Microsoft will Windows Mobile 7 deutlich verbessern

Windows Phone Der Software-Konzern Microsoft arbeitet derzeit intensiv an der Version 7 seines Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile. Die Software soll weitgehend überarbeitet werden. Mit der Veröffentlichung ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jetzt kommt ja mal 6.1 aber schön dass sie schon für die Zukunft arbeiten
 
@urbanskater: Ja 6.1 läuft schon stabiler und flüssiger auf meinem Dell Axim X51v als die bisherigen Win Mobile Versionen(5 und6) , nur hat sich an der Bedienung nicht wirklich was geändert. Bin auch gespannt auf Version 7.
 
@mardon: habe auch einen Dell X51v, aber noch mit WM5. Könntest du mir helfen, wie ich die V61 installiere?

 
ich kann nur sagen, wm ist peinlich.
 
@Chiefcooker: Ach ja? Was nutzt du denn auf Mobilen Geräten (PDA,PPC,etc)?
 
@Chiefcooker: Mag sein, dass das UI nicht mehr zeitgemäß ist (dafür gibt es aber Fremdsoftware, die die Bedienung z.B. wie beim iPhone aussehen lässt), aber WM ist immer noch das mit Abstand beste mobile Betriebssystem. Ob du es wahr haben willst, oder nicht.
 
@Chiefcooker: zustimm ________________
@mardon: das gefrickel setzt sich vom Desktop-PC auf den PDA's mit dem WM fort. Die Diskussion gabs hier und woanders schon mehrfach. Muss jeder für sich selbst ausmachen. Apple hats den konventionellen Anbietern vorgemacht, jetzt machen sie's in ähnlicher Form, was Soft- und Hardware betrifft, nach.
 
@sushilange: was nutzt es wenn die gui aussieht wie beim iphone die darunterliegenden applikationen aber nicht? irgendwann kommt bei windows mobile immer der punkt wo man den stift braucht .. diesen habe ich beim iphone bisher noch nicht vermisst .. hatte 5 wochen ein xda orbit2 und nun seit 4 wochen ein iphone .. aber back to topic .. es bleibt wirklich zu hoffen das m$ den trend nicht verschläft und ein verbessertes user interface sowie die dazugehörigen applikationen .. wichtig ist imho das man es nach eigenen wünschen bedienen kann also entweder stift oder entweder finger .
 
@balu2004: Das Problem hast du aber auch beim iphone. Beim iphone könnte ein Software-Entwickler genauso ein schwer bedienbares GUI erstellen. Theoretisch. Es ging mir lediglich um die Aussage, dass WM peinlich wäre! Das ist lächerlich. Ein Betriebssystem macht nicht nur das GUI aus. Wer wert auf ein gutes User Interface legt, ist zurzeit zwar nicht gut bedient mit WM - aber wie gesagt, selbst dafür gibt es gute Lösungen: PointUI, TouchFlo, etc. WM hinkt zurzeit nur beim GUI hinterher. In ALLEN anderen Dingen (Features, Möglichkeiten, etc.) ist WM weit anderen mobilen Betriebssystemen überlegen. Wenn WM 7 dann auch noch ein gutes User Interface erhält, ist es auf lange Sicht unschlagbar. Ich habe zurzeit den XDA Orbit und werde mir im Sommer den XDA Orbit 2 holen. Ich weiß ja nicht, was du mit deinem PDA machen möchtest, aber nachvollziehen kann ich es in keinsterweise, dass du dich fürs iPhone entschieden hast. Das iPhone hat uralte Technik, nur einen Bruchteil an Features im Vergleich zum Orbit 2und zu WM 6.1 und das Angebot an Software ist genauso groß wie für Windows (Desktop). Von Freeware bis hin zu kommerzieller Software. Und als Programmierer hast du in 5min deine erste eigene kleine Anwendung fix und fertig für dein Handy erstellt - Visual Studio und Compact Framework sei dank.
 
@ sushilange: Ich muss dir mal ein bisschen auf die Sprünge helfen (ist nicht böse gemeint).

http://www.osxentwicklerforum.de/

es geht hier ja um das Thema "Programmierung/Application OS X Leo/-oder der mobilen Version". Cocoa etc.

A ja, offiziell gibt es 120 verschiedene Programme für das Phone, inoffiziell aber fast 500 Programme.

Viele Grüsse

Alex K.
 
@sushilange: das problem ist nicht das entwickler eine schwerer zugängliche gui programmieren sondern zuerst muss das system selbst gut bedienbar sein. bei wm 6 ist es doch letztendlich auch so das viele altlasten mitgeschleppt werden denn ursprünglich wurde wm (wenn ich mich nicht irre) nur als pda entwickelt was erklärt das die bedienung noch nicht optimal ist. beim iphone merkt man das es eine komplett neue entwicklung ist und von anfang an auf fingerbedienung das augenmerk gelegt wurde. das iphone ist nun etwas länger als ein jahr auf dem markt und hat imho schon sehr viel bewegt wenn man mal bedenkt das es viele "nachahmer" gibt. du hast recht es gibt touchflo, pointui etc .. aber wenn du letztendlich z.b. einen kontakt bearbeiten willst landest du immer wieder in pocket outlook und benötigst den stift (ich mag ein handy nur mit dem finger bedienen, muss ja jeder für sich entscheiden was er mag) .. oder mobil surfen hier ist der safari auf dem iphone dem ie auf dem orbit 2 haushoch überlegen . ich habe bisher noch keine funktion des orbit2 vermisst, auf dem papier kann das orbit2 mehr als das iphone wie z.b. gps, umts .. aber ehrlich gesagt habe ich diese sachen bzw. noch gar nichts vermisst beim iphone. das iphone kann weniger, aber dafür alles imho sehr gut. zum thema software kann man mit einem gejailbreakten iphone sehr viel unterschiedliche software installieren, es sollte für jeden was dabei sein. mit dem neuen sdk werden imho noch jede menge applikationen auch auf legalem wege verfügbar .. das iphone polarisiert halt und hat den markt kräftig aufgerüttelt was letztendlich allen zugute kommt. ..unabhängig davon sollte man sich nochmals vor augen führen das dies das erste handy (oder smartphone wie mans mag) von apple ist .. ich denke apple, nokia , sony ericcson usw werden nicht auf dem derzeitigen stand stehen bleiben und entwickeln ihre produkte ebenfalls weiter .. da wird m$ es mit wm7 dann schwer haben und müssen imho einen wirklichen kracher abliefern .. wie ich zu bekannten meist sage wenn sie das iphone ansehen wollen: das tolle ist man kann sogar damit telefonieren ..... was ich damit sagen will ist man sollte nie vergessen das eigentlich das handy zum mobilen telefonieren gedacht war und mittlerweile immer mehr features einzug halten :) .. ps das ganze spiegelt meine meinung zum thema wieder und ich will diese auch nicht verallgemeinern
 
Der letzte Satz ist doch latte. Wenn Palm und co vorher schon was beues auf den Markt bringen, dann können die das doch. Nicht jeder Hans und Franz kauft sich sofort immer das neue .. also Kunden wird es im 2. Halbjahr 2009 sicherlich auch noch geben.
 
:) Einmal Windows zum mitnehmen, Bitte :D !
Das ist doch was feines.
Naja jeder hat doch in bestimmt Bereichen sein stecken Pferd.
 
@ohooo: kannst bald gerne mein HTC P5500 kaufen, wenn ich den OpenMoko FreeRunner in meinen Händen halte :) http://trisoft.de/
 
@nati0n: thx ! Brauch ich aber nich.
Ok, für unter 50€ währe mir die spielerei das echt wert !
 
Von mir aus kann man ruhig die GUI um fingerfreundlichere Elemente erweitern, aber bitte keine komplette Umstrukturierung. Ich komme auch jetzt sehr gut damit klar, und wenn man nur für die IPhone-Neandertaler Funktionen zu Gusten der Bedienbarkeit weglässt, fänd ich das ärgerlich. Hauptsache alte Software bleibt möglichst kompatibel und hier und da wird etwas ergänzt. Mehr will ich eigentlich nicht :) edit: Naja, eigentlich doch: x86 Kompatibilität und Geräte mit Intel Atom CPUs wären nett.
 
Auf meinem HTC Kaiser läuft WM 6.1 auch einwandfrei!!
 
Habe nun seid wenigen Monaten auch so ein tolles gerät mit WM und ich hoffe, dass man mit neuen Versionen auch so arbeiten kann wie mit Windows ist- Das heiß X für schließen und nicht OK. Sind so einige Funktionen wo ich mir denke warum muss ich Windows neu erlernen und warum sind die basics die ein normales handy erledigen kann mit WM umständlicher. Sonst finde ich es klasse!
 
Wenn Microsoft einen Erfolg verbuchen möchte mit ihrem schonbalderscheinendenWindowsmobile7, müssen Sie ihr jetztiges GUI neu Designern. Also ein GUI für den mobilen Bereich. Sie sollten auch vermeiden, ein ähnliches Design wie beim echten Windows zu verwenden. Wegen der Mobilität!!
 
http://preview.tinyurl.com/36qa9d .. Da hats Screenshots und einige weitere, neue Infos. Auf Englisch, aber allemal lesenswert... Grz Chris
 
@cim9: Kann zwar kein Englisch, aber als ich das Foto von der Texteingabe beim Mail-Screenshot gesehen habe, dacht ich im ersten Augenblick, das wäre ein Foto vom iPhone. Gut kopiert! :-) Ansonsten ist es mal wieder typisch Microsoft, dass sie Word mit den ganzen kleinen Symbolchen auf das Display stopfen. ^^ *kopfschüttel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum