Sharp: UMPC-Smartphone mit Intels Atom-Prozessor

Handys & Smartphones Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat einen UMPC konstruiert, der mit Intels neuem Atom-Prozessor ausgestattet ist. Das Modell D4 verfügt über Mobilfunk-Funktionalität und kommt im Juni in Japan über den Netzbetreiber Willcom auf den Markt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist zwar noch ein mächtiger Prügel sieht aber trotzdem lecker aus...ein richtiges BS und nicht mehr der Mobile-BS-Schmarrn.
 
maechtig, maechtig. sauteuer, aber wohl starke performance
 
Bin schon auf Testberichte diesbezüglich gespannt, würde ich auf jeden Fall dem iPhone vorziehen :) mfg
 
@S!nCE: Und was will man auf einem 5"-Screen mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln anfangen? Die Auflösung ist ja toll. Wesentlich besser als die des EEE-Pc. Aber wird das nicht am Ende Augenpulver in jeder Beziehnung? Anhand des Screenshots sind die Taskleistensymbole schon mal nur zu erraten. Was nutzt ein vollständiges BS auf so einem Teil wenn es nicht auf die Displaygröße angepasst ist? Naja, da werden die hoffentlich noch etwas dran optimieren.
 
@S!nCE: Die Auflösung is ja ok. aber 5"-Display ist zu klein. Der Atom Z520 is auch ok., die einsparte Akkuleistung wird aber sicher schnell von Vista verbraucht. Immerhin kann man telefonieren...
 
ich würde sagen das gerät dient nur für eine virtuelle schw....verlängerung.
 
Was ist denn an diesem Atom so besonders? ...
 
@BiG-BennY: Der Stromverbrauch z.b. http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom
 
Ich bin begeistert von den UMPCs seit die Ersten auf den Markt kamen, aber die Preise sind einfach nicht akzeptabel. Angekündigt wurde von allen Herstellern (!), dass sie nach einer kurzen Einführungsphase auf 500 Euro sinken würden.
 
wie bedient man das teil? maus(stick), touchpad ... . es ist ja ein ganz normales desktop betriebssystem drauf.
 
@krusty: vielleicht mit touchscreen ???
 
Wäre es nicht besser gewesen da eher GNU/Linux (z. B. Ubuntu) drauf zu installieren oder zumindest Windows XP (für alle, die sich nicht trauen zu wechseln). Das wäre zumindest allemal besser gewesen als auf Windows Vista zu setzen. Allein schon wegen der Performance... Wenn sowas mit Linux rauskommt, kauf ich mir sowas auch. Mit Windows drauf auf gar keinen Fall... Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack...
 
@noneofthem: Wenn es wirklich ein UMPC sein wird, dann kannst du das OS ja wechseln. Vista ist ja nur vorinstalliert. Die Vista-Lizenz kannst du dann anderweitig nutzen, verbrennen, oder verkaufen.
 
@noneofthem: naja aber ein OS zu installieren mit dem man ein gutes bediengefühl hat, sollte im interesse der hersteller sein, und vista wird auf einem atom einfach grotten lam sein (da er eine deutlich geringers leistung/mhz hat als der c2d)
mobile ubuntu auf dem teil wäre nett, oder irgendein linux mit einer oberfläche die man auch auf so nem winzings screen noch bedienten kann, aber mit normalen menüs will ich mich bei so einem teil nicht beschäftigen
 
5" und 1024x600 muss man wahrscheinlich natürlich erst in der Praxis sehen um es beurteilen zu können. Aber hört sich schon echt verdammt klein an. Dagegen hat der Konkurent HTC Shift zwar ein größeres Display (7") jedoch nur ein Auflösung von 800x600. Das finde ich noch schlechter.
So 7" mit 1024x600 hört sich für mich nach einer guten Wahl an.
 
@DeathAngel: Das Gute an Vista ist hier, dass man die Oberfläche in jeder beliebigen DPI-Zahl darstellen lassen kann. Bei 120 dpi werden die Buttons z.B. wesentlich größer.
 
Kann man mit diesem Teil auch telefonieren??
 
@HNM: "Das Modell D4 verfügt über Mobilfunk-Funktionalität". Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
 
Mich würde wundernehmen wie sie das Lösen mit Windows Vista die Kamerbedienung, das Telefonieren usw... Muss ja e immer ein extra Programm geschrieben werden dafür da können sie ja gleich ein anderes Betriebssystem wie Symbian oder Windows Mobile nehmen... Die auflösung finde ich verdammt heftig wen man an der Stromverbrauch denkt 50% des gewichtes wird wohl der Akku sein :D
 
Hier gibt es auch noch mehr Foros und ein Video: http://www.eeepcnews.de/2008/04/14/willcom-d4-sharp-ws016h-umpc/ - persönlich ist diese UMPC als Nieschenprudukt ganz nett, aber das HP 2133 würde es dennoch schlagen (leider weiß keiner, wann es in Dtl. auf den Markt kommen wird) - derzeit steht es nur beim US-Markt im HP-Shop drin. MfG Fraser
 
hach, und demnächst kommt das Smartphone mit quadcore mit 4x3Ghz und Nvidia GeForce gtx 295. Aber auf darauf wird Windows vista nicht laufen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr