viele Kunden enttäuscht sind oder nicht? Wenn ja, bitte sagen. Und nicht mit einer Umfrage von badvista.org oder so kommen.
 
weil man für sonen klömbösel massig kohle hingelatzt hat und nur schrott dafür bekommt.Ganz einfach
 
@RedBaron: Bitte blauen Pfeil zum Antworten nutzen ! Danke !
 
Ich schätze mal das die meisten Ultimate Nutzer eine SB Version gekauft haben, die kostet ja nicht so viel mehr, aber rechnet sich das bei der Box Version, die ja ein vielfaches mehr kostet? Ich empfinde all die Extras sind den Mehrpreis echt nicht wert, ist doch größtenteils nur Spielerei...
 
@e-hahn: Also ich habe auch Vista Ultimat als SB zur Box Version gibt es gar keinen Unterschied nur der Preis und die Version hat ein Handbuch dabei das eh niemand benötigt
 
@samuididi: Ich meinte nicht das oder ob ein unterschied zwischen SB und Box Version da ist. Ich meinte eher die Preisspanne zwischen den SB Editionen und den Box Editionen. Vista Ultimate SB kostet nur etwas mehr als Home Premium SB, da mag Ultimate vielleicht noch lohnen, aber der Mehrpreis bei den Box Versionen lohnt sich meiner Meinung nach nicht.
 
@e-hahn: ich hab auch die ultimate SB... ich hab mir eigentlich gedacht, dass wirklich mehr ultimate features rauskommen und daher war es mir die 30 euro die um sind wert... und ich denke mir, dass dream scene auf jeden fall 30 euro wert sind
btw... hab kein soundpaket bekommen - lediglich die dream scene filmchen
 
Und besonders 2 besondere Extras für die Ultimate fallen mir da ein:es ist rasend schnell und nimmt nur ganz wenig Platz ein !
 
@kongo111: Ein Maybach nimmt auch mehr Platz in meiner Garage weg als ein Cinquento.
 
"die keiner keiner braucht" fehlt noch in der headline :)
 
hallo,
ich habe auch alle updates erhalten, dreamscene und sounds,
aber doll ist das ja nicht BS: Vista Ultimate x32

greetz brokenwing
 
Herzlichen Glückwunsch an die VISTA Ultimate Edition Käufer.
Na, da hat sich der Mehrpreis doch bezahlt gemacht **grins**

Die gefangenen Bauern werden mit paar Bildchen und Tönen ruhiggestellt.
Herrlich. Leute übern Tisch ziehen und mit paar bunten Bildchen trotzdem glücklich machen.
 
@Popel1897: ultimate hat vom funktionsumfang viel mehr als alle anderen bzw hat halt alles, ob man das benötigt ist jedem käufer selbst überlassen. dafür gibt es halt die verschiedenen versionen
 
@Popel1897: troll...wer keine Ahnung hat einfach mal.....
 
@sponch: Ob er Ahnung hat oder nicht, kann ich nicht beurteilen, dass er aber eifersüchtigt ist schon.^^^^
 
wo bekomme ich denn als home premium nutzer die sounds her? also die können ja so veröffentlicht werden
 
Klappt alles prima unter home premium :) xD die sounds gefallen mir :) :D
@DerPaufler: schau mal ins forum :)
 
bekomme bei den dreamscens in hd nur müll auf dem Monitor angezeigt. ATI 1950pro mit neusten Catalyst... wer ne Idee??
edit:avivo installiert jetzt funzen auch die HD Videos..
 
Ultimate Extras auf die die Welt gewartet hat. -.-
 
Ich kapiers nicht. Hier meckern alle über diese mehr oder weniger nützlichen Ultimate-Extras. Habt ihr die Ultimate gekauft bzw. würdet ihr sie kaufen, nur wegen den popeligen U-Extras? Ich sehe das als nette Spielerei, ein "nice-to-have", mehr nicht. Wenn man sich die Ultimate zulegt, dann doch sicher, weil man auf eine oder mehrere Funktionen aus den Bereichen Home UND Business zurückgreifen will, und nicht, weil Microsoft mit irgendwelchen Extras wirbt. Ich habe Vista Ultimate und finde es toll dass mal wieder was neues von MS kommt, allerdings wär es für mich kein Beinbruch, wenn ich keine (neuen) Extras bekommen würde, denn deswegen hab ich Vista ja nicht gekauft :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles