Process Monitor 1.32 - Systemprozesse überwachen

Systemprogramme Process Monitor ist ein Überwachungswerkzeug für fortgeschrittene Anwender, das Dateisystem- und Registry-Aktivitäten in Echtzeit anzeigt. Außerdem kann damit nachvollzogen werden, welche Aktionen ein Prozess durchführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dieses Tool ist bestimmt für komprimitierte Win-Systeme gut, wo mit einem AntiVir- bzw. Removal-Tool ein Schädling zu entfernen versucht wurde. Damit könnte man sich Gewissheit verschaffen, ob es auch wirklich gelang und das System nun sauber ist. Lass mich aber gerne eines Besseren belehren :)
 
@- wegen Vista: Wofür das Toll ist steht ja oben, aber heisst das wirklich komprimierte Win-Systeme oder war es nicht ein anderes Wort?
Kompro irgendwas
 
@ Pet the Rap: Jop, du hast recht. Hab mich vertippt. "o" statt dem "i" :)
 
@- wegen Vista: sry wenn ich mich irre - meint ihr embedded?
 
@wegen Vista: du meinst wohl "kompromitiert" und @Pet the Rap: achte mal selbst auf deine rechtschreibung ...
 
@krusty: du meinst wohl "kompromittiert"
 
@kabuko: lol, ist ja auch ein verflixtes wort, :)
 
@all: Ihr meint wohl "kompromittierte". Plural
 
@- wegen Vista: Ich hab heut schon 7 1/2 Bier getrunken!
 
@tann: wie willst du da noch arbeiten und Steuern/Sozialabgaben zahlen?
 
@modelcaster a: ich meinte "kompromittiert", um die grundform des partizip perfekt aufzufrischen.. jetzt langts dann aber :)
 
@tann: ...als ob du nach dem 7. bier die hälfte des 8. noch erkennst...tsssssss
 
"Sysinternals gehört seit November letzen Jahres zu Microsoft." Ähm, das war 2006, nicht letztes Jahr.
 
@Muvon53: Der text ist wohl schon etwas älter:)
 
@Muvon53: Sorry, fiel mir auch auf, hab's korrigiert. :)
 
Bei GIGA Games haben die mal das Prog gezeigt, ist mir persönlich aber zu überladen. Sicher: Wenn man sowas brucht, ist das Nr.1 der Progs, aber für normale Aktivitäten reicht auch der Taskmanager oder der Prozessmanager von TuneUp.
 
@Pimp.my.PC: Was du meinst, ist der Process Explorer! Der hier vorgestellte Process Monitor entspricht dem Filemon+Regmon von MS.
 
Ich verstehe die Zahl mit den Events unten links nicht. Das dort immer x of y steht und y eine sehr große Zahl ist, die immer weiter ansteigt. Werden da alte Prozesses gespeichert? Und habt ihr auch so viele "not sucessfull", "buffer overflow", "name not found" etc. und viele Prozesse, auch wenn ihr Minutenlang nichts macht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen