Samsung-Chef tritt nach Korruptionsvorwürfen zurück

Wirtschaft & Firmen Nachdem Samsung-Chef Lee Kun-hee in der letzten Woche unter anderem wegen Steuerhinterziehung angeklagt wurde, hat er nun seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der 66-Jährige hatte Samsung innerhalb seiner 20-jährigen Karriere als Unternehmenschef zum ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
man darf es nicht (öffentlich) dulden. dennoch keine wirkliche neuigkeit, so läuft das halt.
 
Ich glaube auch als EX-CEO von Samsung sind er und seine Kinder weiterhin gut versorgt.
 
@imhotep: Jo, mit einigen Millionen an Abfindung....
 
"Das Ganze habe eher symbolischen Charakter" Wie hat man das zu verstehen?
 
Diese scheiss Manager .... eins oder zwei Jahre bissel was schaffen, paar Millionen kassieren, scheisse bauen, dann vielleicht paar hundert tausend Euro Strafe bezahlen und sich aus dem Berufsleben verabschieden... Schade dass ich ein Gewissen habe, sonst wäre ich wohl der Nachfolger des Samsung Chefs ...
 
@citrix: Genau. Und wärst Du nicht so sanftmütig, wärst Du garantiert Boxweltmeister in allen Verbänden. Dein Gewissen ist das geringste Problem, um an die Spitze zu gelangen.
 
@citrix: "innerhalb seiner 20-jährigen Karriere als Unternehmenschef". Das hört sich für mich nicht nach "eins oder zwei Jahre bissel was schaffen" an...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check