USA: Filesharing-Regeln für Provider & User gefordert

Filesharing Der US-Kabelnetzbetreiber Comcast will eine Richtlinie für Provider und Nutzer entwickeln, die den Umgang mit Filesharing-Netzen regelt. Das Unternehmen setzt sich zum Ziel, die illegale Nutzung von P2P-Plattformen einzudämmen, ohne deren legale ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
als ob das was hilft.
 
Das Grundproblem ist die Anonymität im Netz. Solange die User nicht eindeutigen 'echten' Namen und Adressen zugeordnet werden können, ist jeder Versuch dieser Art sinnlos, da kann ein einzelner Provider auch nix dran ändern. Und für letzteres gibts zur Zeit keinen globalen politischen Willen, vor allem wenn's um die Kostenfrage geht. Da kann die Content-Maf.. ähm Industrie noch so heulen und stampfen.
Hauptsache man hat mal mit dem Säbel gerasselt. Nice try!
 
@peter64: Echte "Anonymität" im Netz gibt es für Otto Normalbenutzer nicht! Eindeutige Zuordnung von Namen und Adressen wären aber eine offene Einladung für jeden Betrüger und Abzocker und sind daher rigoros abzulehnen!
 
@Fusselbär: ... er hat in sofern Recht, als daß sich eine IP nun mal nicht eindeutig einer ganz bestimmten Person zuordnen läßt, sondern nur einem Rechner ...
 
Comcast sollte doch mehr Hardware für Netzwerk ausbauen.
 
Sollen die doch das alles machen.
So machen, wie es die russischen SCAMMER machen.
Mit einem Satelitennetzwerk sich in 3 verschiedene Netzwerke einloggen!
Hier den erweiterten Header von einem SCAMMER:
Die IP kann niemand zurückverfolgen, woher dieser SCAMMER kam:

From korsika772 Wed Apr 16 05:24:36 2008
X-Apparently-To: name@privider.de via 217.146.182.97: Tue, 15 Apr 2008 11:30:11 -0700
X-Originating-IP: [209.85.128.190]
Return-Path:
Authentication-Results: mta145.mail.re1.provide.com from=gmail.com: domainkeys=pass (ok)
Received: from 209.85.128.190 (EHLO fk-out-0910.google.com) (209.85.128.190) by mta145.mail.re1.provider.com with SMTP: Tue, 15 Apr 2008 11:30:11 -0700
Received: by fk-out-0910.google.com with SMTP id b27so2732164fka.11 for : Tue, 15 Apr 2008 11:30:08 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1: a=rsa-sha256: c=relaxed/relaxed: d=gmail.com: s=gamma: h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to:organization:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version:content-type: bh=VpFzBq4o+vEB5oyeviwedBSgE1Km8UUtoEEQh1lRPxg=: b=DhiJR2UkoqFC0FaXRmBH2i+bUPcBq7gCkDVVZuHDSj3EOddG56sjSI1w46uu22SJYg7etILEBq3uzchAhzBAQY1xzn7/RV2zXTanmBoHZmgvcE7kD3m4oD57vyi5PSu1wpfn8QhkA9KgRx7CepBti5ldAR4ZHSV/25BtNvFaPns=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1: c=nofws: d=gmail.com: s=gamma: h=date:from:x-mailer:reply-to:organization:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version:content-type: b=aEWfeFJAZV82alGO9MMV6Y6KGe0x5vYQVFyNqraCt7g63NRW3OC97QSnU65cCgT3XSrN0SsXNIj3ozqyH1uQzU+czOAL2xmyk543CYh+v0cpjDKRudAD3AmtZNKFyt2E7HIwnoWFk2PA1HEGxNOhRGuL9Uw1otgiWorsPAmXDGs=
Received: by 10.82.190.2 with SMTP id n2mr5286552buf.57.1208284208256: Tue, 15 Apr 2008 11:30:08 -0700 (PDT)
Return-Path:
Received: from 1-d04b259ffe834.mshome.net ( [91.144.161.130]) by mx.google.com with ESMTPS id c22sm11629303ika.3.2008.04.15.11.30.00 (version=SSLv3 cipher=OTHER): Tue, 15 Apr 2008 11:30:06 -0700 (PDT)
Datum: Tue, 15 Apr 2008 22:24:36 -0700
Von: "korsika772"
Yahoo! DomainKeys hat bestätigt, dass diese Nachricht gesendet wurde von: gmail.com. Weitere Info
X-Mailer: The Bat! (v3.85.03) UNREG / CD5BF9353B3B7091
Antwortadresse: korsika772
Firma: internet
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID:
An: "Name"
Betreff: Text
In-Reply-To:
References:
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed: boundary="__________CE1A623833C88104"
Content-Length: 145718

So verratet mir doch mal jemand, woher man diese 3 IP Adressen genau zurück verfolgen kann???
 
@Phoenix0870: Die IP kann niemand zurückverfolgen, woher dieser SCAMMER kam:..... Du bist Dir aber Deiner sehr sicher. Du übernimmst Du auchnur das was Du kennst und weißt. Wie es wirklich aussieht, weißt Du auch nicht. Auch wenn es heute noch nicht möglich ist, Morgen vieleicht schon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!