T-Mobile: iPhone mit 16 GB ist wieder verfügbar

Handys & Smartphones Das iPhone von Apple gibt es seit geraumer Zeit in zwei Ausführungen, die sich lediglich durch die Größe des integrierten Flash-Speichers unterscheiden. Das 8-GB-Modell, das kürzlich im Preis gesenkt wurde, wird nun auch wieder vom 16-GB-Modell ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Och man. Wieso reduzieren die das 8Gig-Modell so drastisch, aber belassen die 16er Variante beim alten Preis? Ich würde mir nämlich zu gerne den größeren Bruder kaufen, weil meine Mediathek nicht all zu klein ist :(
 
@muplo: Wozu? Große Mediathek hin oder her, aber auf 8GB kriegst du schon einiges drauf. Musst ja nicht immer deinen ganzen PC-Inhalt mit nehmen. So lange bist du ja nie am Stück unterwegs als das du so viel brauchen könntest, oder?
 
@Tomarr: Das ist es ja. ICh bin viel Unterwegs und habe keine Lust zu shuffeln.
 
@muplo: Naja, aber so viel brauchst ja nicht zu Shuffeln. Ich meine überleg mal, eine durchschnittliche MP3-Datei, 4MB? Da kriegst du mal eben 2000 Titel drauf, so round about. Da sind im Schnitt 3 Minuten, sind 6000 Minuten. Ich glaube es gibt insgesamt ar nicht so viele Musiktitel die ich mir anhören würde. Das ist schon eine Menge. Das sind 25 Tage ununterbrochen Musik, ohne das sich etwas wiederholt, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe.
 
@Tomarr: Na gut.. Aber ich habe nie lust immer wieder neue Musik raufzutun :/ Will nicht irgendwann bemerken, dass es einen Song gibt, den ich jetzt nicht hören kann
 
Ich denke wenn das jemand so wünscht sollte man das einfach akzeptieren :-)
 
hammer, ich frage mich, was man mit 16(!!) GB auf nem Handy will??

Man packt 5 CDs drauf á 120MB geschätzt (was schon ziemlich viel ist) und dann paar Lieder, die man so einzeln hört und dann hat man immernoch mehr als genug Platz für anderen Müll. Ich bin schon ein ziemlicher Platzverschwender (habe am PC mit allen Platten 1,5 TB Platz) und allen Mäll speichert, aber 16GB auf nem Handy sind schon ne Wucht.....
Da komm ich momentan schon mit meinen 512 MB gut aus...

Das einige Einsatzgebiet, das ich mir denken kann, sind größere Navi-Karten. Wobei komplett Westeuropa meist auch "nur" 2GB belegt...
 
@matterno: Ich persönlich habe das 8GB Modell und belege zur Zeit maximal 5 davon. Denke aber, wenn man MP3s im 4-Stzelligen Bereich, eine Fotogalerie, ein bischen Zusatzsoftware, Outlooksynchs und dann noch Videos hat spreng man die 8GB durchaus.
 
weiß jemand wie das ist wenn ich meinen vertrag verlängern will. könnte ich mir dann das iphone auch aussuchen? hab seit 4 jahren nen vertrag bei t-mobile und die sagten ich kann mir ein neues handy aussuchen. falls da jemand erfahrung mit hat, bitte posten, thx
 
@AdHominem: Also der Typ, mit dem ich über meine Vertragsverlängerung geredet habe, sagte mir, dass man sich trotz der Vertragsverlängerung sich eines der 3 Tarife aussuchen muss. Das Preis des iPhones bleibt gleich.
 
@AdHominem: du kannst verlängern, du musst aber für die Restlaufzeit deines "alten" Vertrages pro Monat 10 Euro zahlen plus die Summe für das iphone
 
@AdHominem: nunja... klingt nicht sooo schlecht. ich hab im monat 50€ für die handy rechnung übrig. müsste das mal überschlagen obs hinhaut. momentan schaue ich mich noch nach nokia und sony handys um. leider muss diesen monat ein neues her, da das alte nach 4 jahren den Löffel abgegeben hat.
 
Was hat das hier mit Windows oder mit Computer zu tun?
In China ist ein Sack Reis umgefallen... und bei Mediamarkt gibt es wieder Backöfen mit Touchscreen.
 
@greccoikarus: Selbst wenn man einer solch ignoranten Argumenatation Beachtung schenkt: Nach meiner Definitions eines Computers fällt das iPhone durchaus ins Schema.
 
Brauch jemand ein geknacktes iPhone für 350?! Mein alter Herr ist grade in China, er sagt die kann man da so kaufen. Firmenkollegen haben sich welche besorgt, auch in Europa kein Problem mit Netzwahl oder Internet oder Schrift etc pp.... ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich