eMule 0.49a Beta 1 - Beliebter Filesharing-Client

File-Sharing Kürzlich wurde eMule 0.49a Beta 1 veröffentlicht. eMule ist neben eDonkey einer der ältesten Klienten für das gleichnamige eDonkey-Protokoll und zählt mittlerweile zu den größten und zuverlässigsten Clients für Peer-to-Peer Filesharing-Netzwerke ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Benutzt noch jemand eMule? :)
 
@OSi: täglich :-)
 
@OSi: seitdem die Donkeyserver abgeschaltet wurden nicht mehr.
 
Ausreichend, ja :)
 
@OSi: Filesharer? Nein. Ermittler und Fahnder? Ja.
 
Blödsinn.
 
ist es überhaupt noch sicher damit was runter zu laden ??
 
@Enimem: Meiner Meinung nach das sicherste überhaupt, wenn man sich NUR übers
Kademlia Netzwerk verbindet !

Gruß
BlackByte
 
@Enimem: Kommt drauf an WAS und WIE. Ohne geladenen IP-Filter und ohne PeerGuardian (Paranoia muss sein) wird bei mir kein KB runtergeladen. Dann die Serveradressen manuell verwalten und nur die sichersten reinladen, darunter eventuell dann nur mit ausländischen verbinden. Und DANN wäre es evtl hilfreich, nicht das Zeug runterzuladen, wo wirklich absehbar ist, dass es runtergeladen wird. Charts Top 10 etc... Wenn du DARAN Interesse hast, nicht die MP3-File, sondern ein Archiv oder ne ISO oder andere Formate ziehen... Viel Glück =P
 
@Enimem: Einfacher wäre es, seine.. Linux-Distributionen einfach von One-Click-Hostern zu laden, wenn man entsprechende Foren kennt wo solche Links bereitgestellt werden. Das wäre dann noch nicht einmal Filesharing im eigentlichen Sinne, da man sich nur Sachen lädt und diese nicht gleichzeitig an andere verteilt
 
Ja, bei DDL ist es auch überaus einfach, Dinge zu finden, die schon etwas älter als nur eine Woche sind... und vor allem so flink. Die Zeit, die ich benötige, um aus dem Wust an Linkseiten eine mit den benötigten Dateien zu finden, kann ich in eMule sinnvoller zubringen.
 
@IcySunrise: Wer PeerGuardian verwendet, dem ist an Paranoia nichts mehr zuzufügen.
 
Dafür das die letzte version schon knapp 1 jahr her ist...hat sich aber nicht viel getarn. :( Winfuture könnte aber mal...den Deutschen Changelog einfügen: http://tinyurl.com/5jtwud
 
@fireworld01: Du könntest mal die deutsche Rechtschreibung einfügen :)
 
@fireworld01: @Osi: Öhm...ja...hatte aber gerade die Zeit nicht dazu. :) Sorry! :D
 
@fireworld01: Der Client ist mittlerweile sehr ausgereift, da findet sich nur noch schwer was neues. Aber die vorgenommenen Änderungen sind alle sehr gut und auch teilweise tief im Programm drin, also nicht unbedingt trivial umzusetzen.
 
Ich steh im deutschen Changelog. *freu*
 
Die ersten .49-Mods auf Betabasis sind schon fertig... mal gucken wann ich meinen (beba) fertigbekomme.. :))
 
@IcySunrise , kannst du mal angeben wo du dir den IPFilter und PeerGuardian lädst, bzw aktuelle hältst. Und wie kann ich beeinflussen, das emule nur zu ausländischen Servern verbindet? Ich meine es ist doch mal interessant, sicher für viele, mal über den Sicherheitsaspekt von Emule zu diskuttieren...
 
@svebu: google würde auch dir helfen: http://phoenixlabs.org/pg2/ (läuft aber nicht unter vista) wie du zu einer ip filterliste im emule kommst, steht in der hilfe datei vom emule
 
Ich versteh das nich, als ob hier jeder dieses Program zum legalen gebrauch nutzt... Grade in den Esel netzen hocken die meisten ermittler... Und hier die von TauschFuture machen auch noch Werbung dafür....
 
@S.F.2: Wieso sollten sie nicht "Werbung" machen? Auch wenn man damit illegales machen kann und vllt. zum großen Teil auch damit illegales gemacht wird, ist das Programm selbst immer noch nicht illegal und kann durchaus auch für legale Zwecke genutzt werden. Dann ist es egtl. egal, ob dort Ermittler sitzen oder nicht. Wenn man verbotenerweise urheberrechtlich geschützte Dateien anbietet/herunterlädt, dann ist Jedermanns eigene Sache, man sollte wissen, dass man sich dem Risiko aussetzt, dabei erwischt zu werden und die Folgen kennen. Aber auf http://www.jamendo.com/de/ kann man z.B. tausende kostenlose Alben über eMule (oder Torrent) herunterladen, also warum ein Programm nicht anbieten, wenn es durchaus legitime legale Anwendungsmöglichkeiten dafür gibt? Übrigens - was ich so gelesen habe, sollen LimeWire-Benutzer noch häufiger erwischt werden.
 
@S.F.2: http://contentdb.emule-project.net/ sowas ist ganz sicher nicht illegal. :)
@Hannes Rannes (+) :D
 
Ein Maultier ist kein Esel, du Doofnase... außerdem sei anzumerken, dass es IPFilter, PG2 und vor allem Kademlia gibt. :o)
 
eMule als Programm in sich ist legal - illegal wird es erst, wenn man was illegales damit macht
 
eMule ist schon über 1,5 Jahren für mich gestorben, da gibt’s andere Sachen die besser sind als darauf zu warten das ein 1-90kb/s Download beginnt. :D Selten sinds über 500kb/s.
 
Zu doof zum Einstellen? :-) Des Weiteren würde es mich mal interessieren, was für eine Alternative du mir nennen kannst, die auch nur ansatzweise die Dateivielfalt und vor allem die Suchfunktion von eMule bieten kann. Für jeden Mäusepups Dutzende von Linkseiten zu durchforsten ist mir, 'tschuldigung, schlicht zu doof.
 
@TommyBoss: Bestimmt so ne Seite wo du erstmal 10 mal voten musst um den Download-link zu sehen, um dann noch die in 10 Parts geteilte Datei von Rapidshare runterzuladen, wobei du nach jedem download deinen Router aus und wieder einschalten musst um ne neue ip zu bekommen. Geht doch schnell.... :)
 
Wer emule noch nutzt is selber schuld^^ Meist nutzt das sowieso nur noch die ältere generation^^ Die halt keine alternative kennen... Es gibt haufen Seiten wo man direkt an die Dateien kommt, die auch ne super Suchfunktion haben! aber ich werde hier bestimmt keine nennen... Da ich selber sowas nur nutze um mal wo reinzuschauen oder reinzuhören! Wenn es mir gefällt kauf ich es! Da ich mich verpflichtet fühle die Künstler oder Autoren zu unterstützen :)
 
@P@DdY: LOL wie ich scheinheilige Moralapostel wie dich lustig finde....
 
@P@DdY: Ich bin nicht aus der älteren Generation und ich nutze sowohl eMule wie auch Alternativen. Manche Sachen sind halt nur im Esel aufzufinden... der Esel ist nähmlich sehr gut im finden :-)
 
@P@DdY: Schade ich hätte gerade einen Link gebrauchen können... [/ironie]
 
@Figumari: Na ja so wie du dit machst kann ich es ja noch verstehen... Die Alternativen für neuere Dateien und Emule als gute alternative falls etwas mal nicht gefunden wird! Mach ich selber noch in Notfällen... Bei Emule gibt es halt alles! Aber die erfahrung von meiner Seite aus ist wirklich so das die ältere generation für Filme Musik etc. noch Emule nutzt und die Jüngere nutzt die schnelleren und sicheren Alternativen! Es ist wie immer geschmackssache! Ich fühl mich bei Emule z. B. überhaupt nicht mehr sicher... Ob vor Poli oder Viren... P2P is halt für mich nur noch nebensache und wird 1 - 2 mal im Jahr verwendet... Na ja nu könnt ihr mich wieder dissen^^
 
Und was ist deiner Meinung nach "schneller" und "sicherer" als eMule? DDLs und BT sind nicht sonderlich schwer zu überwachen, und über mangelnde Geschwindigkeit kann ich bei eMule nicht klagen.
 
Na ja... zZ sind Oneklickhoster alla Rapidshare die beste Wahl wenn es um Sicherheit, Angebot und Speed geht... Die IPs müssen halt "noch" nicht rausgerückt werden.... Warum weiß ich nicht genau... Denke aber mal da Rapidshare in die Schweiz umgezogen ist verschaffen sie sich so die Rechtliche Sicherheit...
Ansonsten is halt FTP ne sichere Sache... Ob über Anonymos und Private FTPs wo man mit Freunden tauschen kann etc... SSL, Platten crypten, IP-Logging aus und gut is... Gibt halt viele verschiedene Möglichkeiten! Von P2P würde ich ganz die Finger lassen und wenn halt nur BT auf guten und nonpublic Trackern! Obwohl da auch immer jemand falsches drinne sein könnte! Aber sichersten is halt immer noch kaufen! Find ich sowieso besser, da die Künstler und Autoren halt unterstützt werden müssen! Zwar unterstützt man auch die Plattenfirmen damit^^ aber das muss man halt in kauf nehmen :) Na ja wieder meine Meinung...
 
Rapidshare hat mehr Sicherheit (bedenke: ein Webserver, kein Netzwerk!) und mehr Angebot (rofl) als eMule? Wo lebst du denn? Zum Thema "Sicherheit von eMule" schrob ich auch etwas auf tuxproject.de ... das muss als Senf zu dem Thema auch reichen.
 
@ RisingSun DANKE
 
@besserwiss0r: Hast du überhaupt meinen Post richtig gelesen? Wenn es um SICHERHEIT, SPEED UND ANGEBOT geht... Ich habe nicht gesagt das auf Rapid alles is... Erst lesen dann schreiben... Wollen wa mal Emule und Rapid vergleich... Wer schlägt wen wo?! Speed: Rapidshare: Sicherheit: Rapidshare (nirgends ein Fall gekannt das dort einer gekackt wurde wegen leechen) Dazu nicht Viren verseucht: Und dann das Angebot: Bei Rapid gibt es alles was das Herz begehrt bsp: gulli board bei emule gibt es eigentlich wirklich alles... Nur man weiß nie ob es nicht doch ein Fake is, oder ein virus oder sonst was... mein Favourit ganz klar Rapidshare... Nun wirst du aber mit sicherheit mit gegenargumenten wie: Ich hab immer FS, Viren lad ich nie, lade seit 10 Jahren da und wurde nicht gekackt... der übliche kram halt... Fakt ist Emule is lahm, ohne Tweaken etc. is es unsicher und mit Tweaken kann man es vllt nen paar kb/s schneller bekommen... Bei Rapid haste immer FS und musst nix Tweaken.... Na ja is mir auch egal... Find die leute immer so lächerlich... Rapid is nun mal zZ das beste was es gibt... Emule is immer ne gute alternative wenn man etwas wirklich nicht finden sollte....
Dazu dein Argument ein Webserver kein Netzwerk^^ Erstens ist Rapidshare auch ein Riesennetzwerk :) Zweitens speicher Rapid keine IPs und wenn nur für 3 std... Während man bei emule die IPs ganz leicht auslesen kann.... Na ja ich entschuldige mich für die ganzen Grammatik und Rechtschreibfehler^^ bin müde und nen bisl sauer das welche die kein plan haben nur scheiße reden... Na ja deren Meinung :)
 
@P@DdY: Lerne mal bitte den blauen Pfeil zu benutzen und dich kürzer zu fassen, Danke.
 
@P@DdY: Irgendwie ließt sich dein Beitrag etwas seltsam. Voll die Ahnung von Rapidshare scheinst du nur in Punkto leechen zu haben. Entweder hat Rapidshare nämlich die PrivatDaten eines Premium Accounts dessen Besitzer so "doof" war für Leute wie dich zu bezahlen oder die hochgeladenen Sachen sind nach nem Monat oder so gekickt. Ob das besser oder schlechter ist als bei Emule darfste gern mal beantworten.
Außerdem scheinst du noch nie vor dem Problem gestanden zu haben .. einen von Rapidshare (wegen verpetzt worden) gekickten Upload nochmal neu anbieten zu wollen. Einfach unverändert nochmal hochladen kannste nämlich knicken..wird nach Ende des vollständigen hochladens gleich gekickt da bytegenaue Kontrolle und nicht nur Namenskontrolle. Kommt besonders gut wenn Teil 4+5 von 10 x 100mb Teilstücken verpetzt bzw. gelöscht wurde. Dann darfste entweder alles nochmal löschen und neu gepackt neu hochladen oder die 2 gekillten Teile umständlich neu packen indem irgend nen Müll dazu packst damit sich die bytegröße ändert und es somit vorm Rapidshare-eigenen Filter geschützt ist. Von der anschließenden intensiven Kommunikation mit den ganzen nur halbfertig gewordenen KlauLoadern nicht zu reden..
Davon abgesehn findeste bei Rapidshare auch ganz bestimmt den einen (Emule-)User in Südaustralien der ne seltene pdf Datei von 1991 noch bei sich auf der Platte hat und anbietet nicht wahr ? Die tolle Suchfunktion von Rapidshare machts möglich..
Und zuletzt wüsste ich gerne mal woher deiner Meinung nach eigentlich das Recht stammt... das es nicht nur selbstverständlich ist zu klauloaden sondern draufgesattelt sogar das Recht gibt das das gefälligst SCHNELL zu gehn HAT ..
 
"bin müde und nen bisl sauer das welche die kein plan haben nur scheiße reden...", q.e.d. ... (+) @ dertigga.
 
Wenn da kein blauber Pfeil war kann ich ihn auch schlecht benutzen :) Warum soll ich mich kürzer fassen wenn ich soviel zusagen habe oO
 
@P@DdY: Dann wird bei dir anscheinend zuviel geblockt, denn jeder Beitrag außer die folgenden hat einen blauen Pfeil.
 
@DerTigga: Was soll man bei Rapid mit dem Realdaten? Wenn man nicht weiß, was man geleecht hat sondern nur wie viel... (RS speichert nicht) Und dann noch mal wegen petzen etc..... Nehmen wir mal an ich würde nen Film in 100 MB Parts hochladen der wird dann gepetzt und gelöscht... Danach kann ich trotzdem alles noch mal hochhauen... Dieser Filter kommt nur bei mp³ oder Scenerls zum Einsatz anders Wäre es auch gar net möglich Schon weil man ja die Rars auch Urlaubsbilder nennen könnte :) Und wegen dem Angebot, ich habe mehrmals geschrieben das es bei RS siehe gulli etc. so gut wie alles an mp³, avi, mkv, exe etc gibt... Na klar is das Angebot bei Emule größer nur warum sollte ich bei Emule einen Film 10 std laden, wenn ich ihn über RS in 7 mins haben könnte? Ich kenne das mit euch Emule freaks^^ Mein alter Cheff war selber so einer und es war schwer ihn auf RS umsteigen zulassen... Doch jetzt benutzt er nichts anderes mehr.... Na ja DerTigga alles quatsch oder nur teil korrekt was du geschrieben hast.... bitte informier dich zuerst richtig.... EDIT: kein blauer pfeil http://imgnow.de/?img=blau644JPG.jpg
 
Sag mal, kapierst du das nicht? Du musst doch nur auf den ÜBERGEORDNETEN blauen Pfeil klicken. Dann das @... editieren. Wenn du jetzt auf meinen Kommentar antworten willst, dann nimmst du den blauen Pfeil über mir (ja, das ist DEIN Kommentar) und editierst dann @Paddy in @yobu. Kapiert?
 
@yobu: Ja so gehts auch^^ Aber eigentl. sollte der blaue pfeil auch bei die zusehen sein :) bei manchen steht der da eben, und bei anderen wieder nicht... Na ja is ja auch wayne... Dit is nicht das Thema hier...
 
"Mein alter Cheff war selber so einer und es war schwer ihn auf RS umsteigen zulassen...", aber mit deinen Halbwahrheiten bezgl. Sicherheit und Schnelligkeit de facto also Anlügen, geht so was ja schnell... "ich kenne das mit euch RS-Freaks".
 
Wenn du mich Freak nennst, dann bitte nur scene freak... Ich bin bestimmt kein p2p oder RS User... Nur wenn man sowas nutzt, dann sollte man doch schon soviel verstand haben und RS statt emule nutzen... Können wa uns stundenlang drüber unterhalten.... Ein besseres Argument als das Angebot bei emule fällt euch sowieso nicht ein^^ Und wenn kann ich alles Wiederlegen oder die Vorteile von RS sagen...
 
für alle die angst haben sharetaker.de würde ich empfehlen! wird von mir schon seit jahren benutzt! und in bei solchen seiten meldet man sich immer mit einer mailinator.com fake mail adresse an! ok! mfg der club-master
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles