Bericht: Microsoft will eigene Ladenkette eröffnen

Microsoft Für Apple hat sich die Einrichtung zahlreicher eigener Verkaufsfilialen in den letzten Jahren zu einem wichtigen Teil des Erfolgs entwickelt. In den Läden können sich Kunden ausführlichst beraten lassen, über neue Produkte informieren und diese ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorallem in Sachen Kundensupport eine gute Idee - siehe allein die Umtauschaktionen bei der Xbox ..
 
warum ladenkette eröffnen wenn doch immer mehr produkte online vertickt werden? Versteh ich nicht ganz. Aber MS muss ich ja in letzter zeit sowieso nicht mehr verstehen!
 
@Cutin: Es gibt Menschen die gehn gerne raus, gucken sich alles vorher an und kaufen viel lieber im Laden als im Netz...ich gehör dazu =) und wenn der Laden auch noch so ist wie die Gravisstores mit Café und Wlan, ist die Welt doch in Ordnung :)
 
@Cutin: Vielleicht als Pendant zu den Apple-Retail-Stores.
 
@Cutin: wäre sicher eine perfekte welt, wenn es nur online shops gäbe.....
 
Prima. Kann man sich in Zukunft mal direkt irgendwo beschweren statt eine Hotline anzurufen in der man erstmal 20 Minuten in der Warteschleife hängt ...
 
so stehst halt dann 20 min in der warteschlange ,)
 
@Mazze76: nur 20 min ? :> das war dan aber nen guter tag
 
@Mazze76: Ich habe bei Microsoft noch nie in der Warteschleife gewartet.
 
@Blackspeed: Ich auch nicht, habe aber auch noch nie angerufen… :D
 
@Mazze76: Du warst wohl noch nie bei Gravis in München ( deutscher Apple Store)??? bei Supportanfragen eine Nummer ziehen, daten im Computer eigeben und warten - und das läuft auch so wenn Du der einzige da bist. ( Glücklicherweise eröfnet Apple in München bald einen eigenen Obststand, dann bleibt einem Gravis erspart.
 
Sagt mal sind eigentlich alle Newsseiten leser depressiv? Oder sind es die deutschen selber? Ich frage mich wie man existieren kann, wenn einfach immer alles grundsätzlich schlecht ist. Ist ja grausam.
 
sieh das mal andersrum... wenn man (berechtigterweise) so eine meinung über microsoft hat, dann weiss man doch als firma (microsoft) wie das image beim endkunden ankommt. nicht alles ist immer vom meckerdeutschen abhängig.... ich habe auch nich grad das super verhältnis zur ewig verreckenden xbox360 oder zum mir einfach unsympathischen vista... deshalb bin ich noch immer kein meckerdeutscher, sondern ich kann die maden in den produkten anhand von fakten belegen... das können viele andere auch... ob jetzt so ne ladenstruktur entsteht, wie der apfel sie hat, wird aber dennoch nichts ändern. es suggeriert kundennähe, aber mehr auch nich - deshalb macht man noch lange nicht vorderrgründiger, was der kunde wünscht...
 
@.omega.: Allerdings.
 
@.omega.: Sag bloß Du wusstest nicht, dass die Deutschen Weltmeister im Beschweren sind? Das ist doch nun wirklich kein Geheimnis mehr. Hab lange im internationalen Customer Support gearbeitet und die Deutschen sind halt echt so. Wollen einen am liebsten immer gleich wegen jeder Kleinigkeit verklagen, denken, sie könnten alles kriegen und Recht haben sie sowieso immer. Ist leider wirklich so...
 
@.omega.: Ich denke mal, dass Deutschland der Mittelpunkt und Hauptsitz aller EMO's ist.
 
@Rikibu: Ich verstehe nicht warum die Eröffnung von Shops eine Basis sein soll auf MS zu schimpfen, sorry, dass geht mir nicht in den Kopf. Ich sehe gerade nicht einen Nachteil an der Sache, einer hier findet es sogar schlecht weil Onlineshops im kommen sind, dabei ist es doch gerade deshalb schön, wenn MS jetzt noch ein paar Arbeitsülätze und mehr Kundennähe schafft. Ob die MS Produkte nun gut oder schlecht sind, was hat das damit zu tun?! Ich verstehs einfach nicht :(
 
@.omega.: das du aber auch NIE was verstehst, das ist ja schlimm mit dir.Wenn ich deine Nichtversteherrei lesen mus könnte ich dich gleich verklagen. (Spaß off) Nur nicht den Mut verlieren.... sind ja nicht alle so :))
 
@.omega.: wenn du nur positive kommentare lesen willst geh mal zu "awesome" digg.com. die amerikaner sind immer so positiv drauf, dass es fast schon nervt! :D
 
Ich würde mich über MS Läden allerdings auch freuen. Bin mal gespannt, wie die dort reagieren, wenn man mit nem Ubuntu Laptop reinkommt oder ner angepassten Version, die ausschaut wie VISTA oder XP. Ob die das merken? *fg*
 
@noneofthem: nur ein blinder erkennt den unterschied nicht...
 
@noneofthem: wenn es gut gemacht ist und die vista iconsets dafür verwendet worden sind kaum. :)
 
@theoh: Sag das mal den vielen Leuten, die bei meinem Laptop auch immer gleich dachten, es sei VISTA installiert. Und das, nur weil ich nen schwarzen Theme installiert habe! Die meisten schauen halt nicht sooo genau hin.
 
@noneofthem: Vermutlich fällt es ihm gleich auf, da er ja erst mal die Platte fraggen muß. :)
 
Der erste Kunde bekommt 64 Bit zum mitnehmen!
 
so ein schwachsinn, mal wieder ein gerücht was in paar tagen/wochen von winfuture dementiert wird, hauptsache 2 news gebracht, erst "evtl ja" dann "ach doch nicht"
 
@Hardcore: ist kein Schwachsinn,ich rege mich immer wieder auf,sie hat ein Bäuchlein ist schwanger 3Tage später,ist nicht schwanger,so geht es mit alln hier bei uns,jeder scheiß wird sofort gedruckt ob wahr spielt keine Rolle hauptsache es steht da was.wir sind zum kotzen
 
fänd ich ne gute idee! sollte auch dell mal einführen!
 
Ich hoffe möglichst bald wird ein Laden in München eröffnet.
Würde gerne mal vorbeisehen und einige Produkte testen und ansehen.
Auf Bildern sieht ja alles immer besser aus...
 
Dann wird es wohl nur noch ein kleiner Schritt sein, bis Microsoft Komplettsysteme anbietet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte