Dreambox-Update macht illegale Kopien unbrauchbar

TV & Streaming Dream Multimedia, der Hersteller des Receivers Dreambox DM500, geht gegen illegale Kopien seines Produktes vor. Über ein Firmware-Update, das auch von den als "Blackbox" vertriebenen Klonen bezogen wird, werden die Kopien unbrauchbar gemacht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hart, aber gerecht. Nur die Käufer der Fälschungen sehen das bestimmt anders.
 
@doneltomato: Hm sind die Clone dann deutlicher günstiger? Hat jemand einen Link zu so einem Blackbox-Clone? :) Original Dreambox ist nämlich unverschämt teuer!
 
@doneltomato: an kiffw: die Dreambox-Entwicklung und die Programmiereung der closed source - Treiber und des passenden enigma aus dem cvs war auch unverschämt teuer und sollte sich irgendwann rechnen.

Der Entwicklungsaufwand der clones geht gegen null, weil die Daten sind alles geklaut. Selbst die komplette firm inkl. bootloader sind geklaut. Es steht den Entwicklern frei, eine eigene Firm aus der Entwicklungsumgebung (cvs.tuxbox.org) heraus zu entwickeln. Wenn die eigene firm der Clone-Entwickler fertig ist, kann sie einfach durch Einschicken an die Firma mit einem JTAG-Interface eingespielt werden.
Die head.ko und andere Dateien der Firm haben copyright by DMM. Da kann DMM mit machen, was sie will. Und außerdem die Firm ist nur für die DMM 500 und da läuft sie super....
 
@Fanity: Streiken die heute auch ?
 
Das eigene Produkt schützen, aber die Produkte anderer (Filmindustrie, Premiere) mit Füßen treten. Na das ist ja toll.
 
Schwachsinniges Argument... Es ist nicht Dream Multimedia welche die CAMs, CIs oder spezielle "Firmwares" herausbringt...
 
@Phreak: Aber sie werden toleriert und nicht unterbunden. Offenes System schön und gut, aber wenn Urheberrechte damit verletzt werden ist das nicht i.O.
 
@vollstrecker: Dann mußt du Closed-Source nehmen und selbst dann ist nicht garantiert dass sich Paytv damit nicht illegal entschlüsseln lässt.
 
@vollstrecker: Genauso wie Messerhersteller gegen alle vorgehen, die mit ihren Produkten Leute abstechen, oder Baseballhersteller sich gegen Neonazis und Hooligans organisieren.
Genauso wie Autohersteller jeden der besoffen Auto fährt zur Rechenschaft ziehen.
Genauso wie Microsoft Hackern verbietet unter W'indows zu programmieren.
Genauso wie Grafikkartenhersteller heftige Aktionen starten damit auf ihren Karten keine Spiele illegal gezockt werden.
Warum sollen eigentlich immer andere verantwortlich sein und nicht du?
Du kaufst doch etwas und entscheidest was du damit machst.
Du kannst dir doch überlegen ob das rechtens ist oder nicht.
Du entscheidest - du bist Deutschland...
 
@fenrir: Mir ist es total egal was die Leute mit ihren Receivern machen, aber mich wundert es nur, und jetzt komm ich zu meinem 1. Post zurück, das DM illegale kopien unterbindet, aber nichts gegen tv-piraterie vornimmt.
 
@vollstrecker: genau so wenig macht MS oder der berühmte vergleich mit den Baseballschlägern... also blödsinn...
 
@vollstrecker: Aber mal ehrlich jetzt, was hat DM mit Premiere Hackern zu tun.
Wenn jene sich die Hardware zu nutzen machen kann doch DM nix für.
Sind da jetzt auch Intel oder AMD an PC-Hackern schuld?
Gegen hackerei ist kein Kraut gewachsen und die Hardwarehersteller spreche ich für meinen Teil von jeder Schuld frei. Premiere ist für seinen Kram selbst verantwortlich.
 
@vollstrecker: Wie soll "dream" denn etwas dagegen unternehmen?

Die dreambox macht das offene system aus da wird es schwierig irgendetwas zu unterbinden.

Closedsource hilft da übrigens auch nicht wie man an den baumarktreceivern sieht.
 
@vollstrecker: Schnick schnack. CI-Module mit modifizierter Firmware laufen in allen Receivern mit CI. Selbst in Markenreceivern.
Und bestimmte RSA-Karten laufen sogar in Premiere zertifizierten Receivern. Und nicht mal Premiere selbst macht was dagegen.
Wird Zeit, dass Nagra3 kommt, dann hat die Diskussion wenigstens ein Ende.
 
@vollstrecker: nochmal an vollstrecker: Clones senken den Umsatz von DMM. Wenn du was erfindest und jemand clones davon verkauft und du auf deinem Zeug sitzen bleibst, denk mal da bekommst du auch sooooo nen Hals. Wenn jemand dein Zeug kauft und verändert oder aufmotzt ist dir das irgendwo egal, Hauptsache sie kaufen es... Oder????
 
"Nach der Aktualisierung können unter anderem JPEG-Bilder angezeigt werden." Konnte das Gerät das bisher nicht??? Das wäre dann aber echt ärmlich für ein Stück Hardware, welches eine so guten Ruf besitzt.
 
@tommy1977: das ist quatsch... es wurde die geschwindigkeit erhöht beim abspielen von jpgs :)
 
@Od1n: Danke für die Aufklärung...wäre auch sehr verwunderlich gewesen. Ich hoffe, das wird im Artikel berichtigt.
 
@tommy1977: Ist berichtigt. Man sollte sich nicht immer auf die Presseinformationen des Herstellers verlassen. Sorry!
 
Kann man da nicht einfach die Updatefunktion ausschalten und warten bis die Clone Hersteller eine Lösung für haben? Ich mein dass kann ja sogar mein oller Premiere Humax Receiver.
 
@LiBrE21: abschalten geht nicht, könntest das netzwerkkabel ziehen, gibt aber auch schon wieder lösungen um die wieder zum laufen zu bringen, nach update sind se dann aber wieder hin!

würd mir ne orginal dreambox kaufen die 600pvr-s ist einfach 1a!

btw: nicht jeder dreambox-nutzer kauft sie sich damit er premirere schwarzgucken kann - also steckt mal nicht alle in eine schublade!
das ist wie wenn jemand sagt dass windows urheberrechte verletzt weil man nicht lizensierte software installieren kann...
 
@LiBrE21: Hab ich irgendwas über Schwarzsehen gesagt mich hat es einfach nur interessiert ob man das Autoupdate auch ausschalten kann oder nicht und da ich selber keine hab und auch nicht vorhabe eine Dreambox bzw einen Clone zu kaufen hab ich halt mal nachgefragt.
 
@LiBrE21: Schau dir mal die Kathrein UFS 910 an. Kostet nur ein Bruchteil der DM und basiert auch auf Linux.
 
@vollstrecker: Kathrein gibt die entscheidenden Sourcen nicht heraus: ist also keine Alternative. Zumal deren Updatezyklen (5 Monate und länger) in meinen Augen echt mehr als schwach sind. Ich würde mir jedenfalls niemals mehr einen UFS910 kaufen.
 
@unikum: Was fehlt denn der UFS so wahnsinnig nötiges was z.b. ein AAF-Image nicht mitbringt? Schon die tatsache das es alternativsoftware gibt und man (auch in HD) auf ne USB platte aufnehmen kann macht das teil für die 260€ kaufenswert. Dafür bekommt man nichmal ne halbe dreambox mit gleicher funktion.
 
Jede dreambox hat mehr funktionen. allein schon durch das anpassbare linux was es beim kathrein nicht gibt... (linux firmware ist nicht gleich linux firmware).
 
@LiBrE21: Das update geht nicht automatisch bei enigma1-Boxen. Das macht man von Hand. Und auf ne Lösung von den clone-Herstellern wartest du vergebens. Die Programmieren nämlich nicht, die klauen nur fertige, teilweise copyrightgeschützte Soft. Das einzige, was sie machen können ist die MAC fälschen und den selben Bereich wie DMM nutzen. Aber das ist genauso illegal wie die Fahrgestellnummer eines Autos zu ändern.
Aber das ganz witzige ist, dass bei ebay bereits clones mit dem besagten image vorinstalliert verkauft wurden, also die timebomb schon beim Kauf auf dem receiver war. Und dmm hat schon länger angekündigt, dass neue images nur auf Original-Receivern laufen werden.
 
hatte (wie sich herausstellte) n clone der 500s. Alle Erkennungsmerkmale deuteten auf ein Original hin. Dann habe ich die SN telefonisch bei DreamMultimedia prüfen lassen. Nun habe ich eine echte 500+, und damit ist die "neue Firmware" kein Problem... Wenn mir nochmal einer mit nem Clone kommt, würd ich sagen: Ge.mi.ni aufn Sack .-)))
 
lol net gewusst das esdavon clones gibt , is ja mal krass
 
@xxxFrostxxx: Kauf nicht beim Chinesen!
 
@xxxFrostxxx: Wer in China produzieren läßt, muß damit rechnen.
Bei made in germany wäre das nicht so krass passiert. Da hat wohl irgendwer die Pläne verkauft...
Aber ich bin trtzdem auf Seite von DMM. Hoffentlich lernen die aber daraus...
 
Und der Käufer ist das Opfer.
 
es fehlt die Info dass das Update seit Ende Februar aufgespielt werden konnte und die Boxen zeitgleich erst letzte Woche lahm legte.
 
lol

erstmal damit gut verkauft, weil es bekannt gemacht wurde das es mit der dreambox geht vielleicht extra erst ne lücke gelassen, dann gut verkauft die dreamboxen.
dann bestimmt mit premiere abgesprochen wir können das platt machen wieviel zahlt ihr ??

doppelt abkassiert und Kunde verarscht, so seh ich das.
mal abgesehen davon das es illegal ist.
 
@Homeboy23do: und wo ist nun der bezug auf die news?
 
@Homeboy23do: Nö. Nicht illegal. Illegal ist es, geistiges Eigentum zu stehlen und selbst zu verkaufen. Es wird außerdem keine Hardware zerstört, nur die Firmware im Bootloader. UNd wie auf jeder Download-Seite zu lesen ist, das image ist für die DMM 500. Und nicht für eine Kopie oder so...

Das ist ja wie, wenn jemand einen nachgemachten smart in China kauft und dann damit einen Unfall baut. Wenn man jetzt eine Stoßstange bei smart in Deutschland kauft, braucht man smart nicht zu verklagen oder anprangern, weil die Stoßstangenhalterung an den Nachbau nicht paßt. (Mal davon abgesehen, dass der Nachbau bei einem Unfall wahrscheinlich sowieso Schrott wäre)
 
Dream Box ist für mich heilig!!! FTP >>>>FUCK THE POLICE
 
Ist alles schön und gut aber was machen die Käufer die einen Klon gekauft haben und es nicht wissen ?

Habe meine zwar auch bei Ebay gekauft aber die ist zum Glück orginal.

Hat der Hersteller damals sogar groß hingewiesen das nur die orginalen das Hologramm Logo auf der Schachtel haben.

 
@andi1983: Dann gehst du zu deinem Händler und wirfst ihm das Ding auf die Theke. Wenn er das Gerät nicht tauscht musst du ihn Anzeigen wegen Betrug.
 
Fakt ist: Wer sich die Dreambox kauft, hackt Premiere. Nennt mir EINEN Grund, warum man sonst zu diesem überteuertem Produkt greifen sollte. Für mich haben sich hier alle Verfechter der DB als Premiere-Leecher goutet! In diesem Sinne ...
 
@Rheinfire: Warum man eine Dreambox kauft? Ganz einfach, weil man die Oberfläche komplett an seine Vorstellungen anpassen kann, ebenso die Programmlisten, das ganze Betriebsystem kann man nach seinen Wünschen gestallten. Allein schon das man bei dem riesigen Tv Angebot endlich mit einem Reciever unendlich große Bouquets der Programme anfertigen kann ohne das einem diese vorgeschrieben werden oder bei Pw Recievern teilweise nicht mal veränderbar sind. Zudem sind die Tuneraustausch bzw Mixbar. Man digital Sat und Kabel endlich zusammen in einem Reciever schauen und wenn man umzieht und nur noch DVB-C und DVB-T, macht man eben den Sattuner raus und einen DVB-T Tuner rein. Alles nach belieben Mischbar und nutzbar.
Ein weiterer Vorteil ist das Aufzeichnungen im Orginal TS Stream aufgezeichnet werden und kein entstelltes Krüppelformat verwenden.
Zusätzlich kann man auf der Box direkt die Werbung etc rausschneiden, alles so wie man es haben will. usw... Es gibt so viele Gründe für eine solche Box das würde hier den kompletten Rahmen sprengen....
 
@Rheinfire: Ich hab mir ein DVD-Laufwerk eingebaut. Das Ding zeigt mir mit einem Knopfdruck das Wetter an. Ich sehe Anrufe mit Namen auf dem Bildschirm. Die Bedienung ist kinderleicht. Und die Umschaltzeiten sind super. Der Suchlauf ist schnell und zerstört keine Bouquets. Ich kann aufgenommene File über LAN auf den PC kopieren. Ich kann sogar Internet-Streams (Radio) über DSL auf der Box hören. Und die Dreambox ist im letzten Jahr nicht einmal abgestürzt.
Brauchst du noch mehr Argumente?

P.S: Ich hab zwei DM7000. Eine davn ist Rev 1. Und ich warte sehnsüchtig auf die DM8000. Und auf Nagra 3, damit die Diskussionen endlich ein Ende haben.
 
@Rheinfire:

so ein quatsch, Premiere lässt sich mit fast jedem billig Receiver hacken bzw. mit jedem CI Receiver, warum sollte man da soviel für eine Dreambox ausgeben!? Die Dreambox bietet ein einiges was sonst kein bzw. kaum ein anderer Receiver kann, schau dir mal die ganzen Plugins an, sogar ein DVD-Kit gibt es (Aufnehmen auf Platte, zuschneiden, auf DVD brennen, DVD-Video Playback usw. alles über ein Gerät möglich...), schier unendliche Möglichkeiten!
________________________
Linux heist nicht gleich das man damit Pay-TV Schwarzsehen kann, das geht mit anderen Receivern genauso/mit jedem Windows PC + TV Karte, dagegen kann nur PW selber was machen (Verschlüsselung wechseln bzw. überarbeiten) aber irgendwann wird das auch wieder gehäckt,
________________________
wer schwarz sieht ist vermutlich auch nicht bereits sich ein ABO zu holen denke ich (hab man ja beim letzten wechsel gesehen, wo PW sich jede Menge neue Kunden erhoffte), da bleibt es dann eben so lange dunkel bis es eventuell mal wieder geht wobei es inzwischen wohl schon etwas zu einfach geht und PW eben einschreiten muss!
 
Alles vollkommen unwichtig. Ein Hersteller erdreistet sich, Geräte die ihm nicht gehören zu zerstören. Und DAS ist eine bodenlose Frechheit. Alles im Namen des Urheberrechts. Oder doch des Terrorismus?
 
@tuon: Ist doch garnicht wahr was du da schreibst, nicht der Hersteller zerstört die Cloneboxen sondern der jenige der die Software aufspielt.
Außerdem ist zerstören nicht richtig, der jenige der sich die Soft aufspielt löscht nur sein Bios welches man sich mit einem JTAG Interface jederzeit wieder aufspielen kann. Wenn du bei einem VW ein Opel Chiptunnig machst, kannst du davon ausgehen das das Steuergerät danach platt ist. Willst du sagen es ist Terrorismus weil die Opelsoft nicht im VW läuft?
 
Wäre vllt nicht schlecht, wenn im Artikel auch erwähnt werden würde, _was_ das für ein Gerät überhaupt ist. Mir war das Teil nicht bekannt. (Ja, natürlich kann man danach suchen und sich schlau machen, aber solche Informationen gehören in einen guten Artikel)
 
@Rheinfire also ich hab mir die Dreambox gekauft wegen den super schnellen Umschaltzeiten und weil man echt alles anpassen kann.

Wer wie du andeutest Premiere will dem genügt auch ein 40 Euro Receiver !

Also nicht alle gleich verurteilen.

Weil nicht alle die ein Motorrad haben sind Raser wäre ja das gleiche Beispiel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles