Vista: Sammelklage wegen Logo-Programm pausiert

Windows Vista Microsoft kann in der Sammelklage um das Logo-Programm für Windows Vista nun erst einmal Luft holen. Der zuständige Richter ließ einen Antrag des Softwarekonzerns zu, das Verfahren vorerst ruhen zu lassen. Jetzt soll ein Gericht zunächst Microsofts ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mein laptop kann auch aero obwohl ich eigentlich nur ein logo mit basic habe
holl mir bald ultimate
 
@christi1992: Wenn du nicht zwingend BitLocker (kompatibles Bios vorausgesetzt), ein Poker Spiel und halt animierte Hintergründe brauchst, lohnt sich Ultimate meiner Erfahrung nach für Privatanwender (solltest du dazu gehören) nicht merklich.
Daher: Wenn du Vista in der Premium Edition hast, spar dir das Geld.
Wenn nur Basic drauf läuft, upgrade zu Premium, reicht i.d.R. aus.
Auch wenn MS nun mehrere Updates für Ultimate ankündigt, so ist bisher (wie gesagt, immer im Hinblick auf Privatanwender) nichts wirklich zwingendes dabei udn auch nicht zu erwarten
 
ich würde ja die klage auch verstehen, wenn auf dem logo "vista ultimate capable" gestanden hätte... aber vista (wenn auch basic) läuft ja... hätte microsoft mal keine logos draufmachen lassen, dann hätten sich die kunden wirklich mal informieren müssen, und nicht nur mutmaßen...
 
@klein-m: ich vertsehe auch nicht wieso die leute sich nicht vorher informieren... Allerdings: Wenn ich mir eine Tastatur kaufe, wo drauf steht, "Vista Ready" dann soll die auch mit allen Funktionen unter Vista funktionieren, und nicht nur die Standardtasten unterstützen. Und das ist der Trugschluss, der sich manchen bei Vista Capable eingeschlichen hat. GRUNDSÄTZLICH soll man sich informieren, wenn man etwas kauft. Kann mir auch kein CATIA kaufen und nicht vorher wissen, dass es unter Vista nicht wirklich läuft
 
mein Laptop hat noch das XP Logo und Vista läuft da ohne Probleme inc. Aero, weiß nicht was da so schwer dranist mal die mindestanforderungen zu lesen und sich selbst ein Bild zu machen, dann könnte man sich die Aufkleber Aktion nämlich sparen
 
Ich bin der Meinung das MS da nix dafür kann...das Programm war klar definiert! Wenn nun die Verbraucher in der Werbung aus der Betonfassade eine Spiegelnde Glasfassade machen und sonstwas dazudichten, kann Microsoft nichts dafür! HÄtte der Kunde nachgelesen wüsste er woran er ist! aber man vertraut lieber auf Geistigen nonsens aus dem Geiz Markt! Microsoft kann da aber nichts dafür...
 
Unterschätzt die Bedeutung des Logos nicht. Für uns ist das ein billiger PokeMon-Kleber, für die absoluten Laien ein Argument den PC bzw. Notebook xyz zu kaufen. Die denken: "Ja das ist Vista kompatibel, also somit auch sehr zukunftsicher!" Und dass die dabei dann nicht 'mal merken, dass sie nicht alle Funktionen gebrauchen können, merken die etwa nicht 'mal. Und wenn doch, ärgern sie sich nur, beschweren sich jedoch kaum beim Verkäufer (oder gar bei Microsoft *g*).
 
@Saiba: Volle Zustimmung. Es geht hier nicht um Käufer, die sich mit Computern auskennen. Sondern in erster Linie um Leute, die sich zum ersten mal einen Komplett-PC im Laden kaufen. Die haben keine Ahnung von GHz, RAM und GPUs. Und die wissen oft auch nicht, dass es mehr als eine Vista-Version gibt.
Wenn der Aufkleber "Vista Basic ready" geheißen hätte, wäre es glaube ich viel klarer gewesen auch für Laien als nur "Vista Capable".
 
Seh es auch so, das Microsoft da Recht hat.
Vista läuft doch und wenn die Leute zu faul sind sich mal die Hardware Voraussetzungen für Vista Ultimate durchzulesen, haben sie selber schuld.
Aber so sind die Ammis eben, denen muss man ja sogar nen Aufkleber auf den Kaffee machen das er heiss ist, sonst verbrennen die sich die schnauze.
 
Ich bleib dabei: Wer sich einen PC kauft, der Vista nicht mit allen Schikanen darstellen kann, der ist selbst schuld! Ich rede hier von PC's um die 300-500 Euro...das sollte man schon ausgeben, um halbwegs vernünftig zu arbeiten. Alles darunter ist Kinderspielzeug und hat mit PC-Technik herzlich wenig zu tun! Aber Geiz ist ja bekanntlich geil!
 
Hier geht es auch nicht darum, dass ein PC für xxx € mehr Vista verwenden kann (also mit Aero & Co.), sonder ihr müsst das anders sehen: Hier geht es darum, wenn "normale" Käufer (Also jemand, der mit der Technik nicht so auf Zack ist) mit diesem Logo "vorgegaukelt" wurde, daß Vista lauffähig ist. MS macht(e) für Vista mit Aero Werbung, was bei Capable ja nicht zwangsläufig geht ... nur woher soll dass bitte jemand auch nur erahnen, der sich mit der Thematik nicht so auskennt. Ich bin da auch auf dem Standpunkt, daß es ehrlich gesagt eine Sauerei ist! Der korrekte Weg wäre gewesen, einfach EIN Logo zu haben, wo aussagt "Ja, der PC/Laptop kann Vista" oder eben nicht, aus ende amen! Aber so geht es nicht. Auch wenns auf Drängen von Intel gewesen sein mag: Mit der Aktion hat sich MS selbst ins Knie geschossen.
 
@Marlon: Natürlich macht MS mit Aero werbung. Aber was kann MS dafür, wenn herstellen diesen Aufkleber auf einen schnelleren Taschenrechner kleben.
 
@Radi_Cöln: Wad?! Also die Anforderungen für die jeweiligen Logos sind nachkontrollierbar. Wenns der Hersteller versemmelt hat, dann hab ich Regressanspruch an den Hersteller. Nur wenn der Hersteller das einhält was für Capable lt. MS aureicht (und um das geht es!), dann hat sehr wohl MS "schuld". DIE legen doch fest, was die Kisten können müssen, um Vista Capable zu sein. Der Knackpunkt hier liegt doch ganz wo anders: MS macht Werbung Vista mit Aero & Co., sagt aber nicht, daß er sehr wohl Vistas gibt, die das nicht können. Der Konsument verbindet also gutgläubig (wichtig) Vista = Aero (& Co.), und kauft sich einen PC wo ein schönes Vista-logo darauf prangert, und dann gehts doch nicht. Nun geklingelt?
 
@DerStille ok ich nutze vista home basic sp1 dann holl ich mir doch lieber die home premium edition wie du gesagt hast aber um wie viel biliger ist die variante?
 
@christi1992: guck mal ob die Seite von Vista Anytime Upgrade wieder funktioniert, da kannst du dir das ausrechnen. Zu finden unter Systemsteuerung -> System. P.S., weil ichs oben auch schon gelesen habe: entweder schreibst du "hole" oder "hol'" mit verschlucktem E am Ende, aber nicht mit nem doppelten L (Klugscheissen aus)
 
ich kaufe mir ein home permium ugrade kostet nur 99 euro von home basic bis premium
 
@christi1992: Öhm ... Das Upgrade kostet 99,-?! Gibt doch schon die Systembuilder vom Home-Premium für 89,-€ nagelneu.
 
hm ich wohne in norwegen da gibts keine sb
 
@christi1992: Okay, das zählt :-) ... sry
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen