Microsoft testet Windows Live OneCare für Server

Windows Server Microsoft will seine umfangreiche Sicherheits- und Wartungssuite OneCare künftig auch in einer Server-Version anbieten. Die Firmenvariante der bisher wenig erfolgreichen Software soll speziell kleine Unternehmen ansprechen und bestens mit dem ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jetzt kommt die Zeit, wo die Server nichtmehr Sicher sind! :D
 
Microsoft steigt da meiner Meinung nach viel zu spät ins Geschäft ein. Es werden mit Sicherheit noch ein paar Jahre vergehen, bevor sich OneCare mit den "großen" Virenscannern messen kann (wenn überhaupt)...
 
@Astorek: Dein Kommentar zeigt, dass du keine Ahnung hast! Gerade im x64 Bereich auf dem Desktop hat sich gezeigt, dass Windows Live OneCare sich am besten ins system integriert hat. Es ist, da Microsoft ihr eigenes OS kennen, sehr ressourcenschonend! Und die Erkennungsraten von Viren ist auch nicht schlechter als andere...! Ich persönlich bin kein Fan von Antivir-Produkten, will nur mal eine Flaschaussage richtigstellen!
 
Leistungsverbesserung: "Möchten Sie den IIS-Dienst beenden um weitere Ressourcen frei zu schaffen? Dies könnte unter Umständen den Betrieb beeinflussen."
 
sehr gut! 1 jahr reicht auch aus. nach 1 woche is das zeugs eh wieder deinstalliert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen