Kurzfristiges Firefox-Update wegen JavaScript-Fehler

Browser Mit dem letzten Update für den Open Source-Browser Firefox wurde ein Fehler behoben, der bei einigen Nutzern offenbar zu Stabilitäts-Problemen führte. Laut einem Advisory des Mozilla-Teams konnte es bei der Speicherfreigabe durch JavaScript-Code zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@mySebbe: Jetzt kennt man den Grund weshalb nen neues Update kam. Da hätte aber sicher auch nen Update der anderen News gereicht^^
 
@Daywalker2oo4: den Grund kannte man aber auch schon bei der Veröffentlichung der letzten News. Und ausserdem, ist ungefähr 1 oder 2 Uhr in der Nacht "Heute Morgen"?
 
Super arbeit vom fox.Lücke gesehen und wie immer schnell gefixt.
 
@Geisterfahrer: Und aus welcher Glaskugel nimmst du die Information, seit wann der Bug dem Team bekannt war?
 
Hum, ist es normal das jetzt schon die News doppelt kommen.
 
@dancle00001: Nervt voll ^^
Und seit neuestem werden die Icons im RSS von WinFT auch nicht mehr angezeigt - daran konnte man immer gut sehen was man bereits gelesen hat.
 
Uuubbs ..... immer mehr Lücken, für die Java verantwortlich ist. Auch in Safari von Apple......
 
@alexkeller: Ähm? Java != JavaScript! Genauso wie Windows != Linux! Wollte nur mal klugscheissen!
 
@alexkeller: n1 nfo :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!