Microsoft nimmt "Moin" in den Word-Wortschatz auf

Office Microsoft wird der Rechtschreibprüfung des Office-Pakets das norddeutsche Grußwort "Moin" beibringen. Dies kündigte ein Sprecher des Unternehmens in der letzten Woche an, nachdem ein Radiosender eine Unterschriftenaktion gestartet hatte, die rund ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine bahnbrechende sensation !!!!!!
 
@gimpfenlord: Warscheinlich schaffen sie es aus Zeitgründen auch nicht mehr das "Moin" in Office 2007 zu packen. "Moin" erscheint dann erst mit Office 2010, welches ausschließlich auf Windows 7 lauffähig ist - also ein wichtiger Grund um auf Windows 7 zu switchen :)
 
Äh, ok. Und wo ist das Problem das Wort einfach selbst dem Wörterbuch hinzuzufügen?
 
@Muvon53: Der Rechtsklick macht's...
 
@Muvon53: die Faulheit der User die Word nutzen scheinbar :-)
 
@Muvon53: moin erstma^^
ja das hab ich mich auch gefragt.. das is ja wohl das billigste was ich je gehört hab. (ausserdem niedersachsen?!) also statt dass jeder user einen klick macht, verursacht das doch wesentlich mehr arbeit. und die ausleger gehn soweit dass ich den scheiss sogar kommentiere..
so sachen wie Heliumkern sind da auch net enthalten und das hab ich in word (nich icq oä) wesentlich häufiger genutzt als moin.. (wie bitte kommt man da auch dazu)
da find ich die schwäbische grammatik aber wesentlich einleuchtender (kann man neue grammatikregeln wie wörter aufnehmen? hab ich noch net versucht^^)
ne meldung die die welt nich braucht..
 
Dann will ich "plätens" aber auch integriert haben
 
Ahoi ist auch wichtig oder "Glück auf" :-)
 
Macht doch dann auch eine Berliner Version die "Icke bins" nicht als Fehler anzeigt! Hoch lebe MS!
 
Ja klar, Berliner Gossendeutsch. Ihhhhhh ... :D
 
dann will ich auch bitte die schwäbische grammatik drin haben (der wo, besser wie)
 
@gimpfenlord: Marga...das die Nordlichter wieder ne extra Wurst braten *omg*
 
Hochdeutsch gehört in ein Büroprogramm! Diese ganzen Dialekte sind doch kein Deutsch. Ihgitt! ,-)
 
@aha: Hömma, ich glaub dir muss man mal eine mitter Kehrschaufel verplätten! :)
Aber ich geb dir recht. Völlig unnütz in einer Bürosoftware.

@Topic: Die können lieber eine "Anleitung" machen für die Leute, damit die die Wörter die Sie nicht mehr unterstrichen haben wollen ins Wörterbuch einbinden...
 
@aha: He nur nichts gegen unsere Dialekte ich komm gleich rüber ''Om de mana Marga worningmäßeg mit dr Schpreetzkoata d'Schtäga na z'wäarfa''
 
in china ist ein sack reis umgefallen.
 
@starchildx: oh mein gott, ich hoffe nur das er sich nicht all zu sehr verletzt hat.
wir sollten eine lichterkette bilden und den chinesischen staat auffordern die tibeter erstmal in ruhe zu lassen um den sack wieder aufzurichten. :)
 
@Maximus1: Rofl, der war gut! :) Edit: Aber leider muss du auch noch ein wenig dass und das üben. Tipp: http://www.dass-das.de/ :)
 
Ich glaube ich habe noch niemals in einem Brief den ich erhielt ein Moin, ein Servus oder ein Griass di gelesen...... naja. Immerhin ist es eine so kuriose Meldung das es für eine News reicht.
 
Nun fehlen noch die Wörter aus Bayern. Dann sind alle zufrieden.
 
"Moin ist niedersächsisches Kulturgut" stammt zwar aus Norddeutschland / Dänemark aber egal :D
 
@xxxFrostxxx: ja das ist eine frechheit einfach zubehaupten das "moin" aus niedersachsen kommt .... ich bin gebürtiger schleswig holsteiner ( flensburg nordlichste stadt Deutschlands) und moin ist plattdeutsch und heisst guten morgen,tag,abend. nichts mit niedersächsisch........
 
Richtige Entscheidung! Dieses schöne Wort, dass man zu jeder tageszeit nutzen kann, hat es wirklich verdient. Hier in Bayern könnte man ja auch drüber nachdenken, es einzuführen. :D
 
@Idle: Das wird wohl eher nicht passieren, dass ein Bayer Moin sagt - egal zu welcher Tageszeit ^^
 
und streicht bitte auch gleich das Wort "dass". Es benutzt sowieso niemand. Zumindest nicht dort, wo es normalerweise hingehört. :-)
 
moin erstmal^^
wow, is ja n ding
 
ich persönlich finde dialekte grauenvoll. das man in unterschiedlichen regionen evtl. andere redewendungen verendet, ist ja noch in ordnung. extreme wie bayrisch oder sächsisch haben, meiner meinung, nichts mehr mit der deutschen sprache zu tuen.
 
@Kalimann: Und unsereins kommts hoch wenn man euch zuhören muss!
 
Fällt denen nichts besseres ein als solch eine verlogene Werbekampagne? Und wenn dafür so viele Leute unterschreiben weiß man, dass es ihnen gut geht.
 
Und was macht M$ mit dem Wort "Säule"? Im Schwäbischen hat das zwei Bedeutungen :-)
 
moin zusammen, ja bombig jetzt steige ich auch auf 2007 um. Also wenn das jetzt kein Kaufgrund ist dann weiß ich auch nicht. Das erspart mir endlich diesen lästigen Rechtsklick! Hoffentlich würd "moin" auch auf xp laufen.
 
Ja das ist mal sicher eine news wert. Das wird doch den Verlauf der Geschichte entscheidend beeinflussen. Oder mit anderen Worten: "Wieviel Verblödung verträgt die Welt".
 
Die Verbreitung der Freeware " brain.exe " hätte das mit deutlich weniger Aufwand gelöst.
 
Ah ge weida, so a schmarrn. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles