Neuer 'Öko-Browser' für Umweltbewusste vorgestellt

Browser Die Firma Flock hat mit ihrem gleichnamigen Browser eine Variante von Firefox entwickelt, die speziell für die Bedürfnisse der Nutzer vieler bekannter Webanwendungen zugeschnitten ist. Unter anderem verfügt Flock über enge Verbindungen zu Bilder- ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will ne CO² Edition!
 
@Screenzocker13: atme mal aus, dann haste sogar ne portable *gg*
 
@Screenzocker13: genau mit schönen dicken motoren anstatt grünzeug *sabber*
 
@sibbl: hahaha :D wie geil^^ Hab den Browser gerade mal raufgespielt! Scheint ganz okay zu sein :) Bleibe aber doch eher bei guten alten FF :)
 
hässlich, unübersichtlich und irgendwie Unnütz
 
Mag zwar nett sein, aber nichts für mich. Peace.
 
lol das isn witz?
 
Für Web 2.0-Enthusiasten ist der Browser im allgemeinen nicht verkehrt...aber müssen jetzt auch noch Grashalm-Gedenk-Versionen herausgebracht werden? Langsam k*** mich dieser Öko-Wahn an!
 
Was kommt als nächstes? "Flock - Wählt die Grünen !"- Edition?
 
Geil erst Öko und später einen für Autofans.
Ick würd sagen:

Pass wie Faust aufs Auge.

=:o)
 
@hrk23: Wenn es in die eine Richtung nicht weitergeht, muss man eben in die andere gehen...
Vielleicht werden Hybrid/Elektro-Sportwagen angepriesen?
 
Dadurch wird sich wohl die Veröffentlichung der speziell für Atomkraft-Fans angepassten Version etwas verzögern. Man kann es auch übertreiben.
 
Wann kommt die Porno-Edition?
 
@mäxpower: Right! The Internet is for Pr0n!
 
@mäxpower: :D (+)
 
@mäxpower: http://de.youtube.com/watch?v=4pn4kZyqVRU xD
 
Bullshit, Ökobrowser... durch das zusätzliche Bereitstellen der Öko-News wird die Netzlast weiter erhöht, Energie verschwendet und CO2 produziert, aber Hauptsache Öko.
 
@rallef: Genau so ist es, die Volkswirtschaftliche Arbeit, die für diesen Unsinn aufgebracht wurde, steht in keinem Zusammenhang mit dem Nutzen für die Umwelt (wenn dieser Überhaupt besteht).
Ich denke der Hersteller geht auf Benutzerfang, die Ökos sollen diesen Browser verwenden, statt irgendwelche andern.
 
Vollkommener Quatsch.
Als nächstes gibt es noch die katholische Flockversion mit super duper Papst Nachrichten und einem speziell entworfenen Beicht Addon.
 
gibts den auch als xxx-edition? :)
 
Außerdem will man 10 Prozent aller Einnahmen aus dem Vertrieb der Flock Eco-Edition an ein von den Nutzern ausgewähltes Umweltschutzprojekt spenden. ........ Wie jetzt ich denke der ist kostenlos!?
 
@mardon: ich wähle 1 mal Brandrodung des Regenwaldes für Biospritanbau für meinen 8-Zylinder.
 
wenn ich schon "öko" les könnt ich kotzen
 
@RisingSun: 3x darfst du raten warum unsere welt so schlecht dran ist? eben wegen so leuten wie dir! Is leider nunmal so.
 
@driv3r: vielleicht aber auch, wegen leuten, die alles aufs auto und ähnliches abschieben, aber die wahren umweltsünder werden niemals erwähnt. lieber vom kleinen mann viel kassieren und verlangen, anstatt bei den realen problemen anzufangen. aber dazu müsste ich jetzt zu sehr ins detail gehen, und das scheint bei dir eh nicht sinnvoll zu sein.
 
@driv3r: Die Welt ist so arm dran wegen der species Mensch, aber auch das wird sie in den Griff bekommen, es ist nicht die Frage ob, sondern wann!!
 
ja also wegen Mensch: aber die Menschen die sagen ich bin für öko und wenigstens ich möchte der welt was gutes tun zählen erstmal nicht dazu. Klar, niemand kann umweltverschmutzung komplett stoppen oder heilen. Darum geht es aber nicht. Jeder einzelne denkt immer nur: ach wenn ich das mache bringt es eh nix - wegen den anderen. Es geht hier um sowas wie die "Macht der vielen". Wer also gegen öko ist, stellt sich meiner meinung gegen das alles. Wer immer sagt " ach ich bin so schlau ich weiß: das eigentliche Problem ist doch was ganz anders." sry aber das klingt für mich wie eine ausrede... und das mit dem browser ist immerhin eine idee zum motivieren.
 
@RisingSun: jaja, alle doof, ausserd du. du allein hast den durchblick und weisst wie die welt funktioniert. gut das es dich gibt. danke^^
 
@willi_winzig: aber dass uns mit der CO2 thematik gewaltig was vorgelogen wird ist auch unumstritten. dass die klimaerwärmung mit der CO2 belastung zusammenhängt ist auch nicht erwiesen, dazu gibt es genug wissenschaftliche gegenargumente wie bohrungen aus der arktis, die was anderes belegen. da schon genug sendungen zu diesem thema. komischerweise wird immer nur vom PKW diskutiert, keiner redet vom flugverkehr. da ist ein wesentlich höheres einsparpotential. wenn der PKW so schädlich ist, warum kommen nicht endlich alternativen auf den markt, oder glaubt ihr wirklich, dass es heute noch nicht möglich ist, alternativen auf den markt zu bringen? aber das wird die ölmafia natürlich verhindern, bis der letzte tropfen aus dem boden gepumpt wurde. wie gesagt, es gibt da wesentlich bessere möglichkeiten die umwelt zu schützen, als einfach nur den pkw höher zu besteuern ... das ändert am problem nichts, es wird nur teurer ... aber da könnte man bücher darüber schreiben ... nur will das die industrie eh nicht ändern ...
 
Der läuft bestimmt nur mit Biostrom
 
Was fürn Schwachsinn. Wenn ich Infos will, hol ich die mir aufn Desktop ohne nen Browser zu starten.
 
A so ein Dreck.... da sieht man das die grünen alles glauben....
alles nur augenauswischerei!!!! mit dem Browser braucht mein rechner keien strom mehr... TOLL!!!!!! :-)
 
@shaggomat: "da sieht man das die grünen alles glauben...." Öhm, wo ist denn die News mit der Überschrift "Flock Eco-Edition ein voller Erfolg"? Wo sind denn die Ökos die skandieren "Rettet die Umwelt! Nutzt Flock Eco-Edition!"? Kann es sein, dass du Gespenster siehst?
 
Also ich die Überschrift gelesen habe dachte ich gleich das er komplett in schwarz gehalten ist wie die Aktion wie bei Google mit der Sparsamen schwarzen Webseite :-)

Aber das ist ja wohl übertrieben :-)

Schaut aus wie so ein Kinder Mickey Maus Browser
 
Man darf nicht außer Acht lassen, dass Öko-Sein für manche nicht so sehr eine Ideologie oder Lebenspraxis ist, sondern lediglich ein austauschbarer "Lifestyle". Dazu passt auch ein Ökobrowser. Anderes Beispiel: Die In-Leute, die heute mit Castro-Mützen rumlaufen, sind noch lange nicht politisch. Aufs exakte Gegenteil weist die Mütze hin.
 
Für Umweltbewusste? Dann müsste der Browser und Content pechschwarz sein.
 
sind wieder ferien?
 
Super dieser Browser passt zu meinen Öko Monitor darf nur nicht vergessen in zu gießen aber mit den Browser braucht mein Monitor wahrscheinlich mehr Wasser weiß das jemand ob ich jetzt statt 2 mal in der Woche 3 mal meinen Monitor gießen muss?
 
@albertZX: du brauchst nicht zu "kiesen"hast genug Wasser im Kopf
 
@ Egosch:Wenn du keinen Spaß verstehst dann solltest du dir lieber das leben nehmen Armleuchter.
 
Ah ja - Daten vorhalten ist also Ökologisch. Ganz großes Kino.
 
Was für'n Schwachsinn..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles