Nvidia kooperiert mit VIA: "Wir treten Intel in den..."

Notebook Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang war während des gestrigen Konferenzgesprächs mit Finanzanalysten nicht sonderlich gut auf Intel zu sprechen. Die integrierten Chipsätze des Prozessorriesen seien "ein Witz", vor allem wenn es um die darin enthaltenen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na dann nehmt mal Anlauf.
Ich bin mal gespannt was dabei rauskommt.
Intel ist schon ne Macht, und die gehört etwas gestutzt.
Ich freue mich auch für Via, währe schade gewesen wenn diese Firma im Nirvana gelandet währe.
 
@mapim: Bitte wäre ohne h schreiben. Danke!
 
@mapim: Warum sollte man Intel "stutzen"? Ich finds gut.. kurbelt den Wettbewerb an und somit gehts immer schneller voran :) Wenn Intel keinen Konkurrenzdruck hätte würden die ja weiter so "gemächlich" dahinentwickeln und die Preise ins endlose treiben xD (War jetzt natürlich nicht so gemeint - ist sowieso schon alles so kurzlebig, aber man kann dann auch mehr überbrücken..)
 
@mapim: Hahh, jetzt ist die Firma Via ja nich gerade im Nirvana gelandet,
sondern im Nvidias Schoß sooo solls sein, lassama's rocken, nea :)
Nvidia, hier habt Ihr Stahlkappenarbeitssschuhe :)*kicher*
 
@mapim: ich weiss was da raus kommt. je nach anlauf braun oder rot :D
 
Könnte eine Titelzeile aus der Bild sein... Inhalt kann ich soweit zustimmen, für einen günstigen HD-fähigen PC habe ich ein Board mit nForce 630 und 7050 Grafikchip gewählt. Zusammen mit einem X2 5200+ reicht das laut c't für alle auf BluRay eingesetzten Codecs. Eine Intel-Lösung wäre deutlich teurer gewesen.
 
Die c't schreibt auch dass man bei Intel-CPUs mit gut 400 MHz weniger auskommt... (pro Core) Ich will Intel hier nicht verteidigen oder so, aber mit der passenden Intel-CPU ist das gnaze auch günstig realisierbar.
 
Wer will schon Chipsets mit intregierte Grafikkarte, ich nicht. Und VIA pfui deiwel bäh..
 
@kleinkinderverein: nicht jeder der vor einem rechner sitzt, braucht die übelste über-3d-leistung, wie z.b. "businesskaspers", "tippsen" und andere "officeknilche"... wenn es nicht deinen anforderung entspricht, KAUF ES NICHT,,, (o0... kam sogar ein reim raus)
 
@kleinkinderverein: hm... Haste den Beitrag komplett gelesen? Hast du schonmal ne Grafikkarte an nem EEE PC gesehen? Alles klar... Geht hier schliesslich nicht um High-End Systeme, sondern um möglichst wenig Strom verbrauchende Systeme, die sich für eben Projekte wie den EEE PC eignen
 
@kleinkinderverein: Wer das will? hmm ... ich sag mal: ca. 90% von sog. Bürocomputern. Also eine nicht zu verachtende Anzahl! Nicht nur immer an die eigenen Anforderungen denken :)
 
@kleinkinderverein: leute mit kleinem geldbeutel wie studenten die nen notebook suchen ?
 
@kleinkinderverein: Name ist Programm was...tja dann wirst du bald keine neuen mainboards mehr kaufen dürfen dann alle Hersteller planen in Low bis High-End Chipsätzen integrierte Grafikeinheiten zu verbauen.
Und hier gehts um sowas wie die EEE-PC also Mobile Geräte weit unter 500€.
 
@kleinkinderverein: zum Beispie diejenigen, die einen kompakten Media-PC oder Office-PC wollen. Für die ist so etwas genau richtig.
Nur muss man dazu nicht auf nVidia/Via warten, so etwas gibt es schon von AMD/ATI. Deren aktuelle diesbezügliche Chipsatzlösung ist wirklich gelungen.
 
Also im EEE ist ein 915GM/910GML Chipset...hat da nVidia nicht richtig geschaut? xD
Bin gespannt was bei rauskomt, wäre ja super wenn sie eine bessere Lösung bei ähnlichen kosten bringen.
 
@kleinkinderverein: Ich sitze hier vor einem Game Pc, dabei spiele ich selten (must Have blöd) und verbratte ein haufen Energie fürs lausige surfen, das wäre doch was für mich, nicht immer zählt die leistung,,
 
@wlimaxxx: ... und warum hast du dann einen solchen PC gekauft? Oder warst du früher ein Zocker ...
 
Mit dem Dingen würde sich endlich ein richtig kleiner UND günstiger Wohnzimmer-PC bauen lassen. Bei mir hab ich den zweiten nVidia-Chipsatz drin und ich war mit beiden mehr als zufrieden. Habe nie Probleme gehabt.
 
Ersten Benchmarks zufolge sind die Atom-Prozessoren von Intel eine Niete! Die unterliegen trotz 1,6Ghz Taktung sogar einem ULV-Celeron mit 900Mhz. Atom = mehr Schein als Sein!
 
@FloW3184: Link? Sonst ist der Kommentar wertlos...
 
@sirtom: 1: h**p://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2008/maerz/erster_benchmark_intels_silverthorne/
 
@FloW3184: ... hmm - wer in solchen Bereichen auf Benchmarks verweist, hat nicht wirklich etwas verstanden ...
 
lol hab ja nichts gegen Nvidia im Mainboard Chip Bereich, aber bitte doch nicht mit via !!! Die haben doch nur Murks rausgebracht bisher, genauso wie sis. Übel !!!
 
@svebu: VIA's Chips als Murks zu bezeichnen, ist Murks :)
 
@svebu: Du bist bestimmt Jahrgang 90, auf keinen Fall älter... Via genau wie SiS haben einiges im Markt bewegt, auch wenn es meist im preislich eher im unteren Segment war (VIA KT133 kennt noch wer? :)). Was heute Mainboards mit nVidia Chipsatz sind, waren vor 6-8 Jahren noch VIA Chips :)
 
@svebu: Sorry aber solch einen Kinderkram. Ich hatte schon alle Chipsätze im Einsatz. Und inzwschen ist Via sehr zuverlässig. Und hält die Treiber immer aktuell, auch für ältere Chipsätze. Da kann sich Nvidia ne ziemlich große Scheibe abschneiden. Und was die Kompatibilität angeht...da spottet ja wohl Nvidia im Gegensatz zu Via jeder Beschreibung. Wie war das doch gleich mit Nforce 250 und Vista?
 
@ sirtom : Logo. Damit war mein erster Rechner ausgestattet der auch Leistung brachte(von 286 über 486-40/486-66 über PII233).
 
schönes wochenende nim - ich wünsch dir was. bussi.
 
keine chance gegen Intel & AMD
 
Nvidia kooperiert mit VIA: "Wir treten Intel in den..." Gegen Intel hat niemand eine Chance, schon garnicht die Looser, wo leben die bloß, im Traumland ? ! ? Nvidia hat schon immer eine große Fresse gehabt, wenn sie nicht bekommen was sie wollen, wenn sie sich unter Druck gesetzt fühlen oder etwas anderes besser sein könnte als sie selber. ZzZzZz ..Mfg Andy..
 
@Sielenc: Nvidia ist für schlechte Treiber bekannt. Hoffen wir auf einen Absturz. Gegen Intel ist es wahnsinnig schwer, alleine die Kapazitäten bei Intel sind gigantisch. Wenn zwei sich streiten, freut sich AMD/ATI.
 
@jediknight: ja klar... die basteln ja auch erst seit 1,5 Jahren an ner kombinierten lösung...
ich finde die idee von nV und Via nit schlecht... - aber in der gleichung da oben fehlt intel's Atom - der VN da die suppe gehörig versalzen könnte. Nur die HD-Fähigkeit ist da noch ein großer vorteil für VN - Stichwort: Wohnzimmer-PC
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links