United Internet plant Einstieg bei Maxdome

Musik- / Videoportale Wie die Deutsche Presse-Agentur meldet, will der Telekom-Konzern United Internet beim Videoportal Maxdome einsteigen. Zwar kooperiere man hier bereits mit der ProSiebenSat.1-Gruppe, künftig solle Maxdome jedoch als Gemeinschaftsunternehmen geführt ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dies sei im Internet jedoch deutlich einfacher und kostengünstiger möglich, als über andere Ausstrahlungswege." - dazu müssen die Kunden aber mindestens 12 MBit Leitungen haben!
 
Ich bin zwar bei 1und1. Hoffentlich ändert sich demnächst was an dem Dateiformat beim Streaming. WMA ist und bleibt ein großes Hindernis.
 
@tk69: WMA? hier gehts doch um videos :D nicht um musik
 
sorry, stimmt, dann gehts um WMV, ist für mich der gleiche Kram...
 
da werden dann am ende die nutzer die das angebot überdurchschnittlich nutzen rausgeschmissen. würde mich wirklich nicht wundern wenn sowas kommt. das war doch der verein der die flatnutzer auch kündigt wenn sie diese auch nutzen.
 
@osgmario: wie manche alten Dinge sich doch hartnäckig zur entscheidungsfindung, oder einfach mal nur so zum was gesagt haben, halten. DSL Kunden von 1&1 werden schon seit einigen Jahren nicht mehr gekickt bei zuviel Traffic. Kannst du dir das bitte für die Zukunft merken? Danke! __ Ich selbst nutze nur Maxdome Gratis, die Quali is ok mit den 3Mbit die ich hier zur Verfügung habe. Letztlich ist das ganze mit HD dummerweise mal wieder was nur für die Ballungszentren, die Leute auf dem Land mit schlechter oder gar keiner DSL/Kabel oder sonstwie "schnell" Anbindung schauen hier auf jedenfall aus der Röhre. Obwohl ich selbst auch was gegen den ganzen DRM Müll habe unterscheidet sich ein Online-Angebot mit DRM nicht von einem in der Videothek ausgeliehenen Film (auch kopiergeschützt) und nach UrHG darf ich das auch nicht für persönliche Zwecke kopieren. Wenn mir denn ein Film partout super gut gefällt, dann kauf ich ihn mir. Meistens muß man nur ein bischen Warten und ich krieg die Kauf-DVD für unter 10 Euro. Runterladen, scheiße finden und dann wieder anschauen? Versteh ich nicht. Wenns müll ist, kanns mir doch auch egal sein obs DRM hat oder nicht. Bei Musik ist das mit dem DRM anders, hier kann ich das noch nachvollziehen, bei Filmen nicht.
 
wollte unitet internet nicht auch freenet kaufen? und das alles so schnell hintereinander. mann da muss einer ganz schön kohle reinbuttern. oder die sache geht mal wieder, wie meistens in solchen fällen schief. also ich bin mal gespannt und wäre sehr vorsichtig.
 
Naja, die langjährigen Bestandskunden zahlen mal wieder alles ohne irgendwelche Vorteile zu haben, so wird es auch diese mal wieder sein.
 
Ich find es traurig, dass mir als Noch-1&1-Kunde dieses maxdome immer so auf die Nase gerieben wird. Find ich unnötig. Sie sollten lieber mal etwas an der technischen Qualität drehen, als es jedem Kunden unnötigerweise aufzubinden.
Nett, dass es im Vertrag dabei ist, aber ich will nicht per Telefon zu neuen Paketen bequatscht werden.
 
@ukroell:
Das Interessiert doch hier niemanden...Kündige doch!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen