"Joost" will deutschem Markt weiter treu bleiben

Musik- / Videoportale Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass der Video-Dienst "Joost" einem Bericht der Times Online zufolge künftig nicht mehr in Europa verfügbar sein wird. Nun erklärte Firmenchef Mike Volpi, dass man das Angebot hierzulande weiterhin anbieten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aber ich werd Joost nicht treu bleiben, bzw bin es schon lang nicht mehr... das programm speichert den ganzen Mist, den man sich da ansehen kann, auf der Platte. Da sind mir Lösungen wie Zattoo mit richtigem TV-Programm um Einiges lieber!
Ich schau mir etwas 1x an, danach hab ich es gesehen. Wenn es gut war, schau ich es vielleicht sogar ein 2. oder 3. mal. Aber dann will ich gefragt werden, ob ich es speichern möchte! Seh ich aus, als könne ich USB-Sticks/Festplatten scheißen? Ich will bestimmt nicht jeden Mist speichern!
 
@FloW3184: Du hast leider da sPrinziep von Joos, Kazaa, eMule, etc. nicht verstanden:
Du speicherst ÖFFENTLICHE Daten auf deinem PC die auch andere User von DIR runterladen können damit die Bandbreitennutzung auf alle User aufgeteilt wird.
 
@FloW3184: Zattoo hat youtube Qualität, ebenso veoh, wenn du das übers Web machst. Wenn du per Client streamst mit guter Quali bei Veoh, wird ebenfalls auf deiner Festplatte gespeichert. Wie soll denn sonst Peer-to-Peer fernsehen funktionieren? Irgendjemand muss das Zeug ja auch uploaden.
__- btw, super Werbung, am besten jetzt jeden Tag ne News, man kann ja alternieren: an einem Tag "Programm weiterführen wollen", am nächsten wieder nicht, dann vlt einmal pro Woche Gebühren erwähnen und im Endeffekt nie was ändern^^
 
@Zerodime: Bei Kazzaa und emule kann man sich aber ebenfalls aussuchen, was man gerne behält und was gelöscht werden soll, weil es minderer Qualität ist. Ich will nicht jedesmal alles löschen und einiges wieder neu saugen müssen.
@Monte: Es sagt ja niemand was dagegen, wenn meinetwegen die Sendungen zwischengespeichert werden für Streamingzwecke oder so... (mit anschließender Frage, ob die Sendung gespeichert werden darf/soll) aber gleich Gigabyteweise ungefragt die Festplatte mit Müll belagern... find ich unerhört. Wenn, dann will ich wenigstens eine Option, mit der ICH bestimmen kann, WAS gespeichert wird. (gern auch direkt per vlc oder mplayer o.Ä. abspielbar)
Das Streaming bei Zattoo speichert doch schließlich auch nix auf meiner Platte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen